Freitag, 23. Februar 2018

Friday-Flowerday 8/18


Eigenwillig

 
Im Vorgarten blüht der Helleborus foetidus,
der "stinkende Nieswurz" , verwandt mit den Christ-
und den Lenzrosen.


Im Gegensatz zu seinem Namen finde ich die
Blüten, die wie kleine Glöckchen aussehen, absolut zauberhaft.
Einen Stiel habe ich abgeschnitten und in die Vase gestellt.
Im Blumenladen war Frühling pur:
Tulpen in jeder Farbe, Hyazinthen, Muscari,
und was kaufe ich ?

 Eine Lilie !!!


Manchmal kann ich mein Verhalten nicht erklären,
ich muss es akzeptieren.
Meine innere Stimme sagt dann :
jetzt kaufen ja alle Tulpen, Hyazinthen oder Muscari,
nimm' etwas anderes ....

Eukalyptus musste noch mit, da kann ich irgendwie
nicht daran vorbeigehen.
Diese Sorte (Silver Dollar) mag ich sehr,
sie erinnert mich an die Mobiles von Calder ;-)





  
Auf welche Blümchen ist eure Wahl gefallen ???

Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!   


    Hier sind die "Spielregeln" :   

Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-) 

 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen !!!

 
 

 
             Ihr seid wieder ganz herzlich eingeladen, euch hier zu verlinken :-)
                  Und wenn ihr euren Post erst noch schreiben möchtet, 
                 dann könnt ihr noch bis Sonntagabend 23:55 mitmachen.

                Und bitte seid mir nicht böse, wenn ich es nicht schaffe,
               alle eure wundervollen Blümchen zu kommentieren.
            Ich freue mich über jeden einzelnen  Link und gebe mein Bestes !

Kommentare:

  1. Heute mal wieder pünktlich zum Freitag muss ich sagen, wie hübsch ist das denn.... die Lilie mit einem Ast und Eukalyptus ist eine super Kombi.
    Gefällt mir sehr.
    Und ja, Tulpen hat im Moment jeder, aber sie sind doch auch einfach zu schön.
    Dir einen sonnigen Freitag, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Helga, die Lilie ist wunderschön, aber auch der
    Nieswurz muß sich nicht verstecken.
    Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße,
    Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag die Nieswurz liebe Helga, sehr sogar und sie blüht bald im Leudelsbachtal.
    Eine gute Idee, die ich von dir dann mal übernehmen werde.
    Das stimmt im Moment haben Tulpen und Co soviele. Aber ich bemühe mich, sie nicht jede Woche zu zeigen.
    Mal sehen, was mir nächste Woche so einfällt.

    Die Idee mit der Nieswurz ist genial und alles heute wieder zu einem Kunstwerk zusammengestellt.

    Hab ein schönes Wochenende
    lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Helga,
    Nieswurz in der Vase ist ja mal eine tolle Idee und zusammen mit Lilie und Eukalyptus eine wunderschöne Kombination. Tulpen haben es dieses Jahr bei mir noch nicht in die Vase geschafft...es wollten immer andere hübsche Blumen mit. ;-)
    Hab ein feines Wochenende, Marita

    AntwortenLöschen
  5. Auf welche Wahl?
    Natürlich auf Tulpen - die jeder hat! ;-))))))
    Liebe Helga, Du hast immer bezaubernde Blumenarrangements - sie sind, selbst wenn es "nur" Tulpen wären, eine Augenweide. Deine Kunst sie zu präsentieren ist schon einmalig.
    An Eukalyptus kann ich im Moment auch nicht vorbeigehen. Ich finde die Blätter - es gibt ja so viele Sorten - wunderschön und sehr stylish.
    Liebe Grüße an Dich.
    ANi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Helga,
    ich musste gerade schmunzeln,
    da wir beide Lilien und auch noch in der gleichen Farbe in der Vase haben :)
    Meine sind noch ein Überbleibsel vom Valentins-Strauß.
    Ganz liebe Freitagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Helga,
    Dein stinkender Nieswurz sieht bezaubernd aus.
    Vor ein paar Tagen habe ich in Deinen ersten Blogbeiträgen gestöbert, irre wie sich alles entwickelt hat. An viele Beiträge - z. B. die Teelichthülsenverwertung, die Wachsvasen, das Weidenberankte Gartentürchen etc. konnte ich mich sofort wieder erinnern.
    Danke Dir, dass Du den Flower-Friday ins Leben gerufen hast, erst seitdem kaufe ich mir selber Blumen, vorher war ich durch Erziehung und Partnerschaft so geprägt gewesen, dass frau Schnittblumen geschenkt bekommt. Was für ein Blödsinn!
    Magot

