Freitag, 24. Oktober 2014

Friday-Flowerday #42/14

       
Eine Spinnenchrysantheme !!!
 
Niemals hätte ich gedacht, daß so eine Blüte jemals
den Weg in meine Vase finden würde...





Aber, sag niemals nie und
da die Blumenauswahl hier doch recht übersichtlich ist
und die Natur auch keine Blüten mehr hergibt, dachte
ich: wenn schon, denn schon,
aber bitte nicht mehr als eine ;-)




Draussen fand ich noch die Samenstände der Fallopia (Japanischer Knöterich),
deren Stiele ich schon einmal hier (--->klick) gezeigt habe
und die ich so bizarr und schön finde.




Die giftigen Stechapfelfrüchte, die
 vor 2 Wochen (---> klick) mit von der Partie waren,
sind zwar teilweise etwas braun, fügen sich aber ganz gut
in das herbstliche Stillleben ein.




Das Fotografieren war gestern etwas schwierig,
weil es trüb und regnerisch war.
Ich habe die Sonne durch den Gartenstrahler , der 
normalerweise die Mauer im Hintergrund illuminiert, ersetzt.




Und der Knöterich-Stiel, der nicht in der Vase stehen bleiben wollte,
sondern etwas "Schlagseite" hatte, wurde mit einer
dekorativen "Kordelspindel" aufgerichtet.




Der obligatorische Herbstpilz darf auch nicht fehlen :-)





Gibt's bei euch noch Blümchen aus dem Garten ???

Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind,  herzlich willkommen und so geht's:
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.
 Und bitte seid so fair, keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos
zu verlinken, sondern es muss auf dem Foto erkennbar sein,
 wie ihr Schnittblumen (aus der Natur oder gekauft)

in Szene gesetzt habt,
 in welcher Vase sie stehen oder Teil eines Stilllebens sind,
 weil, das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
Und bitte keine Trocken-oder Seidenblumen !!!
Bitte respektiert meine "Spielregeln", ansonsten muss ich eure Verlinkung leider wieder entfernen.






Kommentare:

  1. Guten Morgen, liebe Helga! Spinne - da regt mich ja schon das Wort auf! ;-)) Aber im Ernst - ich habe diese Chrysantheme nie gemocht. Aber jetzt, nachdem ich deine Bilder gesehen habe, finde ich sie fast aufregend schön! Ich finde im Garten nichts mehr, was in die Vase möchte und habe ein paar Stengel gekauft. Schönes Wochenende für dich und liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Helga,

    auch eine Chrysantheme, kann so wie bei Dir, mit den richtigen Begleitpflanzen
    sehr schön sein und gut in das Stillleben passen! Sie ist ja mit diesen vielen zarten Blütenblättern auch wirklich ein Wunder der Natur - aber hat halt leider den Friedhofsblumenbeigeschmack, doch zu Unrecht wie man bei Dir sieht.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Helga,
    Eine Chrysantheme habe ich noch nie so schön in Szene gesetzt gesehen - würde nämlich auch sagen: Chrysanthemen never, ever.
    Bei mir blühen noch Malerrosen, fette Henne, eine einzelne Blüte Mädchenauge (vielleicht wandert die ins Haus) und Malven, (die sind schon seit Samstag im Haus und auch fotografiert) heute zeige ich jedoch etwas anderes aus dem Garten.
    herbstliche Grüße
    Judika

    AntwortenLöschen
  4. nachdem ich mein chrysanthemen-trauma (ha,ha, das waren früher für mich nur blumen in grabgestecken...)überwunden habe, finde ich sie inzwischen wunderschön und mag besonders sie in altrosa und rost. aber deine zarte weiße hätte ich auch mitgenommen! zwischen den herbstlichen zweigen macht sie sich doch ausgesprochen gut!
    ich habe immer noch viele blüten im garten, auch wenn die herbstastern so langsam ganz verblühen. dafür hat sich wieder der ananassalbei mit seinen knallroten traubenblüten in den vordergrund gespielt. drei träubchen davon schicke ich dir heute vorbei!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  5. für mich ähnelt sie immer der wasseranemone :-)
    durch den flowerday lerne ich soviel bekanntes endlich mit namen kennen und bekomme dazu neben viel interessantem auch noch herrliche bilder - eine wunderbare idee!
    und ein ebenso wunderbares wochenende
    lg anja

