Freitag, 15. März 2019

Friday-Flowerday 11/19



Tulpentanz

Das liebe ich so sehr an Tulpen: ihre Unberechenbarkeit .
Ich lasse sie einfach in die Vase fallen und dann beobachte ich
 wie sie wachsen und gedeihen.




Ich finde spannend, welche Bewegungen ihre Stiele vollführen,
ob sich die Blüten öffnen oder wie hier weitgehend geschlossen bleiben,
ob sich ihre Farbe intensiviert oder verblasst.
Diese Tulpen habe ich gekauft, weil mir ihre kleinen
Blüten so gut gefallen.







Welche Blümchen konnten euch überzeugen ???

Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!  

        Hier sind die "Spielregeln" :    
Bei meiner Aktion geht es darum, was bei euch aktuell
in der Vase steht.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-) 


 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen !!!





     Ihr seid wieder ganz herzlich eingeladen, euch hier zu verlinken :-)

   Und wenn ihr euren Post erst noch schreiben möchtet, 
   dann könnt ihr noch bis Donnerstagabend 23:55 mitmachen.
Bitte beachtet meine "Spielregeln", 
ansonsten werde ich euren Link leider entfernen.
Und bitte seid mir nicht böse, wenn ich es nicht schaffe,
all eure wunderbaren Beiträge zu kommentieren.





Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)
Inlinkz hat eine aktualisierte Version herausgebracht, die ich heute teste.
Falls ihr Probleme mit dem Verlinken habt, meldet euch bitte !!!
You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter

Kommentare:

  1. Liebe Helga,
    das finde ich auch richtig hübsch, wenn sich die Tulpen durch die Gegend schlängeln. Die machen die tollsten Bewegungen und wenn sie dann am verblühen sind, dann haben sie aber auch noch einen gewissen Charme.
    Schön sehen sie aus.

    Wir bekommen im Moment gar keine Tulpen mehr. Jetzt komme ja auch verstärkt die heimischen Tulpen und da freue ich mich auch sehr drauf.

    Mit lieben Grüßen und ein schönes Wochenende wünscht dir Eva

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Helga,
    schön tummeln sich die Tulpen bei Dir auf dem glänzenden Tisch, von dem ich jedes Mal begeistert bin. Ist das Hochglanz?
    Mich überzeugt heute das kleine Schleierkraut in seiner Einfachheit.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole, das ist ein Glastisch mit einer sandgestrahlten Platte. Dir Oberseite ist glänzend , die Unterseite matt. Ich habe ihn schon seit Ewigkeiten, er hat schon zwei Umzüge überstanden und ich mag ihn noch immer :-)
      Herzliche Grüße aus Österreich, helga

      Löschen
  3. Das ist das Besondere an Tulpen in der Vase, finde ich auch.
    Aber ich erzähle dann immer die Geschichte, dass deshalb ein Kunde dem Floristennachbarn die dort gekauften Tulpen zwecks Reklamation zurückgebracht hat 😳
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe auch Tulpen, gerade weil sie so *anders* sind. Und ich mag es, wie sie in Deiner eckigen Vase stehen - ich liebe eckige Vasen auch ;-)
    Schönes Wochenende und liebe Grüsse
    Nina

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe auch die Launenhaftigkeit der Tulpen!
    Bei mir gibt es sehr schöne, (für Katzen leider giftige) Chrysanthemen, die schliesslich vor der Wohnungstür ihren Platz gefunden haben ;-)
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, liebe Helga!
    PS : Ich verlinke mich nicht, denn leider muss man nun dafür einen account mehr einrichten…

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schade, dass deine Chrysanthemen vor die Tür mussten , sie sehen so schön aus auf dem Kaminsims !!!
      Es tut mir leid, dass du dich nicht verlinken konntest. Inlinkz hat sich "aktualisiert" und da die alte Version nicht mehr lange verfügbar sein wird, habe ich mal die neue ausprobiert. Es ist wirklich ärgerlich, dass man sich jetzt nicht mehr einfach so verlinken kann, sondern sich anmelden muss. Ich hoffe, das ändert sich noch einmal ! Ich habe dich verlinkt und hoffe, es ist dir recht. Ich werde es auch in Zukunft gerne für dich tun, wenn das für dich okay ist.
      Herzliche Grüße aus Österreich, helga

      Löschen
  6. ...das mag ich auch, liebe Helga,
    das unberechenbare Spiel der Tulpen...schön haben sich deine in Szene gesetzt...Tulpen stehen hier auch noch, aber mitgebracht habe ich die Anemonen...

    wünsche dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Das mag ich an den Tulpen auch so gerne.
    Ein paar davon haben es auch in meinen heutigen Strauß geschafft.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Anette

    AntwortenLöschen
  8. Sie führen eben ihr eigenes beschwingtes Leben und wachsen oft über die Anderen hinaus. Vielleicht gefallen sie mir deshalb so gut ;-))
    Liebe Grüße und ein feines Wochenende, Christa

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Helga,
    ich finde es auch immer spannend,wie sich Tulpen in der Vase so entfalten und verändern!
    Sehr hübsch,deine vielen Tulpen!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde Tulpen müssen jetzt einfach sein :)
    Liebste Grüße zu dir
    Christel

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.