Freitag, 27. Mai 2022

Friday-Flowerday 21/22

 

Endlich 


gibt es Päonien zu kaufen und ich hatte die Qual der Wahl ;-)

Ich habe mich erst einmal für weiße entschieden




und noch ein paar Levkojen gekauft.

Der Wiesenkerbel stammt vom Wegesrand.

Ich bin immer wieder beeindruckt, welch prächtige Blüten

sich aus den kleinen kugeligen Knospen entwickeln.




Leider lassen sich die weißen Exemplare nicht so gut fotografieren

weil sie das Licht sehr stark reflektieren.

Aber das sehe ich ihnen nach, immerhin erfreuen sie mich nun schon

 seit ein paar Tagen :-)

Welche Blümchen erfreuen euch gerade ???




  Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!! 

   Hier sind die "Spielregeln" :
        

Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen. 
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
 
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink
Ihr seid wieder ganz herzlich eingeladen, 

        euch hier zu verlinken. 




Und wenn ihr euren Post erst noch schreiben möchtet, 

   dann könnt ihr dies noch bis Donnerstagabend 23:55 tun.

Bitte beachtet meine "Spielregeln" (s.o.)

ansonsten werde ich euren Link leider entfernen.
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.

         Falls ihr Probleme mit dem Verlinken habt, meldet euch bitte !

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

21 Kommentare:

  1. Entwickeln können liebe Helga,
    manchmal möchte so eine Knospe sich nämlich gar nicht öffnen...
    Solche Exemplare habe ich gerade in der Vase, s..teuer und es tut sich nichts.
    Schön sieht die Mischung mit Levkojen aus.
    Und Weiß finde ich ja besonders schön.
    Happy Friday, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Helga,
    was ist schön und zart und der Wiesenkerbel gibt noch einen Pfiff dazu.
    Sehr schön sind die Farben. Im Moment weiß ich nicht, wo ich zuert mit Blumen anfangen soll, das Angebot in Wald und Flur ist so groß.
    Löwenmäulchen hatte die Oma im Bauerngarten und alle mögllichen Farben. Ich finde sie dürfen im Bauerngarten nicht fehlen. Mein Gott, was war das für ein schöner Bauerngarten mit einem Rodell wunderschön. Leider habe ich das damals gar nicht so erfasst, wie schön das ist. Die Löwenmäulchen hat die Oma immer sprechen lassen, das hat mich immer fasziniert, wenn sie die Blüten so zussammengedrückt hat.
    Goldig.
    Liebe Grüße Eva und eine schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Helga,
    wunderschön - so zart in weisz-Pastell! Ich erwarte gerade sehnsüchtig die Öffnung meiner weiszen Pfingstrosen im Garten. Wiesenkerbel ist mir lange nicht begegnet (ich komm ja nicht sehr weit)...nur eine Schierlingswiese sah ich neulich. Mitgenommen hab ich nix, obwohl genug da war - ans Mitnehmmen musz ich mich erst gewöhnen!
    Das mit den sprechenden Löwenmäulchen kenne ich übrigens auch, das haben wir als Kinder oft gemacht.
    Weiszleuchtende Wochenendgrüsze
    vermischt mit etwas Regen
    Mascha

    AntwortenLöschen
  4. Ein Traum dein Strauß, hoffentlich hast du noch ein paar Tage Freude dran!!!!! Meine Pfingstrosen sind noch nicht so weit. Aber die Ameisen sind leider schon wieder dran;) Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. So frisch und heiter! So sollen Maiensträuße sein.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Helga,
    was für ein traumhafter Strauß. Ich habe zwar auch Pfingstrosen in der Vase, aber sie wollen noch nicht so richtig aufblühen. Da brauche ich wohl noch etwas Geduld.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Pfingstrosen - so wunderwunderschön!
    Ich bin nicht ganz sicher, ob mein Beitrag heute den Spielregeln entspricht. Wenn nicht, tut es mir sehr leid, aber lösch es dann einfach.
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. Deine Pfingstrosen sind ein Träumchen! Wie kleine weiße Wolken. Ich liebe Päonien ja auch sehr, aber mein erster Versuch dies Jahr ist leider in der Knospe vertrocknet. Aber ich habe ihnen diese Woche auch noch mal eine Chance gegeben. Ich hoffe, sie blühen diesmal auf, so schön, wie bei dir.
    LG und ein schönes Wochenende,
    Monika

    AntwortenLöschen
  9. Die Pfingstrosen konnten bei mir im Garten nicht warten, bis zu ihrem Ehrentag und sind zum Teil schon verblüht. Aber die Weissen sind am aufblühen und warte schon jemand bis ein oder zwei Stängel in der Vase stehen, wie bei dir. Sieht einfach Edel aus.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  10. Herrlich, liebe Helga. Was für eine hübsche Zusammenstellung! Aber hast Du wirklich von kurz nach Zwei bis um halb Vier fotografiert? Ich hoffe nicht.. lach! Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Milá Helgo, to je krásná kombinace barev !!! :-) se srdečným pozdravem Katka

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Helga,

    wunderschön schauen Deine Pfingstrosen aus. Meine im Garten kommen gerade erst, ich denke zu Pfingsten sind sie dann pünktlich soweit, dafür blühen die Löwenmäulchen, die jedes Jahr ohne zutun immer wieder kommen.

    Liebe Grüße
    Burgi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Helga,
    sehr edel und eine wunderbare Kombination von Paeonia, Wiesenkerbel und den zart lachsfarbenen Levkojen. Endlich hat es mit meiner Verlinkung auch geklappt, mal sehen, ob das Problem bis zum nächsten Flowerday behoben ist.
    Lieben Gruß von Marita

    AntwortenLöschen
  14. Guten Abend liebe Helga
    Auch bei mir stehen Pfingstrosen in der Vase.
    Dein Strauss ist wunderbar, er gefällt mir sehr.
    Hab einen gemütlichen Freitagabend und liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
  15. Ganz exquisit und wunder-wunderschön, liebe Helga. Hab ein richtig gutes Wochenende und alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  16. Die Kombination mit den Levkojen und dem Wiesenkerbel finde sehr stimmig und die Samenstände passen auch super dazu. LG, Ulrike

    AntwortenLöschen
  17. ..ein wundervoller Strauß wieder bei dir, liebe Helga,
    da wirken selbst die großen Pfingstrosenblüten ganz zart...

    wünsche dir einen schönen Sonntag,
    liebe GRüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Helga,
    wundervoll hast Du die Pfingstrosen in Szene gesetzt.
    Die Kombination mit den Levkojen gefällt mir sehr.
    viele Grüße Margot

    AntwortenLöschen
  19. Oh ja, helle Blumen zu fotografieren, welche auch noch grosße Blütenblätter haben, ist gar nicht so einfach. Ich finde, es sieht großartig bei Dir aus. So zart, jede Blume hat ihren Auftritt und Levkojen mag ich eh sehr
    Liebe Grüsse
    Nina

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.