Freitag, 19. Februar 2016

Friday-Flowerday 08/16


 
Eigentlich hatte ich weisse Tulpen gekauft.
Dann dachte ich : nein, du musst dir etwas anderes einfallen lassen.
Zufällig habe ich weisse Muscari gesehen als ich vollbepackt am Blumengeschäft vorbeiging und dachte : die kaufst du morgen :-)





Und am nächsten Tag waren sie weg...aber nicht aus meinem Kopf ...



Die Suche begann. Ich wurde auch fündig, aber leider sind
die Muscari noch sehr knospig .
Aber das kann ich leider nicht ändern,
genauso wenig wie den trüben Himmel...


 Ein paar Blumenzwiebeln vom letzten Frühling
 (die ich aufbewahrt aber mal wieder nicht in die Erde gesetzt habe)
 beginnen zu keimen und geben den kleinen Muscarizwiebelchen Halt.
Die Hyazinthen von hier (--->klick) sind längst verblüht, 
aber ihr Grün hat sich dekorativ gekräuselt.



Und was habt ihr so Dekoratives in euren Vasen stehen ???

  Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!

   Hier sind die Spielregeln : 
         

Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)

Im Frühjahr akzeptiere ich auch Zwiebelblumen, aber ohne Erde ;-)
 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen!!!
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)
 



Kommentare:

  1. Das sind ja wirklich Winzlinge, die kleinen Muscaris.
    Aber ich mag sie sehr, besonders in Weiß.
    Sind die weißen bei Euch auch immer viel teurer als die Blauen?
    Alles in allem eine schöne Kombi mit den Blumenzwiebeln.
    Hab einen schönen Freitag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, ich habe bisher leider nur blaue kaufen können.
    Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Wieder wunderschön in Szene gesetzt!
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  4. Bei mir stehen heute nur zwei zwiebelnackige Schneeglöckchen. Sie würden sich bestimmt hevorragend zu Deiner hübschen Zwiebelsammlung machen, Helga! Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön die weißen Muscaris, die hatte ich auch in der Hand.
    Bin dann aber bei meinen Rosen und Tulpen geblieben.
    Aber was nicht ist.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Helga,
    das mit den weißen Muscari ging mir neulich auch so, ich hatte bereits Freesien gekauft und entdeckte die weißen Muscari beim Heimlaufen, am nächsten Tag waren sie weg, einfach weg, jedoch nicht aus meinem Kopf.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  7. Oh, die sind echt schön. Kompliment, wieder perfekt inszeniert.
    Liebe Grüße aus Südtirol
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. ich finde, dein zwiebelarrangement sehr attraktiv - auch wenn die muscari noch nicht aufgeblüht sind. besonders in der großaufnahme kann man ihre schönheit doch schon erkennen!
    liebe grüße und ein schönes wochenende,
    mano

    AntwortenLöschen
  9. Frühling satt...sooo schön. Wen stört da das Grau am Himmel...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  10. Wie schön. dass du dir deinen Wunsch nach Muscari doch noch erfüllen konntest!
    Die Blätter der Hyazinthen sehen aus wie Kunswerke, alles passt so stimmig zueinander.
    Hat dein Origamikurs schon begonnen?

    Liebe Grüße und hab einen schönen Freitag ... Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Frauke, das ist nur ein Ikebana-Workshop, er ist am 5. März, wenn er denn zustande kommt ;-) GlG helga

      Löschen
  11. Liebe Helga,
    so mag ich die kleinen Traubenhyazinthen
    am liebsten - noch nicht aufgeblüht :-)
    Ganz viele liebe Freitagsgrüße
    sendet Urte

    AntwortenLöschen
  12. Wie es eben immer so ist, mit den Wunschvorstellungen und dem Angebot...
    Deine Muscari in dieser länglichen, niedrigen Vase sehen toll aus.
    Ich glaube so eine Vase muss ich mir auch mal zulegen. Und hinterher dann die Muscari ;-)
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  13. Aus der Not eine Tugend gemacht!
    Dass verblühte Hyazinthen so herrliches Blattwerk hinterlassen! Sehr dekorativ!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen liebe Helga,

    das sind ja wirklich schöne Pflanzen, fast schon Topfpf...Nein, das wäre ein Unwort. Immerhin stehen sie in einer Vase und sind so ohne Erde noch zarter und schöner. Der im Hintergrund schemenhaft zu erkennende Zweigekorb ist aber auch schön! Den hast Du sicher schon mal gezeigt, aber mir war er neu.
    Ein schönes Wochenende, es wird sonnig, die Muscari werden also kräftig wachsen!
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah, ich hatte schon ein ähnliches, kleineres "Rebenobjekt" gezeigt, dieses hier ist neu, das Tutorial zeige ich am Dienstag . GlG helga

      Löschen
  15. Liebe Helga!
    Das ist auch eine Idee, die Frühblüher einfach in die Vase zu stellen.
    Bei mir blühen sie in Schüsselchen. Meine weißen Muscari sind leider schon verblüht und warten jetzt darauf in den Garten zu wandern.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Helga,
    das Wetter können wir ja nicht ändern, aber Deine Muscari, die werden sicher in den nächsten Tagen in voller Pracht erblühen und Dich erfreuen. Schön sind sie!
    Herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen, liebe Helga!