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Helga,
    ja, bei mir gibt es heute noch Gartenblumen...wobei Blume etwas hochgegriffen wär.
    Deine SpinnenBlume erinnert wirklich an die Unterwasserwelt....und das wird durch die Flaschen in Klar- und Grüntönen noch unterstrichen.
    Wunderschön!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Helga,

    deine "Spinne" hast du so schön herbstlich dekoriert. Man kann jede Blume schön in Szene
    setzen, wenn man das Geschick dazu hat und nie würde ich nie sagen, wie du es auch
    gemacht hast.
    Ich habe zum Geburtstag mal ein Gesteck bekommen mit diesen Blumen, das war auch so
    wunderschön gerichtet. Schön gemacht.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  8. Eine wunderschoene Herbstdekoration hast Du wieder gezaubert. Zwischen all den vertrockneten
    Graesern und Blumen habe ich beim Hundegang tatsaechlich auch noch bluehendes
    entdeckt.
    Hab ein schoenes Wochenende
    Liebe Gruesse Gaby

    AntwortenLöschen
  9. Moin liebe Helga!
    Endlich bin ich wieder dabei! Und ich habe sogar noch Buntes im Garten gefunden.
    Deine Kombi ist wunderbar anzuschauen. Holzpilze stehen bei mir auch überall ☺
    Ich schick dir viele herbstliche Grüße und bis bald
    Ulli

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen Helga,
    wie jeden Freitag bewundere ich Deine wunderbaren Ideen.. Die Samenstände des Knöteriches sind einfach toll!! So filligrane "Samentütchen" und dazu getigerte Stiele.. herrlich anzusehen!!
    Bei uns im Garten findet man nur nur Hagebutten, verblühte Hortensien, wilden Wein samt Beeren, Zieräpfel und Feuerdorn. Ansonsten bereichert kein einziges Blümchen mehr den Herbst. Sogar die Herbstastern sind verblüht.. ja, es ist Herbst!!
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen Helga,
    die Spinnenchrysantheme sieht doch sehr hübsch aus in der Kombination mit den anderen Zweigen. Der Knöterich ist ja toll.
    So langsam gehen mir auch die Blumen im Garten aus. Papas Schere ... ☺
    Auf jeden Fall sieht es bei dir sehr nach Herbst aus.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Helga
    Dein Ensemble gefällt mir sehr! Das Pilzli gefällt mir auch total gut. Überhaupt bewundere ich deine Gabe, mit den einfachsten Dingen so wundervolle Sachen zu arrangieren!
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  13. Wow, das sieht richtig cool aus. Toll wie du das das wieder arrangiert hast. Und die Idee mit der Schnur um den Stengel ist super und sieht dabei noch geheimnisvoll-schick aus.
    Ich muss es mir glatt nochmal ansehen, man entdeckt immer wieder was.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  14. liebe helga,

    deine chrysantheme ist ein richtiger hingucker!

    ich habe hier schon oft vorbei geschaut, mich inspirieren lassen... heute mache ich zum ersten mal selber mit - es wird sicher nicht das letzte mal sein. :)

    herzliche grüße und einen guten start ins wochenende.

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen liebe Helga,
    eine Spinnencrysantheme mochte ich früher auch nicht. Meine Oma hatte immer welche in der Vase und ich fand sie schrecklich.
    Aber heute mag ich sie. Am liebsten einzeln, damit die Blüte schön wirken kann. Zusammen mit Deiner Pilzdeko kommt die Blüte sehr schön zu Geltung!
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  16. ja, guten morgen, ich kann noch garnix richtig sehen ohne kaffee, aber eines seh ich trotzdem, daß deine blumen wieder umwerfend sind, soooo präzise sieht man auch die kleinsten teilchen, herrlich!!! einen wunderschönen freitag wünscht dir angie

    AntwortenLöschen
  17. Die Samenstände von deinem Japanischer Knöterich mag ich sehr - schwarz gepunktet und Samen wie kleine Flügel... so eine besondere Zusammenstellung wie immer bei dir. Herzlichen Gruß zu dir liebe Helga, Iris

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Helga,
    auch wenn Du sie eigentlich nicht haben wolltest,
    Du hast sie wieder mit so viel Liebe dekoriert!
    Das Arrangement sieht wie immer wunderbar aus.
    Und dann noch extra einen Strahler auf-/umbauen
    um uns so prächtige Bilder zu zeigen.
    Die Spinne in der Vase ist sicherlich ungewollt,
    passt aber perfekt.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, Kerstin meint das fünfte Bild von oben.
      Das ist aber keine Spinne, sondern Fallopia im linken Flaschenhals.

