Mittwoch, 22. April 2015

Was ist typisch für...

      
...den Frühling ???
Das möchte die liebe Kebo wissen. 
Meine Antwort:
die ersten selbst gepflückten Blümchen :-)



 


Ich benötige eindeutig mehr Zeit für meine Joggingstrecke,
weil ich ständig anhalte und  schaue, was da so sprießt und gedeiht.
Ich bin immer wieder auf's Neue von der Vielfalt der Natur begeistert
und von ihrer Unverdrossenheit ;-)


 
 
Ich liebe den Frühling !!!
Das Leben fühlt sich so leicht an...ich bin glücklich !!!



Dieses Sträußchen habe ich gestern aus den Weingärten
für euch mitgebracht .

Ist es nicht erstaunlich, was ich alles gefunden habe ???
Sogar die Muscari wachsen hier wild .

Und eine einzelne Orchidee habe ich auch gesehen, aber die habe ich da gelassen, wo sie stand und hoffe, dass sie niemand mitnimmt...

Kommentare:

  1. sind die aber schön! solche sträuße mag ich einfach total gern!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Helga,
    Blumen pflücken kann man hier in der Stadt so gut wie gar nicht. Ich glaube, es wird nicht gerne gesehen, wenn man in den Parkanlagen die schönen Tulpen köpft, und Wiesen gibt es hier leider nicht so viele...
    Daher bin ich meistens auf die Läden angewiesen.
    Aber Dein Strauß sieht so schön aus, ein richtiger Frühlingsgruß.
    Dir einen schönen Tag und schicke schon mal sonnige Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo.Helga!
    ja ganz genauso geht es mir im Frühling auch!
    Man verbringt wieder viel Zeit draussen, kann wieder durchatmen und das Leben fühlt sich bei Sonnenschein gleich viel leichter an.
    LG
    Smilla

    AntwortenLöschen
  4. Ein feines Sträußchen :)
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  5. Ja, solche Sträußchen, das ist Unschuld, Kinderzeit für mich, als man noch nicht ahnte, was so alles auf einen zukommt. Für kurze Zeit gelingt es beim Anblick solcher Blümchen, das zu vergessen. Rührend...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. zum morgen so ein lieber strauss zu sehen - farben die gut zu dem blauen himmel hier passen ! danke für diese überraschung zum mittwoch - liebe grüsse
    monique

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Helga,
    dieser kleine Blumenstrauß gefällt mir super gut. Da hätte ich auch nicht wiederstehen können. Nur joggen, nein das ist nicht mein Ding. Mein Frühling beginnt immer zuerst auf meinem Balkon und dann im Garten.

    Eine schöne Frühlingszeit wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  8. So ein bezauberndes Sträußchen! Es erinnert mich an die kleinen Sträuße, die ich als Kind für meine Puppenstube gepflückt habe . Es gibt so mikrowinzige Blüten, zB rot-orangefarbige, deren Namen ich nicht kenne, dann dies winzigen Vergißmeinnicht, dessen Blüten 5x kleiner sind, als die Normalen. Die Sträußchen waren so winzig, dass sie in einen Fingerhut passten. Danke fürs Erinnerungs-Wecken!
    Herzliche Frühlings-Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  9. Absolutely wonderful bunch of flowers! Great photos!
    Greetings!

    AntwortenLöschen
  10. Der Strauß ist wirklich wundervoll und ganz viele Blumen sind ja typisch für den Frühling. :)
    Ich muss beim Joggen auch ständig stehen bleiben um ein paar Blümchen zu rupfen ;)
    <3lichst, Martina

    AntwortenLöschen
  11. Wow, was für Blütenprachten Du im Weingarten schon pflücken konntest.
    Ein sehr hübsches Sträußchen hast Du zusammen gestellt.
    Liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  12. Zauberhaft...Ich war auch schon für dich im Garten pflücken...für Freitag...pssst. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  13. Das erinnert mich als meine Kinder noch ganz klein waren, der Weg vom Kindergarten nach Hause führte an einer Wiese vorbei. Genau solche Sträusse haben sie mir gerne gebracht. Schön heute einen bei dir zu sehen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  14. Wie schön!!
    Und in dem Glas kommen sie besonders gut zur Geltung.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Toll dein selbstgeplücktes Sträußchen.....
    Richtig Frühlingshaft.....
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  16. Herrrrrlich dein Wiesenblumensträußchen. Den hättest du unbedingt auch bei der lieben Helga und ihren Freitagsblümchen verlinken können *lach*
    Aber du hast recht. Ich liebe sie auch die kleinen Wiesensträußchen und bin dieses Jahr erstaunt wie viele Schlüsselblumen es wieder gibt. Als Kind waren bei uns die Wiesen gelb und wir haben sie in kleinen Körbchen gepflückt, weil sie gar nicht alle in der Hand zu halten waren.
    Ich wünsche dir noch eine frühlingssonnenverwöhnte Restwoche und freu mich schon seeeehr auf deine Freitagsblümchen,
    gaaaanz <3liche Grüße :O)

    AntwortenLöschen
  17. Du hast schon Himmelsschlüssel gefunden!!!
    Sieh es einfach so: Da ist die Dehnübung gleich mit eingebaut ;-)

    AntwortenLöschen
  18. So sieht also Dein Frühling aus - hübsch und unbeschwert.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  19. was für ein herrliches buntes Sträußchen! So eine Vielfalt! Wunderbar!
    Gros bisou
    Sandra

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Helga,
    danke für den schönen Frühlingsstrauß ;-)
    Herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...