Freitag, 8. Juli 2016

Friday-Flowerday 28/16




Kontrastprogramm zum letzten Freitag ,
auf das federleichte, heitere Labkraut folgt die etwas schwermütige Marienglockenblume.
 







So empfinde ich sie jedenfalls...

Jedes Jahr das Gleiche :
 Ich schlendere über den Markt und denke noch so bei mir:
heute kaufst du aber keine von den lila Ungetümen...



Und schon hält mir eine Marktfrau einen Riesenstrauß entgegen
mit den Worten : "Schau'ns, so scheene Blumerln" !!!
Und ich denke: die arme Frau, ist bestimmt schon ganz früh
aufgestanden und steht jetzt hier bei strömendem Regen und
dann tut sie mir leid und ich kaufe ein Bund.


Zuhause packe ich sie aus dem Zeitungspapier aus und 
weiß wieder, warum ich keine haben wollte:
Es sind 5 Stiele, und sie sind über und über mit Blüten und Knospen 
besetzt und man kann sie eigentlich gar nicht arrangieren,
es ist ein riesiger Blütenklumpen, so was mag ich ja so gar nicht. 
Ich habe sie dann auf mehrere Vasen verteilt, und nun stehen sie
sowohl innen als auch außen. 



Aber eins muss ich ihnen lassen, sie sind sehr haltbar...leider ;-)

Und welche Blümchen  haben euch so gefunden ???

Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!

   Hier sind die "Spielregeln" : 
         

Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)


 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen!!!
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)





















 

Kommentare:

  1. Liebe Helga,
    ich finde Deine Blumen klasse, überhaupt nicht schwermütig, sonder richtig fröhlich mit all ihren Blüten und Glöckchen.
    Zum Glück konnte die Marktfrau Dein Herz erweichen, wäre schade drum gewesen...
    Dir ein schönes Sommerwochenende, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. mir gefällt diese blaue blütenpracht und ich freu mich, dass du auf dem markt so nett gewesen bis :-)! besonders in kombination mit dem tisch draußen vor dem efeu sehen die glocken doch fantastisch aus! also freu dich gefälligst, dass sie so lange haltbar sind ;-))!
    herzliche grüße und ein zauberhaftes wochenende,
    mano

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Helga, ich finde Deine Marienglockenblumen wunderschoen! Du hast sie auch ganz toll arrangiert in der Vase und mit der lila Tischdecke im Hintergrund, dem kleinen Strauss und dem lila Tischset. Tolle inspirienrende Photos. Ich bin heute auch mal wieder beim Flower-Friday dabei und zeige meine beiden Rosenblueten, die ich aus meinem Garten geschnitten habe.
    Liebe Gruesse und Dir noch ein schoenes Wochenende,
    Christina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Helga,
    deine Ungetüme finde ich wundervoll. So in der Glasvase sehen die doch wunderbar aus, gefallen mir sehr gut.

    Ja und der Tisch da draußen, so richtig schön einladend.
    Da lässt es sich gut sein.

    Mit lieben Grüßen Eva
    die dir ein schönes Wochenende wünscht.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Helga,
    sieht doch wunderschön aus :-)
    Diese Farbe ist ein Traum!
    Ganz viele liebe Freitagsgrüße
    sendet dir die Urte

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein gxxxx Ensemble!!!! Wow!
    Liebe Helga, die Blumen, die Steinwand und die lila Tischdecke... hammerschön!
    Wirklich ganz toll getroffen.
    Wunderschöne Flowergrüsse sendet Sabine

    AntwortenLöschen
  7. So ein hübsches Lila! Und alles so fein aufeinander abgestimmt - die Tischdecke, die Tasse, die Blümchen. Hell und luftig schaut es bei Dir aus, liebe Helga! Liebe Freitagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen liebe Helga,
    die Marktfrau hat dich aber ganz gut im Griff ;o) Ich finde deine Marienglockenblume wunderschön und mag gerade im Sommer die Farbe sehr!
    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag die auch, muss doch mal versuchen sie in den Garten zu holen ;-). Heute Sträuße aus Feld und Garten zu einem ganz besonderen Anlass von mir. Heitere Blumenglockengrüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Helga,
    schön,wie alles zusammen passt auf deinen Fotos heute!
    Erinnert mich ein wenig an die Provence mit dem Hof im Hintergrund dazu:)
    Gut,daß du diesen hübschen Strauß mitgenommen hast!
    Ein schönes Wochenende wünscht
    dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Helga, ich wäre froh, wenn ich die mal hier angeboten bekäme! Und wenn, stängelweise zu einem ziemlichen Preis...es sieht doch klasse aus, wie du es arrangiert hast!
    GLG
    Astrud