      Greetings & Love
      Ines

      Löschen
    2. Uiiiii, ja!
      Ines hat recht, es ist ein Teil der Blume.
      Da war ich wohl noch nicht ganz wach! ;-))
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  19. einfach wunderbar dein herbstarrangement :). und jetzt erkenne ich auch das bild wieder. habe es heute morgen schon an anderer stelle bestaunt. liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  20. Was sehen die Samenstände des Knöterich aus der Nähe schön aus. Die Bauern und Naturschützer hassen das Zeug, weil es die Flussufer vollwuchert, aber die gute Nachricht ist, dass es schon wieder verdrängt wird - von diesem stinkenden Springkraut. Der Knöterich war mir lieber...

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  21. Mein Garten gibt auch nichts mehr Blühendes her. Daher ging es zum Gärtner und der hatte schöne Chrysanthemen.
    Toll sieht dein Flowerday aus. :-)
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  22. Guten Morgen, Helga,
    tolle hast du alles in Szene gesetzt und die Natur bietet doch allerlei Schönes - wie man bei dir sieht. Zu deinem besonderen Blümchenfreitag geht heut meine letzte Rose aus dem Garten auf Reisen zu dir. Erinnert mich immer an den kleinen Prinzen mit seiner Rose.
    Liebe Grüße ins Wochenende sendet dir Stine

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Helga,
    es gibt Blumen, von denen man denkt, die würde man nie kaufen. Friedhofsblumen, die meine Oma früher kaufte wie zum Beispiel Nelken oder eben Chrysanthemen. So viel Missachtung haben diese Blumen aber nicht verdient - wie man an deinem Strauß gut sehen kann. Ich finde toll, wie du die Spinnenchrysantheme in Szene setzt.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Helga,
    schön das du nochmal die Spielregeln
    erklärt hast! Gut zu wissen für mich als
    Neuling ;)
    So habe ich mir Nelken gekauft die absolut
    nicht zu meinen Favoriten zählen aber die ich einfach kurz
    geschnitten in kleine Vasen gestellt habe!
    Das find ich auch klasse an deinen Friday-Flowerday
    man probiert neues aus!
    Deine Naturblumenbilder finde ich ganz klasse das mag
    ich ja besonders gerne rein in den Garten und etwas
    zaubern leider blüht nicht mehr viel!
    Ein schönes Wochenende
    wünscht dir
    Lia

    AntwortenLöschen
  25. ja, man sollte nie Nie sagen ; )) Ich stand gestern auch vor ihnen - da wir aber unterwegs waren musste heute der Garten nochmals herhalten...

    liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  26. Was Licht doch alles bewirkt, ohne die künstliche Sonne würden die Pflanzen ihre Schönheit gar nicht so zeigen können. Sehr klever.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  27. Mal wieder ein wunderbar grandioser Strauß.
    Dagegen sind meine Radieschen richtig mickrig ;-)))

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Helga,
    ja bei mir gibt es noch Blumen aus dem Garten (und sonst nichts). Offenbar ist es bei Euch wirklich noch kälter? Deine Blumen sind wundervoll, aber so spätherbstlich, fast ernst. Den Sommer zu verabschieden fällt mir schwer, mit dem November kann ich so gar nichts anfangen. Chrysanthemen waren für mich bislang Friedhofsblumen, aber Deine...die hat etwas. Eine Art strenge Eleganz - schön.
    Ein schönes Wochenende!
    Sarah

    AntwortenLöschen
  29. Bei mir ist es Bambus aus dem Garten, auch ein hauch Japan. Dein Herbstteller ist sehr dekorativ, eine schöne Insel mit dekorativen Accessoires. Du zeigst heute mal wieder, wie trickreich Du mit Deinen Arrangements umgehst, super!
    Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende für Dich.
    Cora

    AntwortenLöschen
  30. Wieso wolltest du so eine schöne Chrysantheme nicht in die Vase nicht stecken? Aber hast du super dekoriert und in Szene gesetzt.
    Ach ja übrigens, war heute im Garten, sieht sehr traurig bei mir da aus.

