Freitag, 6. Dezember 2019

Friday-Flowerday 49/19



Rote Amaryllis

habe ich (noch) keine.
Obwohl sie mir bei euch am letzten Freitag sehr gut gefallen hat.

Weil ich unbedingt eine Christrose wollte, 
habe ich eine kleine Pflanze gekauft und eine Blüte abgeschnitten.



Leider ist der Stiel etwas kurz ;-)

Die Schlehen, die ich hier (--->klick) gezeigt habe, 
sehen immer noch sehr gut aus, also dürfen sie bleiben.

Ein bizarrer Kiefernzweig vervollständigt die vorweihnachtliche Vasenfüllung.



Hat jemand von euch eine Alternative zur ubiquitären Amaryllis ???

Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!  

        Hier sind die "Spielregeln" :    
Bei meiner Aktion geht es darum, was bei euch aktuell
in der Vase steht.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-) 

 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen !!!



 Ihr seid wieder ganz herzlich eingeladen, euch hier zu verlinken :-) 
   Und wenn ihr euren Post erst noch schreiben möchtet, 
   dann könnt ihr noch bis Donnerstagabend 23:55 mitmachen.
Bitte beachtet meine "Spielregeln", 
ansonsten werde ich euren Link leider entfernen.
Und bitte seid mir nicht böse, wenn ich es nicht schaffe,
all eure Beiträge zu kommentieren.



Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL

und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com).

           Falls ihr Probleme mit dem Verlinken habt, meldet euch bitte !

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende  !!!
You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter


Kommentare:

  1. Guten Morgen Helga,
    nun mußte ich doch lachen, oder mir ist fast wußte ich es.
    Christrosen, lach!
    Hatten wir dieselbe Idee.
    In den Kugeln sieht sei sehr hübsch und edel aus, aber man sieht sie leider kaum.
    Mit dem kurzen Abschneiden habe ich auch so meine Probleme, ist mir auch schon passiert.
    Hab einen schönen Nikolaustag und viele liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  2. Guten morgen Helga
    Schade dass sie so klein ist aber goldig sieht sie aus und dein der bizarre Kiefernzweig oasst zu der Schlehe!
    Wieder fein sieht es aus und alles so hell wie schneeweiss, ach würde ein Schneeflöckchen sich bei mri mal verirren!!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und einen guten Nikolaustag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Helga,
    die Christrose sieht auch mit kurzem Stiel hübsch aus und dein großer Strauß
    ist ja auch prächtig mit der Kerze dazu!
    Hab heute auch eine Amaryllis :)
    Ganz liebe Freitagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. ... nein, keine Alternative zur Amaryllis bei mir, liebe Helga, aber deine einzelne Blüte mag ich auch...es muss gar nicht mehr sein, um das Herz zu erfreuen,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Wunder-wunderschön! Und die kleinen Glaskugeln erinnern mich an gefrorene Seifenblasen. Alles so filigran und fein.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Sehr elegant! Und das vorletzte Foto hat was!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Helga,
    das sieht so wunderschön aus.
    Ein guter Grund, mal wieder einen lieben Gruß zu hinterlassen. Auf meinem Blog passiert dazu leider gerade gar nichts, weil ich zur Zeit keine Zeit habe.
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Adventswochenende.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Helga,
    welch eine Wirkung die beiden Zweige in der Vase haben...komplettiert durch die Blüte der Helleborus niger und die brennende Kerze.
    Ein absoluter Hingucker.
    Ein feines Wochenende - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  9. So, und hier nun die 345. Amaryllis für dieses Wochenende liebe Helga.
    Ich weiß, es wird langweilig, aber für mich ist es die erste in dieser Saison.
    Alternative... vielleicht Lilien?
    Deine Christrose ist auch niedlich, so klein und zart.
    Zusammen mit den Schlehen schaut es toll aus. Winter pur.
    Mal schauen, was nächste Woche so zusammen kommt.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. zarte winter atmosphère * gefällt mir sehr gut mit den äste und die nette "rose de noël" ! hier sind die ersten hellébores schon eine weile zu sehen zwischen den herbstblätter und der garten bekommt so richtig eine winternote :)
    liebe grüsse
    mo

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.