Freitag, 21. September 2018

Friday-Flowerday 38/18


Ungenießbar

sind die Früchte, die heute bei mir den Herbst einziehen lassen.




Ich mag die Trauben des Wilden Weins sehr gerne,
ihre roten Stiele und blauen Beeren.

Die Zieräpfelchen sind tatsächlich noch die von vor 3 Wochen,
sie halten sich wirklich sehr lange.
Die Blätter sind inzwischen vertrocknet und abgefallen.
Ich habe sie durch Eukalyptuszweige ersetzt und somit
für einen neuen Look gesorgt.






Die Kastanien habe ich auf einer Radtour gepflückt.









Welche Blumen oder Früchte füllen heute eure Vasen ?

   Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!

         Hier sind die "Spielregeln" : 




Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
und in welcher Vase sie stehen,
denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)





Mit der Verlinkung eures Blogposts erklärt ihr euch mit der Speicherung eurer Daten auf dem Server von Inlinkz.com einverstanden.





Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Helga,
    den wilden Wein mag ich auch sehr gerne, nur die Trauben habe ich noch nicht gesehen. Er hat sich noch nicht verfärbt.
    Wieder eine schöne Kombination zusammen mit den Zieräpfeln.

    Hab ein scönes Wochenende.

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  2. Da kann der Herbst ja kommen, so schön heißt Du ihn Willkommen.
    Vom Wein habe ich auch ein paar Blätter in der Vase.
    Aber heute wird es bei mir nochmal ganz schlicht und spätsommerlich.
    Musste nochmal sein.
    Dir wünsche ich einen guten STart ins Wochenende,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Der Vater hatte einen richtig schönen wilden Wein im Garten. Aber alles was arbeit macht, muss weg. Eines Tages werde ich wohl in den Garten kommen und er hat alles zu pflastern lassen... Ich hoffe das kann ich verhindern.
    Eine schöne Kombination, in deiner Vase. Herbstlich.
    Schönes Wochenende
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Die Eukalyptusblätter gefallen mir sogar besser, die geben eine gewisse Dramatik...
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Ungenießbar, auch nicht schlecht, dann ist deinen Deko wenigstens sicher, liebe Helga. In meinem Garten wächst der wilde Wein meiner Nachbarn über den Zaun. Ich bin mir gar nicht sicher, ob an den Zweigen auch schon Beeren wachsen. Ich schaue mal :) !
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Helga,
    auch wenn ich heute mal keine Blümchen in der Vase habe,so erfreue ich mich doch an deinen!
    Schön,daß die Zieräpfelchen so lange halten!
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Interessante Kombi! Hätte ich wohl so nie in die Vase gestellt. ;-)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Anette

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Helga nach einer laaaaangen Auszeit bin ich heute auch wiedereinmal dabei. Deine Traubenzweige gefallen mir sehr gut. Herzlichen Dank fürs hosten und ein schönes Wochenende wünsch ich dir. Tamara

    AntwortenLöschen
  9. ich glaube, ich muss mich auch einmal auf die suche nach den früchten des wilden weins machen, ich finde sie sehr bezaubernd!
    ich habe dir heute ein paar früchte und zieräpfelchen aus dänemark mitgebracht!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  10. ...ein schöner Herbststrauß, liebe Helga,
    da freue ich mich schon auf die Jahre, wenn mein wilder Wein dann auch Beeren hat, habe ihn erst gepflanzt,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. ein wirklich toller Herbststrauß - auch wenn die Beeren nicht genießbar sind - hübsch aussehn tun sie ;)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön.... ein Zweig der Äpfelchen war ich neulich sehr versucht wild abzuschneiden.... Mein gewissen hat aber gesiegt...lach...
    Hab ein wunderschönes Weekend liebe Helga und sei liebst gegrüßt
    Christel

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.