    Ich wünsche dir ein schönes und sonniges Wochenende
    Paula

    AntwortenLöschen
  31. Chrysanthemen mag ich eigentlich auch gar nicht...aber wir man sieht, es kommt halt darauf an, wie man sie kombinert...toll! Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  32. Das ist wirklich eine feinsinnige Komposition!
    Bei mir steht ein bäuerlich bunter Dahlienstrauß mit Sonnenblumen auf dem Tisch. Dafür habe ich hier im Park einer gefallenen Dahlienschönheit zu einem neuen Wirkungskreis verholfen...
    Ein Flowerday der anderen Art ;-)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Helga,
    du hast so recht. Manche Blüten sind nur als Einzelteil schön, aber wie dein Stilleben kombiniert ist, ist selbt die Spinnenchrysantheme wunderschöööön ;-)
    einfach wie immer *WUNDERVOLL*
    ich wünsche dir ein genau solches Wochenende und grüße dich, na klar,
    gaaaaanz <3lich Renate

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Helga!
    Mein Garten gibt inzwischen auch nix mehr her. Ein paar trockene Hortensienblüten hätte ich noch im Angebot und natürlich rotes Weinlaub, aber da liegt das meiste auch schon am Boden.
    Dir ist ein tolles Herbststilleben gelungen.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Helga,

    früher fand ich Chrysanthemen mal wunderschön, inzwischen kauf ich keine mehr, aber wenn ich sie bei dir so sehe ... du machst wirklich aus jeder Blüte ein Kunstwerk.

    Nen lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
  36. Wunderschön!!! Ich bin einfach immer wieder absolut begeistert von deinem Ideenreichtum! Deine Auswahl ist umwerfend hübsch und so perfekt zur Jahreszeit sowie dem bevorstehenden Halloween. Der Gartenstrahler hat deine großartige Dekoration mit all den vielen, kleinen Besonderheiten großartig ins rechte Licht gerückt und die Sonne sehr gut vertreten. Ich liebe deine Herbst-Dekoration und wünsche dir ein wunderschönes Wochenende sowie viel Spaß damit... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  37. generell nicht so der chrysanthemenfreund gefällt mir die spinnenchrysantheme einzeln in deinem arrangement sehr gut. vor allem die herbstlichen zweig- und stengelergänzungen dazu sind fein. und trotz "nur" strahler sieht's so sonnig aus! vielleicht sollt ich mir auch einen solchen strahler draußen an die Burgsteher hinstellen ;)
    lieben gruß und ein feines wochenende!
    dania

    AntwortenLöschen
  38. wieder wunderschön arrangiert, ich liebe es!

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
  39. ...das gefällt mir sehr gut, liebe Helga,
    ein tolles harmonisches Bild...besonders der Kontrast der filigranen Blütenstände mit den Stechapfelfrüchte ist schön...ich bin sehr begeistert von dieser Zusammenstellung...und der Strahler hat die Sonne gut ersetzt, der Herbst leuchtet...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  40. liebe helga,
    die spinnenchrysantheme sieht super aus und dein herbstliches arrangement ist ganz bezaubernd.
    ich habe es heute auch noch [wenn auch spät] zum flowerday geschafft. habe einen virus, bzw. mein pc, und folglich kann ich nichts machen.....
    wünsch dir ein tolles wochenende
    liebst andrea

    AntwortenLöschen
  41. Schön sieht's wieder aus bei dir! (Und das mit dem Licht hast du doch gut hingekriegt.)
    Ich finde Spinnenchrysanthemen aber sowieso gar nicht so schlimm.

    Der Kordeltrick ist klasse! Den merke ich mir auf jeden Fall...

    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  42. Wow... Spinnen find ich ja eigentlich nicht so schön - Deine Blume ist aber so richtig hübsch! Hab ich vorher bis jetzt nur unbewusst wahrgenommen, so wie ich mich erinnere...
    Liebe Grüße! Julika*

    AntwortenLöschen
  43. und schon wieder so ein Augentrick mit der Kordel. Super !
    Ja ja , die Spinnenblumen mag ich optisch schon sehr lange nicht. Etwa mit 5 Jahren schon hatte ich beschlossen, dass ich sie hässlich finde. Scheinbar kommen sie wieder in Mode.
    Ich kann noch nicht so wie ich möchte - meine Arme fallen in ihrer Funktion gerade aus :>( deshalb stöbere ich bis es besser ist einfach in euren Blumensträussen
    Liebe Grüsse aus dem Lotterstübchen

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...