Freitag, 17. April 2015

Friday-Flowerday #15/15



Der erste Flieder !!!




Da konnte ich trotz des Mörderpreises nicht widerstehen.

Aber etwas seltsam sieht er schon aus, der Flieder vom Floristen...

fast wie ein altertümlicher Staubwedel, ein Feudel,
und Blätter hat er auch keine...



Da hatte ich nun 2 Stiele gekauft ohne einen Plan, wie ich 
sie arrangieren könnte. 
Erst habe ich sie mit Lindenzweigen in die Vase gestellt,
aber es hat mir nicht gefallen.
Dann mit Zweigen der Weide, deren Blättchen sich leider
noch nicht so richtig entfaltet hatten.




Merke: Man sollte mit dem Flieder doch lieber
warten, bis er in der freien Natur wächst, dann passt 
auch alles zusammen ;-)

Hat noch jemand Flieder gekauft ???
 
 Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind,  
     herzlich willkommen und so geht's:
          Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.

           Und bitte seid so fair, keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos
               zu verlinken, sondern es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr Schnittblumen (aus der Natur oder gekauft)
in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)

Und bitte keine Trocken-oder Seidenblumen !!!
 
Bitte respektiert meine "Spielregeln", ansonsten werde ich eure Verlinkung leider wieder entfernen.




Kommentare:

  1. Nein liebe Helga, keinen Flieder, obwohl der so schön aussieht, auch ohne Drum und Dran.
    Bei mir ist es heute gelb...aus dem Garten.
    Dir wünsche ich viel Spaß mit Deinem tollen Flieder, ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Wundervoll sieht Dein gekaufter Flieder aus und ich freue mich auch schon auf die Fliederzeit.. ob weiß, helllila oder dunkellila.. einfach herrlich!! Schon alleine der Duft.. lächel. Helga, ich wünsche Dir einen wunderbares Wochenende. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Helga,
    auf Flieder freue ich mich auch schon sehr!!! Schön, daß Du ihn heute für uns in der Vase hast!
    Fehlt nur noch eine zuschaltbare "Duft-Taste" (hihi)
    Ich lasse Dir heute auch wieder einen Frühlingsgruß da, diesmal recht bunt!
    Einen schönen Tag für Dich!
    LG von Julia

    AntwortenLöschen
  4. Ich gebe zu, als ich vor kurzem weißen Flieder im Blumengeschäft sah, war ich nahe dran, schwach zu werden...aber dann habe ich doch widerstanden...;-). Ich freue mich schon riesig auf die Fliederzeit! Wir haben sofort nach Einzug in unser Haus zwei Fliederbüsche gepflanzt ;-). Dir ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Iris habe ich gekauft...;-). Übrigens eine interessante Sache...Es gibt in der Nähe meiner Arbeitsstelle einen sehr schön gestalteten Blumenladen...und die Gestecke sehen immer sehr ansprechend aus...doch kaum stehen sie zwei Tage in der Vase, ist die Pracht vorbei. Täglich fahre ich auch noch an einem anderen Blumenladen vorbei...er sieht aus wie die meisten anderen...ABER...die Bedienung ist sehr freundlich, erfüllt dann auch jeden Wunsch, hat ein sehr großes Angebot und die Blumen halten in der Vase...ich war noch nie enttäuscht. LG Lotta.

      Löschen
  5. Guten Morgen Helga,
    heute bin ich auch endlich mal wieder dabei *freu*
    Dein Flieder sieht wunderbar aus, auch hier beim Floristen hab ich ihn gesehen....und nee...bei DEM Preis warte ich dann doch lieber bis er in der Natur blüht...und geniesse solange Deinen!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Helga,

    ich liebe Flieder und vor allem seinen Duft! Da verstehe ich gut, dass zu zugreifen musstest bei dem Anblick!
    Lange dauert es ohnehin nicht mehr, dann gibt es ihn ja wieder überall und das
    warte ich noch ab.
    Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Flieder, wie schön! Besonders den dunklen lieb ich. Und den betörenden Duft. Bei uns ist er auch schon erblüht. Nur bei meiner Freundin ist er noch nicht so weit, da sie etwas höher wohnt. Ist schon komisch, letztes Jahr um diese Zeit waren Schneeball und Flieder in ihrem Garten bereits in Vollblüte.
    Ich wünsch dir ein aufregendes Wochenende
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  8. So schön! Flieder braucht keine Begleitung.
    Im ersten Moment dachte ich ja, ob´s vielleicht über Nacht Mai geworden sein könnte ...
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Staubwedel ist gut, liebe Helga. Stimmt ;) Aber wunderwunderschön ist er, der Flieder. Und ich hab' direkt mal ein dickes Tranchen in den Augen: Flieder (liebe ich nicht weniger als Tulpen) bringe ich grundsätzlich mit meinem Opi in Verbindung *hach*