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen liebe Helga,
    also ich mag deinen riesen Blütenklumpen :) der macht doch echt was her. Bei uns im Garten haben sich dieses Jahr an diversen Stellen einfach riesige Glockenblumen ausgesät. Ich wünschte es wären mehr gewesen, dann hätte ich mir auch so einen Strauß gepflückt....
    Ich wünsche dir ein schönes, sonniges Wochenende, Yna

    AntwortenLöschen
  13. ... Blütenklumpen ... genau die richtige Bezeichnung ;-)
    Auch wenn du sie als schwermütig empfindest, machen sie sich wirklich gut in der Vase! Eine tolle Farbe.

    Hab einen schönen Tag, liebe Helga!

    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  14. Schwermütig? Wirklich? Empfinde ich gar nicht so. Ich habe mir nur gerade gedacht, dass ich die schon ewig nicht mehr gesehen habe und mich deshalb sehr darüber freue. Also ich mag sie ;-)
    Und das letzte Bild ist einfach Zucker! (ich fühle mich direkt an Urlaub erinnert)
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Ach nun hab doch auch mal ein Nachsehen mit ihnen, sie sind wirklich wunderschön und stehen wie eine Eins!!! Die Bilder die von ihnen entstanden
    sind sind wieder mal traumhaft - so schöne Farben, mit der offenen Türe
    so sommerlich, also eine wahre Freude!
    Liebe Wochenendgrüsse von Katja

    AntwortenLöschen
  16. so ein schönes blau * herrlicher sommer strauss !

    AntwortenLöschen
  17. Das ist mit diesem Flowerday so eine nette Idee! Da findet sich immer wieder eine Inspiration! Vielen Dank dafür!
    Liebs Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
  18. Die ungewohnte Üppigkeit hast du sehr gut bewältigt!
    Schönes Wochenende und liebe Grüße Ulla

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Helga,

    himmlisch! Diese Lila-Blau! Ich sehe sie hier immer blühen, kann sie jedoch nie mitnehmen, weil das meist am Wochenende bei Radtouren ist.
    Wunderschön sehen sie aus bei dir! Überhaupt sieht es bei dir wunderschön aus :) Ich liebe deine Tür ins Freie, den Tisch und den Wilden Wein an der Mauer.

    Liebe Grüße
    und ein sonniges Wochenende,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  20. blumenklumpen ist doch ein recht hartes wort für eine blume ;). wenn ich auch verstehe, was du meinst. ich finde du hast die richtige vase für den strauß gefunden. der fuß und die glasvase lassen ihn trotzdem herrlich leicht rüberkommen :). ganz liebe grüße ins wochenende zu dir, sabine

    AntwortenLöschen
  21. wunderbarst entklumpt : ))

    herzliche Grüße und ein feines Wochenende

    AntwortenLöschen
  22. also, ich finde aber, sie sind ausgesprochen hübsch arrangiert. und farblich hast du das alles wirklich schön zusammen gestellt. mir gefällt's gut! :)
    viele grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  23. Super da möchte ich auch mitmachen. link gemacht done hat es geheissen...erscheint trotzdem nicht ??? Glockenblumen habe ich in meinem Garten 4 Sorten davon 2 wilde die einfach kamen, blühen wunderbar. Danke für die Aktion vielleicht klappt es ja noch, Liebe Grüsse Stephanie

    AntwortenLöschen
  24. Das Kontrastprogramm fahre ich auch gerade, auf wunderbare Weise sind ganz andere Blumen bei mir eingezogen ;)! Dein Blütenknäuel hast Du super entwirrt. Die Glockenblumen wirken leicht und sommerlich frisch. Mach die Türen auf und lass' den Sommer herein.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  25. Die Glockebblümchen finde ich sehr schön und das "drapierten" ist dir gut gelungen.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  26. diese Glockenblumen sind prächtig!! liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Helga,

