Freitag, 5. Januar 2018

Friday-Flowerday 1/18



Das 6. Jahr !!! 
 
Nie hätte ich gedacht, dass diese Aktion so erfolgreich sein würde .
Dass ihr sie Woche für Woche mit euren Beiträgen unterstützt
und offensichtlich genau so viel Spaß habt wie ich .



 
Dafür möchte ich nochmals DANKE sagen !!!
 
Ich freue mich sehr, wenn mir Blogger schreiben,
dass sie sich früher nie selbst Blumen gekauft haben und
dass der Flowerday ihre Einstellung zu Schnittblumen verändert hat :-)
 

 

Heute habe ich Christrosen, die hier auch Schneerosen genannt werden,
in den Vasen stehen.
Ich liebe sie !!!

 
Den Lärchenkranz im Hintergrund habe ich vor 5 Jahren,
also in meinem 1.Bloggerjahr gewunden.
Damals hatte ich ihn als Adventskranz eingesetzt.
Auch die schlichten Glasvasen haben eine Geschichte:
 
Eine habe ich von meiner Mutter geerbt, die andere von meiner Tante.
Ich gehe davon aus, dass meine Mutter sie ihrer Schwägerin geschenkt hat.
Diese hatte allerdings einen ganz anderen Geschmack.
Deshalb sieht diese Vase recht unbenutzt aus ;-)
(kann man nur sehen, wenn kein Wasser in der Vase ist )


 
Geerbt, gekauf oder geschenkt bekommen ,
welche Vase habt ihr heute ausgewählt ???
 
Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!! 
 
    Hier sind die "Spielregeln" :
        
Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen!!!
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)


  

Kommentare:

  1. Ganz zauberhaft sind sie deine Schneerosen liebe Helga, ich kenne sie auch unter Christrose und da habe ich ja auch schon damit bei dir mitgemacht und Mörike hat da auch ein schönes Gedicht geschrieben.

    Ich habe leider keine Schneerosen bekommen, dafür was anderes.

    Gerne macht ich beim Blumentag geht im alten Blog und jetzt auch im inzwischen 3. Jahr.

    Na, dass mir die Aktion Spass macht, das weißt du ja auch.

    Lieben Gruß Eva
    und nochmal ein gutes neues Jahr.

    AntwortenLöschen
  2. Das sind hübsche Vasen liebe Helga.
    So zeitlos und schlicht, da kommen die Christrosen wunderschön zur Geltung.
    Das 6. Jahr fängt jetzt schon an? Wahnsinn, ich weiß gar nicht, wie lange ich schon mitmache, ich glaube, seit 2013...
    Und es macht jeden Freitag immer wieder Spaß.
    Bei mir gibt es heute aufgepimpte Vasen.
    Dir einen schönen Freitag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. ich freue mich, dass du auch 2018 mit dem "friday flowerday" weiter machst und danke dir für deine linkparties, bei denen ich so gern mit dabei bin! ich kaufe zwar selten blumen (hier im ländlichen bereich gibt es aber auch kaum auswahl!!), weil ich sie gern aus dem garten nehme. aber blumen, manchmal nur eine blüte oder ein zweig, müssen auch immer drinnen stehen!
    dein lärchenkranz ist immer noch wunderschön und die christrosen in den schönen glasvasen passen ganz prima zu ihnen!
    ich hab heute ein paar forsythienzweige dabei, die bald schon im garten blühen werden, denn sie haben schon dicke knospen.
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön sehen deine Christrosen in den schönen Erbstücken aus.
    Auch ich hüte alte Vasen von meiner Mutter und Großmutter wie meinen Augapfel. Dir liebe Helga wünsche ich im neuen Jahr von Allem nur das Beste, schön das es dich und deinen Blog gibt.
    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Helga,
    das sind wirklich sehr schöne Christrosen!!! das 6 Jahr ist es schon Wahnsinn:) ich habe mir vorgenommen dass ich dieses Jahr öfters bei Dir mitmache!!!und auch von mir noch ganz schnell, bevor es zu spät ist, ein frohes neues Jahr mit vielen schönen Posts und tollen Ideen. Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  6. Das passt ja, geschenkt ist meine heutige, neue Vase und so ganz anders als dein Pärchen edlen skandinavischen Designs. Christrosen finde ich immer etwas schwierig in Vasenhaltung, trotz vieler mir bekannter Floristentricks. Bei mir stehen sie immer in Töpfen auf der Terrasse ( anschließend im Garten ).
    Ein schönes ersten 2018er Wochenende!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Ein feines Arrangement ... in diesem Jahr blühen meine Christrosen im Garten (noch?) nicht. Ich mag sie auch sehr gerne in der Vase. Dein Vasen-Duo wird den schönen Blüten absolut gerecht.
    Liebe Grüße und ein gutes Wochenende, Christa

