Freitag, 3. Oktober 2014

Friday-Flowerday #39/14

                                   

                                             Nun also doch....
 
                                       


                                                 Sonnenblumen

                Ich hätte nicht gedacht, daß ich sie hier zeige, denn irgendwie bin ich nicht wirklich ihr Fan.
           Aber dann habe ich in den Weinbergen diese wunderschönen Distelblätter gefunden  




sie gehören zu den Kugeldisteln, die ich hier (--->klick) und hier (--->klick) schon einmal gezeigt habe.

   Dazu müssen "Powerblüten", wie ich finde




      Dann noch ein paar Ligusterbeeren ,



           und schon scheint die Sonne auch an einem trüben Oktobertag :-)




     Aus den Weinbergen habe ich noch dieses niedliche Kraut mitgebracht, dessen Namen ich leider nicht finden konnte...




Mit ihm hat der Strauß plözlich eine ganz andere Optik, oder ?




               Und welche Blümchen erhellen heute euer Gemüt ???




  Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind, 
 herzlich willkommen und so geht's:
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.
 Und bitte seid so fair, keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos
zu verlinken, sondern es muss auf dem Foto erkennbar sein,
 wie ihr Schnittblumen (aus der Natur oder gekauft)
in Szene gesetzt habt,
 in welcher Vase sie stehen oder Teil eines Stilllebens sind,
 weil, das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
Und bitte keine Trocken-oder Seidenblumen !!!
Bitte respektiert meine "Spielregeln", ansonsten muss ich eure Verlinkung leider wieder entfernen.




Kommentare:

  1. Liebe Helga,
    wie schön, dass Du noch dieses Kraut gefunden hast. Es gibt Deinem Strauß einen ganz leichten, beschwingten Flair... lächel!!
    Einen ganz charmanten Feiertag!
    Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. halllölleeeh
    SONNENBLUMAL san ah nit sooo meins
    aber in der luftigen VASE,, schaun de sooooo leicht aus,,,
    gfallt ma,,, hob no an feinen TOG
    BIS bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  3. Ein schoener Strauss, die rustikale Sonnenblume in zarter Gesellschaft
    Einen schoenen Tag, liebe Gruesse
    Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, liebe Helga! Bei deinen Sonnenblumen musste ich mir richtig die Augen reiben - so hell, leuchtend und frisch sind sie mir entgegen gesprungen! Eigentlich mag ich sie auch nicht, gucke sie bei anderen zwar immer gerne an, aber seit heute und deinen tollen Bildern könnte ich sie mir auch in meinen 4 Wänden vorstellen! :-) Bei mir gibt es heute Rosen mit musikalischer Begleitung. Ich wünsche dir ein tolles Wochenende, liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  5. So ein bisschen Sonne noch im Herbst ist doch sehr nett...;-). Der Herbst muss leuchten...Wunderschön ist dein Strauß! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Dein Strauß sieht wiedermal ganz toll aus. Wie du das immer hinbekommst?!
    Die dicken Sonnenblumen und die zarten ichweißnichtwiesieheißen, wirklich schön!
    Ich komme nachher auch noch dazu, mir fehlt noch etwas das Licht
    :-P
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Das ist doch auch noch mal Sommer pur. Passend zu dem tollen Wetter in den letzten Tagen. So kann es noch den ganzen Oktober bleiben.
    Mit dem passenden Drumherum sehen die Sonnenblumen einfach klasse aus.
    Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. guten morgen,
    ich mag sonnenblumen, deshalb freut es mich, dass du noch welche gefunden hast.
    Mit der Fülle zeigen sie nochmals ihre ganze kraft.
    das wird sicherlich ein schöner tag.
    mit lieben grüßen eva

    AntwortenLöschen
  9. Huhu liebe Helga,
    der Struß sieht toll aus. Gerade die Kombination mit dem Kraut und den Beeren ist richtig super und wirkungsvoll! Hast du wunderbar in Szene gesetzt.

    Ganz liebe Grüße
    Nadja & filigarn

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen Helga,
    ich bin ja sonst immer gerne für monochrom und schlicht, aber in diesem Fall gefällt mir Variante zwei mit dem Kraut als leichter Kontrast zu den großen Sonnenblumen und den großen Blättern sehr gut!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und lg,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön sind sie deine Sonnenblumen.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  12. Bei dir sehen selbst die Sonnenblumen luftig und leicht aus. Du hast einfach ein wunderbares Gefühl für die Zwischentöne. Einen Wochenendgruß zu dir liebe Helga, Iris

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Helga,
    also Sonnenblumen sind doch immer wieder schön anzuschauen!
    Gut,daß du das Kraut gefunden hast,denn dazu passen sie wirklich wundrbar!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  14. Toll, das Kraut verleiht dem Strauß plötzlich Leichtigkeit! Ich finde, man muss nicht immer Fan einer bestimmten Blume/ Pflanze sein, um sie gekonnt ins rechte Licht zu rücken. Trotzdem, ich hadere auch ständig.
    Deine Sonnenblumen strahlen so schön, dieses Sonne nehme ich einfach mit ins Wochenende.
    Liebe Grüße und auch für Dich, ein sonniges Wochenende.
    Cora