    Liebste Freitagsgrüße schickt dir
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  10. als ich dein erstes foto sah, hatte ich sofort den wunderbaren fliederduft in der nase! so hat sich dein kauf doch schon mal gelohnt ;-)!! neben unserer terrasse hab ich vor 20 jahren einen flieder gepflanzt und in der blütezeit ist es einfach ein traum, dort zu sitzen.
    herzliche grüße, mano

    AntwortenLöschen
  11. Flieder nein, nicht alt, sondern schön.
    dass die blätter weg sind, finde ich ein wenig schade, aber das soll man ja tun.

    ich freue mich auf den flieder, er kommt so langsam, sein nicht langsam wenn es jetzt wärmer wird, wird er blühn.

    mit lieben grüßen eva

    AntwortenLöschen
  12. Dein Flieder ist doch schön!
    Ja es ist etwas dünn drum rum.
    Da warte ich doch lieber noch auf die Draußenblühzeit...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen Helga, du hast deinen Flieder wunderschön arrangiert... und auch ich freue mich wieder auf diese wunderbare Zeit wenn der Flieder draußen überall blüht und der Duft einen betört...
    liebe grüße und ein schönes Wochenende wünscht
    Brigittte

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen liebe Helga,
    wundervoll ist die Farbe des Flieders ! Ich liebe Flieder, besonders in diesm kräftigen, ins lila hineingehende Rosa . In den letzten Jahren habe ich immer Flieder von meiner Freundin geschenkt bekommen ,( hoffentlich auch heuer). Sehr bewundert habe ich auch Deine handgestrickte Kuscheldecke. Das elegante Grau kombiniert mit kraus links gestrickt gefällt mir sehr. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Helga ...

    ich kann den Flieder fast riechen ... so schön ... freue mich schon auf die Zeit wenn er wieder im Garten blüht . Der Begriff Staubwedel ist schon witzig , aber irgendwie hast Dur Recht :)))
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  16. Flieder schon, ja Wahnsinn.
    Den hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm.
    Aber er ist wunderschön!!
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  17. oh man, flieder und magnolien - in anderen gärten explodiert gerade die natur. nur unserer lässt sich, dank nordausrichtung, noch mächtig viel zeit.
    freue mich schon sehr auf die fliederblüte - gerade wenn ich das hier so hübsch in deiner vase sehe!
    schönes wochenende wünscht
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen!
    Duftet er denn wenisgstens schon? Wenn er sich schon nicht so recht arrangieren lassen will ;-)
    Mein Flieder ist auch noch nicht so weit, aber dafür die Magnolien. Die sind aber auch schon so weit, dass sie nicht mehr für die Vase taugen ...

    Liebe Grüße,
    Frauke

    AntwortenLöschen
  19. und allzu lange dauert es ja auch nicht mehr, bis er wieder von den bäumen traubt. wobei ich verstehen kann, dass du ihn gern schon vor der zeit bei dir hast :)

    AntwortenLöschen
  20. Guten Morgen liebe Helga,
    ich finde ihn schön den Flieder, ganz ohne Firlefanz, aber der Duft ist nicht meins... ich habe heute eine Tulpenschönheit aus dem Garten in die Vase gestellt ;-)
    Schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  21. Guten Morgen Helga,
    also ich mag Deinen Flieder.☺
    Aber als ich das Vorschaubild sah, dachte ich nur
    "Jetzt schon Flieder? Wo hat Sie den denn her?".
    Denn bei uns ist die Natur noch lange nicht so weit.
    Liebe Wochenendgrüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. Guten Morgen Helga,
    der Flieder ist wirklich wunderschön in Szene gesetzt und es ist ein interessante Art. Also ich kenne den Flieder nicht in so einer Wuchsform.
    Sonnige Grüße aus dem Ruhrpott.
    Carolyn

