Freitag, 8. Januar 2021

Friday-Flowerday 02/21

 

Die ersten Tulpen


Was ich mit ihnen verbinde, habe ich hier (--->klick) erzählt.

Obwohl es sie schon in den schönsten Farben und Sorten gibt,

habe ich mich für ein schlichtes winterliches Weiß entschieden.




Und damit sie nicht so einsam in der Vase stehen,

habe ich ihnen einen Zweig zur Seite gestellt,

der vor vielen Jahren beim Rückschnitt unserer Weißdornhecke

anfiel und dessen bizarre Form ich so mag.

Nun hat er endlich seinen Auftritt beim Flowerday.




Welche Blumen kommen bei euch heute groß heraus ?

Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!! 


    Hier sind die "Spielregeln" :
         

Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen. 
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)





Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)
        Ihr seid wieder ganz herzlich eingeladen, euch hier zu verlinken. 
   Und wenn ihr euren Post erst noch schreiben möchtet, 
   dann könnt ihr noch bis Donnerstagabend 23:55 mitmachen.




Bitte beachtet meine "Spielregeln" (s.o.)

ansonsten werde ich euren Link leider entfernen.
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.

         Falls ihr Probleme mit dem Verlinken habt, meldet euch bitte !

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Kommentare:

  1. Ja, für bunte Tulpen ist es noch zu früh im Jahr liebe Helga,
    komisch, finde ich aber auch.
    Mit dem Zweig sieht es klasse aus.
    Auch hier heute wieder Tulpen, ich nehme an, die kommen jetzt öfter ;-)
    Dir einen schönen Start in den Tag, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Helga,
    diese Vase eignet sich aber auch so vorzüglich für vieles. Ich nehme sie auch immer wieder sehr sehr gerne und dein weißen Tulpen mit dem Weißdornzweig sieht so toll aus.
    Wir haben hier auch Weißdorn und ich denke .....??!!
    Tulpen kommen bei mir noch, ich habe mich für die Inkalilien entschieden.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir und sende dir ganz liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, liebe Helga. Bei mir stehen tatsächlich noch Amaryllis in der Vase - aber schneeweiße.. dem Winter entsprechend. Dir einen feinen Wintertag, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Moin,
    sieht superschön aus. Diese schwarze Vase scheint ziemlich in zu sein , man sieht sie auf vielen Blogs. Ein schönes Wochenende.... Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Der Strauß sieht wunderschön aus. Schön, dass Du den Weißdornzweig aufbewahrt hast. Wir mussten einen Teil des verwilderten Grundstücks roden, als wir einzogen. Von da habe ich einige Zweige der Bäume und einige getrocknete Blumen, die ich in einer Vase aufbewahre...

    AntwortenLöschen
  6. Aha, da wird also heute auch bei dir recycelt... Tulpen gibt es immer erst ab meinem Geburtstag, sozusagen. Aber ich bin momentan ohnehin von allen Quellen angeschnitten, mal schauen, wann ich wieder Unters kaufende Volk gehe.
    Bleib gesund & munter!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Die Zweige an sich wirken schon toll, mit den weißen Tulpen kommt noch etwas winterliche „Farbe“ und hoffnungsvoller Frühling hinzu.
    GLG und ein schönes Wochenende,
    Monika

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön dein Tulpenstrauß in der Vase den Blick auf sich zieht liebe Helga, die bizarren Zweige machen sich wunderschön darin.
    Bei mir stehen immer noch ein paar weihnachtliche Blumen in der Vase, die jedoch bald verblüht sind.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Lieben Gruß
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Eine tolle Vase, liebe Helga und da passen die weißen Tulpen samt Zweige vorzüglich zu. Sehr edel finde ich dein Ensemble ... Tulpen wird es bei mir erst im Februar geben, zumindest war es all die Jahre vorher so. ;-)
    Lieben Gruß und ein feines Wochenende, Marita

    AntwortenLöschen
  10. Die Kombination gefällt mir ausnehmend gut. Überall blinzelt der Frühling um die Ecke.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  11. ...erstaunlich, liebe Helga,
    dass dieser schöne Zweig jahrelang auf seinen Auftritt warten musste...gut, dass er durchgehalten hat...mit den frischen Tulpen ein schönes Bild...weiß starte ich auch und auch bei mir jetzt Tulpen...

    wünsche dir einen guten Tag.
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  12. Jaaa, ich mag auch so gerne weiße Blumen im Winter, liebe Helga. Die Tulpen mit den wirklich tollen Zweigen der Weißdornhecke sehen wunderschön aus!
    Wünsche dir noch schönne Wintertage und grüße herzlich
    Ingrid

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.