Freitag, 20. April 2018

Friday-Flowerday 16/18




Haushalt

Die wunderschönen Tulpen haben leider etwas weiche Stiele.
Sie sind einfach zu schnell gewachsen .






Der Flieder ist noch knospig, aber lange
wird es nicht mehr dauern, bis die riesigen Fliederbüsche
in den Weingärten ihre volle Pracht entfalten.



Ich mag es ja eigentlich, wenn die Tulpen so lässig
über den Vasenrand hängen.
Aber ich wollte euch einmal etwas Anderes zeigen.
Deshalb habe ich das kleine Metallhaus,
das schon einmal hier und hier im Einsatz war,
quasi als Gerüst eingesetzt.


Jetzt gibt das Haus den Blumen Halt :-)



Welche Blümchen stehen bei euch gerade in der Vase ???

Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!! 


    Hier sind die "Spielregeln" :  

Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-) 





Ihr seid wieder ganz herzlich eingeladen, euch hier zu verlinken :-)

     Und wenn ihr euren Post erst noch schreiben möchtet, 
      dann könnt ihr noch bis Sonntagabend 23:55 mitmachen.

Und bitte seid mir nicht böse, wenn ich es nicht schaffe,
   alle eure wundervollen Blümchen zu kommentieren.

Kommentare:

  1. Guten Morgen Helga,
    das gefällt mir heute wieder sehr gut. Auch ich mag es, wenn die Blumen locker über den Vasenrand schauen, manchmal geht es nicht die Tulpen machen das auch erst nach einer Weile, wenn sie so ein wenig aufgeblüht sind.

    Flieder gibt es auch im Garten vom Schafnachbarn und wie, aber auch er ist noch nicht soweit, aber das wird.

    Es kommt so vieles in der Natur, da wird mein Florist wohl weinen.
    Hab ein schönes Wochenende.

    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Helga,
    einfach zauberhaft!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Edelgard

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Helga! Wunderschön ist dein Frühling in der Vase <3 Bei euch ist der Flieder schon so weit?
    Hab ein tolles Wochenende, ich bin mal wieder als Hochzeitsfotografin unterwegs :)
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Helga,
    fein,deine Idee, die Blumen in das Haus zu stellen und sie gucken nun vorwitzig heraus:)
    Ganz liebe Blumengrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Auch ich mag es, wenn Blumen lässig über den Vasenrand hängen. Die Idee mit dem Häuschen finde ich sehr originell. Stell dir vor, bei uns habe ich einen Flieder schon in voller Blüte gesehen.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  6. das ist ja eine superidee mit deinem häuschen! im garten nehme ich immer alte gartenstühle als "gerüst" für herunterhängende büsche - geht auch ;)! hier haben die tulpen gerade angefangen zu blühen, ich freu mich darauf, die ein oder andere für die vase zu pflücken.
    liebe grüße
    ano

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Helga,
    was für schöne HausHaltsBlümchen ;-)...das ist eine super Idee und sieht fantastisch aus. Der Flieder braucht hier noch ein wenig Zeit...auf die duftenden Blüten freu ich mich schon.
    Lieben Gruß und hab ein schönes Wochenende, Marita

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Helga,
    die Tulpen in dem Glashaus sehen wunderschön aus. Ich mag Tulpen sehr und auch dann, wenn sie sich über den Vasenrand neigen.
    Ich wünsche dir ein entspanntes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. Da schlängelt sich heute bei dir uns Beiden die gleiche Tulpensorte aus der Vase. Ich mag's, finde aber deine Häuschenlösung auch gut. Dass der Flieder schon so weit ist, erstaunt.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Helga,
    ich finde es immer faszinierend wenn die Tulpen in der Vase "weiterwachsen" und ich mag sie in jeder Phase... von der Knospe bis zum kompletten aufblühen sehr.
    Bei uns blüht der Flieder noch nicht, aber die Apfelbäume ;-) wunderschön!
    Herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Helga,

    wie wunderschön sich diese traumhaften Tulpen über die Vase ergießen - begleitet von einem erblühenden Fliederzweig. Einfach malerisch!

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  12. Die Idee mit dem Häuschen ist einfach klasse.
    Ich mag Tulpen, wenn sie hängen. Leider ist ihre Zeit ja nun fast zu Ende.
    Dir einen schönen Samstag, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin immer wieder begeistert, wie du deine Blumen drapierst.
    Ich bin eine Schluse, weil ich die letzten Wochen tatsächlich keine Blümchen mehr in der Vase hatte...
    Lieben Gruß
    Andrea
    (von meinem neuen Blog)

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.