Dienstag, 10. November 2015

Ohmm......meditatives Bügeln



Eigentlich bügle ich ganz gerne...
nicht im Keller, sondern hier (--->klick).
In meiner Wohnung muss alles immer ein harmonisches Ganzes sein,
und gerade auch Gebrauchsgegenstände müssen mir gefallen,
 am liebsten mag ich ein schlichtes und gutes Design.
So kann ich gerne mal auf Dinge verzichten
 und so lange warten, bis ich etwas Passendes finde .





Beim Bügelbrett war das anders, das brauchte ich ganz dringend,
 als wir hier einzogen.
Also habe ich eines von V....a gekauft, das einen hässlichen
türkisblauen Bezug hatte (wird hier nicht gezeigt),
 und konsequenterweise gleich noch das
farblich passende Bügeleisen ;-)

Kaum zwei Jahre später war es dann so weit:
ich habe endlich einen neuen Bezug genäht ;-)

Ein Stück Leinen gekauft,
zugeschnitten,




gesäumt,




ein Gummiband eingezogen,




fertig :-)



Was für eine Wohltat für meine Augen !!!

Also, das ist jetzt keine noch nie da gewesene Idee,
aber vielleicht ein kleiner Anstoß :-)

Ein bisschen kreativ war ich ja schon , deshalb
verlinke ich mich zur lieben Anke und ihrem Creadienstag.

Jetzt brauche ich nur noch ein passendes Bügeleisen.
Wie sagte meine Mutter immer :
"Es ist immer ein Ding beim Ding"...



Kommentare:

  1. Jessas, auf die Idee zu kommen ist genial.
    Ojeee, ich habe das so ein buntes Bügelbretttuch, das hat mich bis jetzt nichts gestört,
    weil es nach dem Bügeln immer gleich wieder im Abstellraum verschwindet.
    Aber du hast tolle Ideen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Witzig, ich dachte neulich auch erst, da mein Bügelbrett zu uns ins Wozi gehört wie ein Möbelstück, sollte ich es mal passend beziehen, siehste, du warst nun mein Anstoß zum Durchführen. Danke. Das Leinen sieht toll aus.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine geniale Idee! Ich ärger mich auch schon ewig über die "häßlichen" Bügelbrettbezüge. Ich versuch zwar immer, was "Nettes" zu finden - aber auf die Idee aus Leinen einfach selbst einen Bezug zu nähen, bin ich noch nicht gekommen. Das werde ich gerne für mich aufgreifen! Danke für diese Inspiration!
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. Recht hast Du liebe Helga, auch die Gegenstände um die wie nicht herum kommen, sollen uns erfreuen ;-)
    Liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  5. Genau mein Ding...auch die alltäglichen Sachen müssen dem Auge guttun!!!

    AntwortenLöschen
  6. Genau mein Ding...auch die alltäglichen Sachen müssen dem Auge guttun!!!

    AntwortenLöschen
  7. mehr Kreativität im Alltag und vor allem mehr Ästhetik!! die absurden Bezüge von Bügelbrettern werde ich auch nie verstehen! Deshalb DANKE für den Anstoß. mein Bügelbrett wartet auch schon seit JAHREN!
    sei herzlich gegrüßt
    Denise

    AntwortenLöschen
  8. Toll!! Ich brauche auch so einen Überzug aus Leinen liebe Helga... ♥ Meiner ist soo häßlich
    Allerliebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  9. Einen Bezug für meinen Bügelautomaten habe ich auch schon öfter genäht, weil er mir - fertig gekauft - einfach zu teuer war. Aber das mit dem Bügelbrettbezug ist auch eine gute Idee. Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  10. Ach herje, die Sache mit dem Bügeln. Wir haben auch lange für ein passendes Bügelbrett gebraucht, schließlich bekamen wir es dann geschenkt ;) Beim Bezug bin ich nicht so heikel - so lange er nicht knallbunt ist, ist alles ok.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  11. Das Auge arbeitet mit, liebe Helga, da bin ich ganz bei Dir, es gibt nichts schlimmeres, als rosa oder türkisfarbene Bügelbretter im Raum stehen zu haben. Ich besitze auch ein besonderes Bügelbrett, Dein Bezug ist aber wirklich einzigartig, so schön! Wenn Du ein schönes Bügeleisen gefunden hast, sage bescheid, meins ist türkis, brrr!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Helga,
    fein, dass dir meine Freitagsblümchen gut gefallen....
    Dein sebstgenähter Bügelbrettüberzug gefällt mir wiederum auch sehr gut.
    Ich habe meinen auch aufgehübscht, indem ich mir einen aus einem Stoffrest nähte.
    Mit Lavendelwasser macht bügeln nun richtig Spaß!
    Mein Name ist übrigens nicht Christine....;-)
    Blumengrüße von
    Vita

    AntwortenLöschen
  13. Oh ich bügle überhaupt nicht gerne! Und Bügelbretter finde ich auch immer so schrecklich anzusehen! Nicht aber deins. Der Bezug ist richtig schön! So einen möchte ich auch haben! :-)
    Liebe Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  14. Ganz toll! An Gebrauchsgegenstände haben wir leider viel zu viel. Mehr als nötig. Obwohl mein Mann ja die Wasserstrahlanlage ganz super toll findet! :D LG

    AntwortenLöschen
  15. *lach*
    Solch ein neues Bügelbrettkleid hab ich auch schon genäht, genau genommen schon zwei bis drei.
    Ich mag sie auch nicht, diese knallig bunten Bezüge und da ich seeeeehr gerne bügel, kommt immer wieder ein neuer schöner Bezug über das Original. Ich hab bislang allerdings immer Schnur durchgezogen und finde deine Idee mit dem Gummi viiiiiieeeeeel besser !!!!!
    *DANKE* gut das wir gesprochen, nee du gepostet hast :O)

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...