    "Blumenklumpen" ;)
    Mein Wort des Tages!
    Aber die Klumpen schauen bei dir echt klasse aus...
    Ich kann generell manchem Klumen auch nicht viel abgewinnen,
    daher zerrupfe ich sie auch meist :)
    Einen wunderschönen Blick nach Draußen hast du da zudem <3

    Herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  28. ...also ich mag auch die lila Wolke, liebe Helga,
    so sommerlich fröhlich...schön hast du sie arrangiert...solche Marktfrauen sind mir noch nicht begegnet, eher sind es die Blumen selbst, die nach mir rufen ;-),

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Helga,
    danke für deinen Hinweis - im November wird es wohl wieder einen adventlichen Workshop im Blumenhof Kehr geben, wie mir neulich am Telefon erklärt wurde. Das werde ich dieses Jahr hoffentlich mal ausprobieren können!
    Viele Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen
  30. Lovely!!!!! What a great colour!!!!LG Ioana

    AntwortenLöschen
  31. Hallo liebe Helga,
    ich stimme auch für Blütenklumpen als Wort der Woche!! :-D

    Mir gefallen deine Glockenblumen und sie haben so gar nix von einem traurig zerknüllten Haufen. Und gerade weil sie so lange blühen mag ich Glockenblumen eh sehr gerne.

    Du darfst also nächsten Jahr wieder zugreifen und der armen Marktfrau ein Bund abkaufen. :-)

    Ein schönen Freitag dir noch und komm gut ins Wochenende!
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  32. Nicht LEIDER, liebe Helga, sie haben wunderschöne Glocken, viele Knospen, eine traumhaft schöne Farbe, fünf Stiele ergeben zwei Sträuße und sie halten lange in der Vase. Was spricht gegen sie? Mir fällt nichts ein. Die Sträuße sehen wunderschön aus. Die Glockenblume wirkt für sich allein, braucht keinen Begleiter.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Edith

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Helga...ich habe grad so gelacht über dein "leider".... Normalerweise sind wir ja alle froh wenn unsere Blümchen lange halten...;-)
    Deine Fotos wirken aber echt schön...

    Aber ich kenn das auch...ich mag Gebera...ich hatte vor ein paar Wochen gelbe und orange und nach nur einem Tag könnte ich sie echt nicht mehr sehen ....

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir Astrid

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Helga..
    nicht leider ;-)...ich finde die Glockenblumen auch wunderschön. Und in der großen Glasvase sieht es auch nicht mehr nach schwierigem Arrangieren aus.

    liebe Grüße
    Bianka

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Helga,
    Blau geht einfach immer. Ich verstehe, daß die "Ungetüme" schwer zu arrangieren sind, aber du hast das wundervoll hinbekommen und sie passen doch sehr gut zur lavendelblauen Tischdecke.
    Liebe Grüße und ein schönes Sommerwochenende wünscht dir
    Kathi

    AntwortenLöschen
  36. Ich finde diese Glöckchen ganz bezaubernd. Und wunderschön, wie unterschiedlich das Licht den Blauton ihrer Blüten beeinflusst. Das hast du doch super schön arrangiert, liebe Helga :) Was mich angeht, so habe ich gerade festgestellt, das eine Zinkwanne wohl nicht unter den Begriff "Vase" fällt. Daher muss ich diese Woche wohl aussetzen :(
    Ein wundervolles Wochenende und ganz liebe Grüße,
    Kama

    AntwortenLöschen
  37. Das Blau sieht so toll aus liebe Helga! ♥ Hier im Garten sind sie leider schon fast verblüht.....
    Liebste Grüße ins Wochenende
    Christel

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Helga,
    also den Begriff Blütenklumpen habe ich ja auch so noch nicht gehört, *lach*. Aber Du hast sie doch toll arrangiert! Also mir gefällt es.
    Hab noch einen feinen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Helga,

    die armen Dinger! So missverstanden ;o) Naja "Was dem einen sin Uhl, ist dem anderen sin Nachtigall" Ich Marienglockenblumen sehr, wie schon einige meiner Vorschreiber. Das sie dir nicht so recht behagen sieht man deinen Bildern gar nicht an. Und ich finde da auch nichts "klumpiges"
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...