    AntwortenLöschen
  8. eine ungewöhnliche, aber gelungene zusammenstellung. den namen "stinkende nieswurz" finde ich übrigens auch nicht besonders schön. er soll wohl daher kommen, dass das geriebene pulver der wurzel niesreize auslöst. ich nenne sie lieber lenzrose.
    liebe grüße und ein schönes wochenende,
    mano

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Helga,
    der Nieswurz sieht toll aus in der Vase :-)
    Einen wunderschönen Freitag wünsche ich dir.
    Viele liebe Grüße von Urte

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Helga,
    deine Lilie sieht mit dem Ast noch edeler aus. Sie hat eine wunderschöne Farbe.
    Ich wünsche dir einen guten Start ins Wochenende.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  11. Was hat Sich dein Stil verändert, liebe Helga! Habe dieser Tage Arrangements von dir von vor Jahren in meiner Pinterestsammlung angeschaut. Sehr edel heute!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  12. Hi! Very beautiful post. Thanks for sharing. Unfortunately your Chinese letters mean Happiness. But that is upside down.
      幸
      福 is correct.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much !!! I've realized it already but now it's to late ;-)
      I think it's Japanese , isn't it ???

      Löschen
  13. sehr schönes arrangement ! habe sofort diese asiatische schrift im hintergrund gesehen, dachte für das "chinesisches neujahrfest" ? diese hellébore habe ich nur einmal in der natur neben einen wald gesehen es war im März :)

    AntwortenLöschen
  14. ...diesen schönen Nieswurz hatte die Mutter auch im Garten, liebe Helga,
    leider ist sein Umzug in meinen Garten anscheinend nicht geglückt...sieht schön in der Vase aus...Lilie jetzt und dann in dieser Farbe, sehr unerwartet, finde ich und wäre für mich nicht nötig gewesen...meine Veilchen duften nicht, ist wohl eine duftlose Sorte, denn ich kann mich auch nicht erinnern, dass sie im Frühjahr schon mal geduftet haben...werde aber mal drauf achten,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  15. Diesmal sind es bei mir Tulpen, liebe Helga :)! Ich konnte nicht Wiederstehen.
    Gerade habe ich den Kommentar von Minoru gelesen, witzig, ich muss immer noch lachen, sorry, aber Lachen ist ja gesund, gell!
    Lass' es dir gut gehen und genieße dein Wochenende.

    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  16. Lieber spät als gar nicht.... ich freue mich dabei zu sein, liebe Helga.
    Deine Blümchen heute, sind herrlich. Der Nieswurz ist so hübsch und passt zu Lilie und Eukalyptus - wunderschön!
    Liebe Grüße ins Wochenend von
    Katja

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Helga,
    sieht das schön aus,
    hach,
    bin ganz begeistert!
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Sehr schön sieht das aus liebe Helga, bei mir sind es Tulpen und Ranunkeln ;))
    Hab ein wunderbares Wochenende und sei ganz lieb gegrüßt
    Christel

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Helga,
    dein Blumenarrangement sieht toll aus! Du hast die Lilie so schön in Szene gesetzt. Den Eukalyptus habe ich erst vor kurzem auch für mich entdeckt, sieht wunderschön aus und ich finde er riecht auch gut.
    Hab ein schönes Wochenende,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  20. Nieswurz, Eukalyptus und Lilie, alles wunderschöne Pflanzen für die Vase vor allem die Kombi Lilie und Eukalyptus sind ein Traum.
    LG Marina

    AntwortenLöschen
  21. Mal wieder eine nicht alltägliche Kombination: Sieht wieder leicht und harmonisch aus.
    Liebe Grüße, christa

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.