Freitag, 28. November 2014

Friday-Flowerday #47/14



Symbiosen

 

Das ist ja mal wieder typisch:
grüne Nelken Ende November ,
 jetzt,wo doch rote Amaryllis angesagt sind...
Aber ich liebe Herausforderungen und deshalb
habe ich sie gekauft, ohne einen Plan zu haben, wie ich sie
zeigen möchte.




Ich habe heute zwei "Stylings", 
entscheidet selbst ;-)

Nummer 1

schlicht, so wie ich es liebe, ohne viel Gedöns,
winterlich kühl ...



die Nelken gebündelt, Inspiration war der Brokkoli,
den ich fürs Käsefondue gekauft habe,
die Misteln vom Markt, sie werden ja jetzt überall angeboten,
die Samenstände der Clematis habe ich ja schon am Montag gezeigt (--->klick)



Nummer 2... Kontrastprogramm

Besagter Brokkoli darf dabei sein,
 desweiteren ein paar Zapfen, ein "Räucherhäuschen",
ein Holzstern, die Samenkapsel von hier (--->klick)



ein rustikaler Krug mit Holunderzweigen ,
Misteln und Clematis, wie bei Variante 1
die Nelken locker angeordnet.




Und  was habt ihr heute in der Vase stehen ???

Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen und so geht's:
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.
 Und bitte seid so fair, keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos
zu verlinken, sondern es muss auf dem Foto erkennbar sein,
 wie ihr Schnittblumen (aus der Natur oder gekauft)

in Szene gesetzt habt,
 in welcher Vase sie stehen oder Teil eines Stilllebens sind,
 weil, das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
Und bitte keine Trocken-oder Seidenblumen !!!
Bitte respektiert meine "Spielregeln", ansonsten muss ich eure Verlinkung leider wieder entfernen.
 



  

Kommentare:

  1. Beides sehr schoen, aber Variante 2 gefaellt mir noch etwas besser. Ich wuensche Dir
    ein schoenes Wochenende und einen schoenen 1. Advent,
    Liebe Gruesse
    Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Helga,

    beide Varianten gefallen mir, doch das 2. Styling mit dem Brokkoli und dem "Drumherum"
    noch ein bisschen mehr!

    Liebe Grüße und ein schönes 1. Adventwochenende,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Helga,
    ganz klar Variante Nummer 1. Schön schlicht und klar, sieht nach kühlem Winter aus. Wunderschön.
    Aber auch Bild Nr. 1 ist klasse. Das könntest Du als Postkarten drucken lassen.
    Bei Variante Nr. 2 ist mir ein wenig zu viel Gedöns drum herum.
    Hab ein schönes Wochenende, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Misteln.. wie wunderwunderschön!! Sie werden überall angeboten?? Also, hier bei uns nicht, liebe Helga.. schmoll!! Dabei mag ich sie so gerne.. und vor allem mag ich gerne unter ihnen (vom Richtigen) geküsst werden.. grins!! Mir gefällt die kühlere Variante besser.. schlicht und klar! So schön! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Helga,

    mir gefallen beide Variationen sehr.
    Ich könnte mich jetzt gar nicht entscheiden.

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Helga
    Gefallen mir beide, aber Nr. 1 ist doch mein grösserer Liebling!

    Übringens apropos Nelken im November: in unserem Garten blühen immer noch zwei Blüten einer rosa Nelke! Als ich letztes Wochenende dort Frühlingszwiebeln setzte, verströhmten sie ihren unverkennlichen und feinen Duft.

    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenede wünscht dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Helga! Nein, entscheiden kann ich mich nicht! Ich finde jedes einzelne Foto wunderschön! Nelken mochte ich früher überhaupt nicht, aber heute sieht das anders aus...! ;-)
    Schönes Wochenende und ganz liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  8. die ** grüne kerzen machen ein schönes echo zu den gelb-grünen nelken und alle bilder haben ein etwas besondere wie du es so gut machen kannst ! und ein brokolis zu zeigen finde ich gut den es ist ja ein blume, das vergisst man oft. schönes wochenende !

    AntwortenLöschen
  9. guten morgen, liebe helga!
    ich entscheide mich eindeutig für variante 1 - soooo schön! die kerzen in der farbe der nelken allein sind schon ein traum. und ich finde, glas passt wunderbar zu den filigranen zweigen der misteln. die habe ich heute auch in der vase!
    dir einen wunderbaren 1. advent und liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  10. ich liebe diese grünen Nelken! und auch die Clematisfruchtstände… aber entscheiden will ich mich trotzdem nicht ;-)
    herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  11. Wunderbar liebe Helga.
    Mir gefällt Variante 1 besser.
    Die Idee sich beim Nelkendekorieren vom Brokkoli inspirieren zu lassen finde ich toll!