    AntwortenLöschen
  23. Mir gefallen Deine Staubwedel - wenn man damit Staub wedelt, verbreitet sich gleichzeitig ein wunderbarer Raumduft - was für eine Erfindung!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Cora

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Helga,

    so ähnlich sah mein gekaufter Flieder letztes Jahr auch aus, nur war er weiß und ich hatte ihm schon im Januar/Februar nicht widerstehen können. Angeblich soll man beim Flieder die Blätter abzupfen, damit er sich länger in der Vase hält – saarländische Binsenweisheit ;) Mir gefällt dein Flieder übrigens mit den Zweigen arrangiert.

    Deine Alstromerien von letzter Woche mag ich auch sehr, aber du hast Recht, irgendwie sehen sie nicht so interessant aus. Aus genau dem Grund habe ich die zwei Dutzend dunkelrote Rosen von letzter Woche und die drei Stiele zartrosa Lilien dieser Woche nicht eingestellt, denn sonst hätte mein Post die Beschreibung "Ich kann auch langweilig" gehabt. Seit ich hier mitmache, bin ich bei Blumenarrangements wesentlich anspruchsvoller und somit kreativer geworden. Auch wenn's manchmal ein (selbst auferlegtes) Kreuz ist, danke dafür.

    Ganz liebe Grüße
    Rebekka

    AntwortenLöschen
  25. Mir gefällt dein staubwedelnder Flieder trotzdem gut und sicher duftet er auch ganz wunderbar. Wenn ich aus meinem Fenster meinen Arm etwas strecken würde, könnte ich bei der Nachbarin vom Balkon auch ein Zweigchen Flieder abschneiden - aber so etwas machen wir ja nicht... :-)
    Liebe Grüße und ein schönes Frühlingswochenende,
    Dani

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Helge, entschuldige bitte, daß hatte ich überlesen. Ich habe den Link wieder gelöscht.
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende
    Christin

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Helga,
    dein Flieder sieht sehr schön aus. Ich bekomme ihn normal, jedes Jahr zum Muttertag geschenkt, nur letztes Jahr nicht, da war er schon verblüht. Meine Tochter hat einen Strauch in ihrem Grundstück stehen.

    Einen schönes, schnuckliges Wochenende wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  28. Staubwedel ist gut! ;-)
    Ich finde das Arrangement sehr schön! Ich hoffe, der Flieder hält und blüht noch eine Weile!
    Gros bisou
    Sandra

    AntwortenLöschen
  29. Guten Morgen liebe Helga,
    ich finde Du hast den Flieder toll arrangiert! Bei mir gibt es heute Ginster im Gästebad ;o)
    Liebste Freitagsgrüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  30. Bei uns im Hof ist der (karge) Flieder im Topf schon ganz schön lila… er wird allerdings auf keinen Fall "geerntet" ;-) Ausserdem wird hier bei Flieder in der Vase die Katze verrückt, schade, ich liebe ihn und seinen Duft!
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende!
    PS : Deine Decke ist auch ganz toll!

    AntwortenLöschen
  31. Wie wunderwunderschön! Ich freu mich auch sehr auf die Fliederzeit. Liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  32. liebe helga, ich liebe flieder!!! der hält sich zwar nicht lange in der vase, aber für einen tag ist das haus voller duft!!! wenigstens bei dem aus dem eigenen garten, der ist aber noch nicht so weit!!!
    ich wünsche dir ein wunderschönes wochenende, hier im norden ist herrlicher sonnenschein, aber es ist kühl!!! liebe grüße von angie

    AntwortenLöschen
  33. Ein wunderbares luftiges und so schön fliederfarbig-durchsichtiges Arrangement, liebe Helga! Bald wird er auch draußen wieder blühen ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  34. Wunderbar! Es duftet bis hier! :) LG Ioana :)