    AntwortenLöschen
  8. Christrosen in Vasen. Das kannte ich noch nicht.
    Ich habe nur welche im Garten. Aber da muss ich mal beim Gärtner schauen.
    Ich freue mich immer wieder auf den Freitag und gebe es zu. Ich bin eine von denen, deren verhalten sich zu Schnittblumen seit dieser tollen Blogparade radikal verändert hat. Aber nur zum positiven.

    Liebe Grüße
    elke von elke.works

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Helga,
    Danke für deine schöne Link-Party. Und Glückwunsch für die vielen Jahre.
    Deine Vasen mit den Christrosen gefallen mir sehr.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Tina

    AntwortenLöschen
  10. Du bist auch schon eine Weile dabei... Ich liebe deine Blumenbilder und weiß es wirklich zu schätzen, das du diese Linkparty veranstaltest.
    Deine Christrosen sehen bezaubernd aus, in den schlichten Vasen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Helga, Schneerosen habe ich auch, neben Alpenveilchen. Allerdings sind meine momentan noch knospig, aber das wird sich ändern, so hoffe ich. Ja mit Deinem Wochenevent hast Du wirklich ins SChwarze getroffen. Durch ihn habe ich erst richtig viele Natur und Gartenbloggerinnen kennen und lieben gelernt. Vielen Dank für diese wunderbare Plattform! Auch alle guten Wünsche für 2018 möchte ich noch beifügen ... noch ist es nicht zu spät! LG Marion

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Helga,
    Wunderschön präsentierst du deine Christrosen. Tolle Bilder. Auch die Vasen und der Lärchenkranz passen perfekt!
    Super dass du dieses wunderschöne Projekt nun schon im 6. Jahr weiterführst! Ich freue mich dieses Jahr dabei zu sein. Da ich fürs erste Mal in Zeitnot war, ging meine Einkaufstour auf den Balkon. Wenns wieder Frühling wird, pflücke ich gerne links und rechts am Wegesrand, ich mag wilde Sträusse. Ich freue mich schon auf nächste Woche, da hab ich dann mehr Zeit zur Verfügung.
    Schönes Wochenende und liebe Grüsse aus der Schweiz
    Esther

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Helga,
    nach dem ich nun einige Jahre nur Zuschauer bei deinem Freitagsblümchen war, möchte ich es ab diesem Jahr ändern und dabei sein.
    Gleich nach Büroschluss werde ich mal einen Blumenladen stürmen.

    Ich wusste gar nicht, dass die Christrose auch noch Schneerose genannt wird. Deine sind so toll arrangiert und der Kranz ist so toll.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  14. ...hell und zart sieht das heute aus, liebe Helga,
    schön...und auch der Lärchenkranz ist nach der langen Zeit noch schön...bei mir blühen die Christrosen im Garten...

    ein gutes Jahr 2018 wünsche ich dir,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen liebe Helga, im neuen Jahr -
    Christrosen habe ich im Topf oder im Garten aber in der Vase sehen
    sie so hübsch und charmant aus - das werde ich auch mal probieren.
    Wieder einmal helle frische Bilder bei dir - fast schon frühlingshaft.
    Liebe Grüße von Katja