    Greetings & Love & a wonderful weekend
    Ines

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen,
    das klingt jetzt vielleicht seltsam, aber ich bin noch nie auf die Idee gekommen, die Mistelzweige in die Vase zu stellen. Ich finde das total schick. Manchmal muss man einfach die Richtung wechseln. Ganz lieben Dank für die gute Idee. :-)
    Hier ist mein Beitrag zum Friday-Flowerday: http://www.sandis-kolumne.de/deko/friday-flowerday-amaryllis-im-sternenlicht/

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Mir gefällt das erste sehr gut: schick und zurückhaltend. : )
    Hab ein schönes Wochenende! Julika

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Helga, die Version 1 ist mein Favori, klar und reduziert deine Gestaltung. Deine Mispeln sind wunderschön, die Nelken ein Traum. Liebe Gruß, Iris

    AntwortenLöschen
  15. Mal wieder unglaublich, wie toll du das arrangiert hast. Mir gefallen beide, aber Variante 1 ein Stückchen besser. Der Clematis ist toll dazu und die Idee mit dem Brokkoli auch wirklich originell.
    Aber Bild Nr. 2 isr doch mein ganz klarer Favorit.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Helga... dieses Jahr doch in weiß, nicht in rot (Amaryllis und angesagt und so :-)
    Ich favorisiere Version 1, weniger rustikal, reduzierter... kennst ja meinen Geschmack... und die grünen Nelken sind superschön... den Mistelzweig kann man ja dann in den Türrahmen hängen und ............
    Schönes Wochenende,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Helga,
    mein Favorit ist Styling 1!
    Misteln die sind ja wirklich wunderschön , werde ich mir wohl auch einen Zweig besorgen. Danke für die Inspiration.
    ein schönes Wochenende
    wünsche ich dir Brigitte

    AntwortenLöschen
  18. auch hier ist, ohne Frage, die Nummer 1 der Favorit - wenn auch der Broccoli seinen Scharm hat

    Liebe Grüße und einen schönen ersten Advent

    AntwortenLöschen
  19. Wow!!! Ich bin von all deinen Ideen und Stylings begeistert! Wie soll ich mich entscheiden? Gar nicht! Ich liebe einfach jede einzelne deiner Idee!!! Fantastisch!!!!!!!! Ganz liebe Grüße und ein wunderschönes Adventswochenende!!! Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  20. Obwohl ich die Brokkoli-Idde witzig finde, gefällt mir das getrennte Arrangement in Varinate 1 besser - es ist so schön zart und klar. Schade, dass MIsteln immer nicht lange halten, bevor sie schrumpeln, denn sie sidn so ein schöner Vasenschmuck.
    Bei mri gesellt sich heute Kiefer ganz puristisch zu Bär und Metall zu Holz.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  21. Obwohl ich den Brokkolie auch ganz attraktiv finde, mag ich das erste Arrangement lieber. Das hat so was Schwebendes.
    Liebe grüße und schönes Wochenende
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  22. ...eigentlich beides sehr schön, liebe Helga,
    und zum Glück muß ich mich ja auch nicht entscheiden...welche Variante hast du denn nun stehen lassen? oder beide?

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgitt, bei mir steht die erste Variante, der Brokkoli wurde verspeist ;-)
      Ganz herzliche Grüsse und einen gemütlichen ersten Advent, helga

      Löschen
  23. Ich mag alle beiden Varianten sehr! Einfach nur schön...und anders...Dir ein schönes erstes Adventswochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  24. Also ich mag das erste: Es ist ein Bild, so ganz im Ganzen! Das zweite ist eher eine Aneinanderreihung ( wahrscheinlich, weil es nicht 100% Holunderblütchen ist ).
    Misteln finde ich außerordentlich interessant und schön ( am Sonntag gibt es einen Post dazu bei mir im Blog ).
    Beau week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  25. also, deine deko ist ja mal wieder der wahnsinn!!! wunderschön!!!!!! liebe grüße von angie

    AntwortenLöschen
  26. Broccoli in die Vase zu stellen ist ja auch mal eine Idee. ;)
    So einen schönen großen Mistelzweig habe ich mir heute auf dem Schulbasar gekauft und er hängt schon über der Tür.
    Ich wünsche Dir einen schönen 1. Advent,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  27. Hallo liebe Helga,
    sehr schöne Bilder!
    Variante 1 gefällt mir persönlich besonders gut.
    Werde jetzt noch schnell schauen was die anderen Mädels
    in der Vase haben.
    Noch einen schönen Abend und liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  28. Meine Vase ist wieder einmal leer, mir fehlt momentan die Muße.
    Beide Arrangements gefallen mir sehr gut, ach, ich bekomme tatsächlich Lust auf Blumen!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich.
    Cora

    AntwortenLöschen
  29. Foto 1 ist sensationell. Der Mistelzweig in Foto 3 wundervoll, die Vase für die gebündelten Nelken in Foto 4 total klasse. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Helga,
    sehr schön hast du wieder deine Blumen zusammen gestellt. Ich hab leider diese Woche nichts zu bieten. Erst die Renovierung von unserer Wohnstube und dann PC beim Doc. Ich stell meine Blümchen nächste Woche wieder mit rein.

    Eine schöne Adventszeit wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Helga,
    mir gefallt beides, die erste Variante aber doch noch besser, weil sie so klar ist. Ich mag Deine Glasvasen, in denn auch die Stile sichtbar sind...
    Danke für Deine Worte zum Sideboard, das immerhin schon über dreißig Jahre alt ist. Es war eines der ersten Möbel, das ich mir selbst gekauft habe. Ich glaube, ich hätte es lange bereut, wenn ich damals darauf verzichtet hätte, mit den Betonvasen wäre es mir ähnlich gegangen...
    Dir eine schöne Woche (ohne Karteikarten-Überflutung)
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ähm, ich meine natürlich "Stiele", naja, es ist schön spät, das Laptop ist müde...

      Löschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...