    AntwortenLöschen
  35. Ohhh, du hast schon Flieder. Wunderschön! Da hab ich direkt den Duft in der Nase.
    Ich freu mich auch schon drauf, wenn es den wieder im Garten gibt.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  36. Flieder ist einfach herrlich. Ich mag seinen Duft, wobei es leider auch viele gibt, die ihr überhaupt nicht ausstehen können ;)
    Die Art und Weise wie du ihn in Szene setzt finde ich klasse. So sieht er noch edler und schicker aus ;)
    Hab ein wundervolles Wochenende. LG, Martina

    AntwortenLöschen
  37. Der Flieder sieht Toll aus liebe Helga. Da hätte ich auch nicht widerstehen können :-) Ich freu mich ja schon auf die Zeit wo er hier überall wächst :-)
    Herzliche Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  38. ...er sitzt schon weit in den Startlöchern, liebe Helga,
    der Flieder in unserem Garten, aber richtig aufgeblüht ist er noch nicht...ich freue mich darauf und besonders auf seinen Duft...so langstielig wie deiner gefällt er mir gut in der schmalen Vase...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  39. Oh er duftet bis hierher liebe Helga! ;)) Ich brauche auch noch einen in meinen Garten fällt mir gerade ein...
    Hab ein wunderschönes Wochenende ♥
    Liebe Grüße
    christel

    AntwortenLöschen
  40. Ups, ich habe eben an falscher Stelle kommentiert. Sorry!
    Oooooh Flieder, ich rieche ihn förmlich. Und wieder so schön arangiert!!!
    Jetzt setze ich meinen Link richtig ein :-D

    Ein schönes Wochenende
    wünscht
    Anne

    AntwortenLöschen
  41. habe sofort nachgesehen ob mein grosser lila-strauch endlich aufgeblüht ist, es fehlt noch einige Tage aber ich habe doch ein Ast mit in meinem Strauss heute gemacht, er dufte schon! dein arrangement mit so langen stielen und dieser zauberhafte kleine lila-glass-vase sieht sehr gut aus ! liebe grüsse
    monique

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Helga,
    wie schön dein Flieder ist.....
    Leider werden Flieder & ich keine Freunde.
    Ich muss immer niesen und kriege Kopfschmerzen vom Duft, leider.
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  43. Dein Flieder ist soooo schön, aber ich musste doch etwas lachen bei deinem Post liebe Helga :0)
    Staubwedel.... ohne Blätter... ich grinse jetzt noch, sorry, trotz des Mörderpreises ...
    Ich habs dann auch endlich mal geschafft, mein Arrangement zu verlinken ;0)
    Liebe Grüße zu dir und lass es dir am WE gutgehen !
    Ulli

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Helga!
    Wunderschön dekoriert mit den Glaskugeln. Sehr passend!
    Hier bei uns im Süden ist auch noch kein blühender Flieder in Aussicht. Gerade mal ein paar Wiesenblümchen habe ich gefunden...aber bald blüht er auch hier!
    Liebe Wochenendgrüße,
    Kathi

    AntwortenLöschen
  45. ich halte es mit flieder so wie mit erdbeeren und spargel: gibt's erst, wenn er bei uns wächst! denn dann schneid ich ihn im garten ab, er kostet nix und ist ganz frisch.
    aber ich geb's zu: dein flieder sieht wunderhübsch aus!
    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Helga,
    in der Vorschau glaubte ich bei blüht der Flieder wirklich schon und war ganz neidisch, braucht es doch bei uns immer viel länger. Ohne die schönen herzförmigen Blätter sieht er wirklich seltsam aus der Flieder.
    Heute konnte ich mir endlich auch was aus dem Garten ins Haus holen: Zierpflaumenzweige.
    mach es Dir schön,
    Judika

    AntwortenLöschen
  47. Oh ich dachte schon...Flieder??? wo???
    Der vom Floristen sieht tatsächlich etwas anders aus...aber auch schön...
    Duftet er denn auch?

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
  48. Sehr hübsch der Flieder in der Vase. Ich muss gestehen, ich habe den noch nie beim Floristen gekauft.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Helga,
    du hast den "günstigen" Staubwedelflieder trotz allem seeeehr schön presentiert.
    Nee, gekauft hab ich auch noch nie welchen und freue mich schon gaaaanz dolle, wenn er im Garten blüht. Soooo lange wird es wohl gar nicht mehr dauern.
    :O)

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...