Freitag, 17. Januar 2020

Friday-Flowerday 03/20



Mitbringsel

Ich habe die Mimosen von Deutschland nach Österreich
mitgenommen und sie haben die weite Reise tatsächlich prima überstanden.
Bei Mimosen weiß man ja nie...




Zur Seite gestellt habe ich Ihnen einen Birkenzweig.
In der flachen Vase steht ein Ableger der Sansevierie,
die bei mir nun schon seit 14 Jahren ohne Erde 
nur im Wasser lebt.
Ich habe die Blätter schon einmal hier (--->klick) und hier (--->klick) gezeigt.







An der Wand: Ein Netz mit Zitronen.
Auch Deko kann nachhaltig sein ;-)




Und nun zu euren Blümchen:


Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!! 

    Hier sind die "Spielregeln" :
         
Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen. 
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen!!!
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)



Ihr seid wieder ganz herzlich eingeladen, euch hier zu verlinken :-) 
   Und wenn ihr euren Post erst noch schreiben möchtet, 
   dann könnt ihr noch bis Donnerstagabend 23:55 mitmachen.
Bitte beachtet meine "Spielregeln", 
ansonsten werde ich euren Link leider entfernen.
Und bitte seid mir nicht böse, wenn ich es nicht schaffe,
all eure Beiträge zu kommentieren.





Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL

und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com).

           Falls ihr Probleme mit dem Verlinken habt, meldet euch bitte !
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende  !!!

You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter


Kommentare:

  1. Guten Morgen Helga,
    Mimosen, ich mag sie sehr, aber du die Blumen. Allerdings sind sie eben auch empfindlich. Ich denke aber, wenn man sie gut behandelt, dann halten sie das auch aus. Wieder sehr schön mit dem Würschdleszweig.
    Von der Sansiverie hast du schon mal berichtet und ich habe das auch probiert, aber die hat soviele Wurzeln bekommen, dass ich sie dann eingetopft habe. Jetzt steht sie im Topf, aber dekorativ ist das schon so im Glas.
    Dir ein schönes Wochenenende und lieben Dank für das Mail.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Helga,
    Mimosen, wie schön. Ich kenne sie eigentlich nur vom Straßenkarneval in Köln, da werden sie gerne geworfen.
    Aber ich möchte immer mal zur Mimosenblüte nach Frankreich. Mal schauen, ob ich das mal schaffe. Es muss herrlich sein, so viel Gelb um einen herum.
    Dir einen schönen Freitag, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Helga
    Deine gelben Mimosen sind wunderschön, toll, dass sie die Reise mitgemacht haben.
    Liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Helga,

    deine Mimosen sehen toll aus. Bin ich froh, das ich deinen Blog gefunden hatte vor 2 Jahren. Seit dem lerne ich immer wieder neue Blumen kennen und frage mich, warum manche Blumengeschäfte und auch der Markt bei mir am Ort nur auf so wenig Auswahl beschränkt ist.

    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Helga,
    hübsch und originell, was du uns heute zeigst!
    Starte gut ins Wochenende!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön sieht das heute wieder aus - ich mag das kräftige Gelb. Es bringt Sonnenschein in das Haus :-)

    AntwortenLöschen
  7. Die Zitronen im Netz 😄
    Ich finde die Mimosen immer etwas schwierig in der Vase. Hier gehören sie ja ins "Strüßcher" an Karneval und sind wahrscheinlich auch nicht mehr die frischesten...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Helga,
    Dein Aufwand die Mimosen extra von Deutschland mit nach Österreich zu nehmen hat sich voll rentiert. Das leuchtende Gelb der Blumen macht Laune und das Zitronennetz an der Wand ist höchst originell.
    viele Grüße Margot

    AntwortenLöschen
  9. Mimosen hatte ich erst einmal in der Vase. Leider sind die Knospen nie aufgeblüht. Wie hübsch die gelben Kügelchen sind, liebe Helga. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! Ganz herzliche Grüße. Cora

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Helga,
    Ca de fiecare data ai format un buchet artistic si de mare efect. Combinatia de plante, culori, vase, este originala, intotdeauna luminoasa si aerisita.
    Calde imbratisari, Mia

    AntwortenLöschen
  11. Vor allem die Zitronen machen sich gut. :) Die Mimöschen haben sich tapfer gehalten.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  12. Mimosen sind so wunderbare und unterschätzte Blumen! Sehr schöne Wiederholung mit den feinen Zitronen ;-)
    Liebe Grüsse
    Nina

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Helga,
    die Mimosen in der Vase machen durch ihre Farbe gleich gute Laune und dabei werden sie durch die feinen Zitronen herrlich unterstützt.
    Hab ein feines Wochenende - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  14. ...Mimosen hatte ich noch nie in der Vase, liebe Helga,
    und freue mich jedes Mal, wenn ich welche sehe...so eine schöne frische Farbe und dann so zart...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  15. Winterblumen, Winterobst, Winterlicht. Wunderschön, alles, liebe Helga!
    Herzliche Grüße zum Wochenende!

    AntwortenLöschen
  16. Oh wie schön. Ich mag diese weichen Birkenzweige und habe schon oft danach Ausschau gehalten. Leider sind die Bäume dann zu hoch und die Zweige für mich unerreichbar oder aber es sind andere Birkenarten.
    Mit den Mimosen liegst du ja voll in der 5. Jahreszeit ;-).
    Lieben Gruß und eine gute Woche, Christa

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.