    AntwortenLöschen
  16. Das stimmt tatsächlich, auch ich habe meine Einstellung zu Schnittblumen geändert. Gestern bin ich extra zur Floristin gefahren und habe meime Mutter zum GEburtstag mit einem Blumenstrauß überrascht und für mich habe ich gleich noch drei Ranukeln mitgebracht.
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  17. Christrosen habe ich auch noch hier - allerdings im Topf.
    Und deinen Lärchenkranz liebe ich!
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Helga,
    wie schön das wir auch in diesem Jahr wieder unsere Blumen bei dir zeigen dürfen, auch wenn ich heute kein Bild für dich habe.☺
    Dafür möchte ich dir Danke sagen.
    Deine Christrosen sehen in den geerbten Vasen zauberhaft aus.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Helga,
    Deine Christrosen sind einfach wunderbar anzusehen, ich bin immer wieder erstaunt, wie diese Schönheiten auch bei frostigen Temperaturen da draußen wachsen und gedeihen!
    Wünsche Dir ein wundervolles Wochenende und sende Dir viele liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  20. Wunderschön deine Christrosen liebe Helga und auch die Vasen sind so toll!
    Hab ein wunderbares Wochenende de und sei liebst gegrüßt
    Christel

    AntwortenLöschen
  21. Liebste Helga,

    ich gratuliere sehr herzlich zum 6. Geburtstag dieser tollen Aktion. Es ist immer wieder schön, hier bei dir zu sein. Die Vasen sind übrigens genau mein "Beuteschema". Weißt du, von welchem Hersteller sie sind? Mit den Lenzrosen - ein Traum. Ich habe mich heute wenig weit vom Sofa entfernt. Meine Blumen sind in Wolle gehüllt :-)

    Ach ja, eines noch: Morgen bin ich wieder beim Ikebana - seit unserem Austausch damals mindestens einmal im Monat.

    Herzlich
    Xenia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Xenia, jetzt musste ich selbst erst mal googeln ;-)
      Die Vasen sind von Peill und Putzler.
      Hier ist ein Link : https://www.designundklassiker.de/Glas/Vasen/Kruege/Peill-Putzler-Vase-Delos::344.html?language=de
      Herzliche Grüße und eine gute Nacht, helga

      Löschen
  22. Wunderschön wie du die Christrosen zur Geltung gebracht hast.
    Ich habe mir dieses Jahr schwer vorgenommen, auch ab und zu am Freitags-Blümchen-Tag mitzumachen. mal sehen ob ich es schaffe.
    Liebe Grüsse
    Silvana

    AntwortenLöschen
  23. bonne et heureuse année * merci pour ces vendredis fleuris sur ton blog !

    AntwortenLöschen
  24. Die Christrosen passen wirklich ganz fabelhafte in die schlichten Vasen.
    Deine Blumen schaue ich mir jeden Freitag immer wieder gerne an.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Helga, wunderschön zart sehen deine Christrosen in den schlichten Glasvasen aus. So zart und neu wie das Jahr 2018 auch noch ist. Wie ich bereits letztens geschrieben habe, mache ich auch 2018 bei dir sehr sehr gern wieder mit. Ich freue mich auf unzählige schöne Blumensträuße. Dir wünsche ich ein tolles Jahr 2018 mit ganz viel Gesundheit. Herzliche Grüße! Birgit

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Helga,
    die Christrosen in den schlichten Vasen werden im Zusammenspiel mit dem zarten Lärchenkranz wunderbar zur Geltung gebracht... ich gehöre auch zu denjenigen, die durch die Freitagsblümchen nun öfter frische Blümchen auf dem Tisch stehen hat. Danke dir für deine schöne Aktion und sehr gerne mache in 2018 weiter mit und freue mich auf die vielen Blümchenkreationen.
    Einen netten Abend und lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  27. Die zarten Christrosen sehen wunderschön aus in deinen Glasvasen.
    Gerne mache ich dieses Jahr bei deiner Friday-Flowerday Aktion mit.
    LG
    Marina

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.