    Dein floraler Plan B ist auch ein wundervolles Ergebnis ;)
    Du hast mich schon davon überzeugt, mittlerweile Glasvasen zu nutzen,
    bald werde ich wohl auch Ausschau nach Zwiebel"Blümchen" halten... ;)

    Ein schönes Wochenende für dich!
    Julia

    AntwortenLöschen
  18. Weiße Tulpen wäre jetzt wirklich ein bisschen langweilig, nun ja, ich sage besser nichts ;)! Deine Perlblumen sind sehr hübsch und auch so "knospig" machen sie eine gute Figur.
    Liebe Helga, ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Genieße die Zeit.
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  19. Total schön finde ich es, wenn man bei den Frühlingsblühern die Zwiebeln auch sieht und diese nicht in der Erde versteckt sind. Das hat einfach was - oder?! Ach, und deine Belichtung ist wieder so ein Traum! Dieses Licht in Kombination mit dem Glanz auf dem Glas. Spitze! Hab ein schönes Wochenende... Michaela

    AntwortenLöschen
  20. ...genau wie in der Natur zur Zeit, liebe Helga,
    viele grüne spitzen und ein paar Knospen...schön,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  21. ich mag Muscari am liebsten im frühen Stadium und habe auch welche vor dem Küchenfenster. Dort wurden aber heute die blauen geerntet, und die Alpenveilchen, Osterglocken und Narzissen… ja! fast autark leben wir ;-)
    liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  22. So knospig finde ich die Muscari eigentlich gerade besonders hübsch.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Helga,
    ein schönes Arrangement hast du in deinen wunderschönen Glasvasen....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  24. Sehr schön, liebe Helga! Da können wir ja doch noch weiße Muscari bestaunen. Ja, manchmal muss man flexibel sein und im Laden schnell umdisponieren.

    Ich hatte diesmal Germanys Next Top Model vor der Kamera :-)

    Beste Grüße
    Xenia

    AntwortenLöschen
  25. Man muss sich nur zu helfen wissen *lach* ... und das Ergebnis ist sehr dekorativ!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christa

    AntwortenLöschen
  26. Zauberhaft - wie eine Miniatur-Frühlingslandschaft! Sie erinnen mich sogar ein wenig an Elfen, deine Muscari.

    Liebe Grüße und ein schöööönes Wochenende!
    Veronika

    AntwortenLöschen
  27. Muscari sind sehr fotogen und so zart und passen sehr gut in dein Arrangement. Bei den Hyazinthen hatten wir dieselbe Idee, nur meine kräuseln sich nicht so schön
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  28. So schöne Fotos! Den Farbkontrast find ich super!
    Liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen
  29. Luftig und leicht,fast beschwingt kommt dein Arrangement daher.
    Zauberhaft! Hatte vor zwei Wochen auch Hyazinten und Muscari gekauft für den FFD, ich bin nicht dazu gekommen sie zu Fotografieren. Eine Woche später waren sie schon fast ausgeblüht und nicht mehr fotogen...
    Liebe Grüße sende,
    Britta

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Helga,
    weiße Muscari sind ein Träumchen. Das Licht auf deinen Fotos dazu hat was von Sonnenaufgang. Eine sehr schöne Stimmung. Das "Objekt" im Hintergrund sieht auch sehr interessant aus.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  31. Ich mag weiße Muscaris auch sehr gerne... hatte sie gestern auch schon in der hand, habe dann aber zu weißen Narzissen gegriffen... lach.... Gabs im Ikea :) Wunderschön dein Arrangement! ♥ Außerdem blühen die im Zimmer schneller auf, als einem lieb ist! Immer wieder abends einen Eiswürfel ins Wasser geben....
    Hab ein schönes Wochenende du Liebe und sei ganz liebe gegrüßt
    Christel

    AntwortenLöschen
  32. Da bin ich neugierig, wie schnell die Muscari aufblühen!

    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Helga,
    so viele Schönheiten finden sich schon wieder in all den Vasen...
    Und ich schaffe es nicht mal, bei schönem Licht zu fotografieren. Fester Vorsatz für das nächste Mal!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  34. Hallo liebe Helga, endlich bin ich auch mal wieder beim Friday Flowerday dabei... Bei dir auf den Fotos ist ja schon richtig Frühling "ausgebrochen". Weiße Traubenhyazinthen stehen bei mir auch noch auf der Blumeneinkaufsliste ;-). Die dürfen als Frühlingsboten auf keinen Fall fehlen.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Sonntag und schicke dir ganz liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Helga,
    so schön, Deine Traubenhyazinthen!
    Ich habe heute die Iris reticulata im Beet fotografiert und werde es morgen in den Blog stellen, falls es Dich interessiert. Sie gefallen mir von Tag zu Tag besser. Im Trog blühen jetzt auch bald die anderen Iris auf, sie haben schon ganz dicke Knospen. Ich habe 2 Farben - blau im Beet und violett im Trog.
    Auch wenn ich nicht bei Euch mitmache - ich liebe die Idee und schaue mir sehr gerne die Kreationen an! Solche Sträuße sind eine Kunst für sich.
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  36. Deine weißen Muscari sind zauberhaft, ich mag diese Blütchen überhaupt seeehr gerne und hab meine Wochenendblümchen schon parat stehen. Ich sage dazu nur BLAU *grins*
    Und genauso begeistert bin ich auch oft beim verblühen oder welken der Pflanzen, zeigen sie dabei doch ganz oft nochmal eine zauberhafte Schönheit, die den meisten Menschen leider gar nicht bewußt wird :-/
    :O) .......

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...