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Helga,
    so wie Du sie arrangiert hast, sehen sogar Sonnenblumen toll aus! Ich mag sie nämlich auch nicht. Doch die Ligusterbeeren, die ausgefallenen, großen Blätter und das filigrane Kraut lassen sie richtig edel aussehen.
    Liebe Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  16. wunderschöne fotos zeigst du uns wieder - das gelbe kraut schaut ein bisschen wie dill aus :-)
    lg und ein schönes langes wochenende
    anja

    AntwortenLöschen
  17. So oft hab ich schon gesplinst bei dir und mich über deine Hübschen Blumen gefreut. Heut hüpf ich mal dazu weil ich auch endlich mal welche zeigen kann :)
    Viele Grüße von der Freitagsfischerin
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Die Sonnenblumen sind wunderschön, egal in welchem Arrangement! Wenn die Sonne draußen bei uns heute schon nicht scheint, schaue ich mir einfach Deine Fotos an ;-) Hab einen schönen Feiertag, liebe Grüße Kathrin

    AntwortenLöschen
  19. Ich liebe Sonnenblumen und hatte Anfang September zu meinem Geburtstag ganz viele bekommen.
    Dein Strauß sieht trotz der "mächtigen" Blumen ganz leicht aus, sehr schön!

    AntwortenLöschen
  20. Guten Morgen liebe Helga,
    Du hast wieder alle deine Blumen so toll in Szene gesetzt. Es sieht wunderschön aus.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  21. Eine perfekte Kombination aus zart und mächtig, Sommer und Herbst, filigran und massiv, spitz und rund, stachelig udn soft. Gefällt mir sehr, dieses Spiel mit den Gegensätzen.
    Bei mir geht es heute ganz schlicht und ländlich zu. Simpel geradezu, dafür mit Zeitreise. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  22. Das ist wieder ein sooo schöner Strauß. Und so ein bisschen Sonne - egal ob vom Himmel oder aus der Vase - erheitert doch das Gemüt.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  23. Sonnenblumen finde ich ganz ganz toll - und ich hab sie jedes Jahr auch mehrfach irgendwo in der Wohnung stehen. Schön zu sehen, wie Du sie zusammengestellt hast!
    Hab ein schönes Wochenende! Julika*

    AntwortenLöschen
  24. so originel zusammengestellt mit sonnenblume und wilde pflanzen (silaus?foeniculum?pastinaca?) und wieder einen sehr schönen strauss hast du fürs wochenende gezaubert !
    liebe grüsse
    monique

    AntwortenLöschen
  25. Die Sonne geht auf! Wobei sie hier sogar wirklich scheint ;)
    Das filigrane Kraut gefällt mir außerordentlich gut.
    Liebe Grüße,
    Franse ☼

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Helga,
    mir gefallen die Sonnenblumen auch am besten mit den lieblichen Blütchen. Ich wüßte spontan auch nicht, was es ist. Aber sie bringen eine wunderbare Leichtigkeit in die ansonsten doch recht "schwer" wirkenden Sonnenblumen *wunderschön*
    Bei uns scheint die Sonne und ich schicke dir schnell noch gaaaanz viele Sonnenstrahlen*****
    gaaaanz <3liche Grüße von mir ;o)

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Helga,
    ich mag Sonnenblumen wohl!
    Deine Bilder setzen die Sonneblume so richtig in Szene! Ganz tolle Bilder! !!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  28. da geht es mir wie dir,.... Sonnenblumen sind auch nicht wirklich meine Favoriten...aber du hast sie wundervoll in Szene gesetzt und mit dem gelben Kraut sehen sie aufeinmal nicht mehr so wuchtig aus. Wunderschön.
    Dir ein wunderbares sonniges Wochenende
    liebe Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Helga!
    Waaas, du magst keine Sonnenblumen? Sowas! :)
    Dabei passen sie heute so richtig gut zum Wetter.
    Hab ein schönes Wochenende,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  30. Lustig, ich mag Sonnenblumen auch nicht so sehr, nur auf einem großen Feld gefallen sie mir gut. Aber das mag auch an meiner Abneigung gegen Gelb liegen :-) Ich habe heute leider kein Foto für deine Sammlung, ich bin einfach zu nichts gekommen und die Hagebutten von letzter Woche sehen immer noch gut aus, so dass auch keine dringende Notwendigkeit für frische Blumen bestand.
    Liebe Grüße und ein schönes WOchenende, Dani

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Helga,
    ganz ehrlich mag ich Sonnenblumen eigentlich auch nicht so und kaufe sie mir nie.
    Die Sträuße, die Floristen damit binden mag ich auch nicht.
    Du schaffst es aber wieder, mich vom Gegenteil zu überzeugen, Helga!! Diese Kombination der Blumen und dann wie Du sie locker in diese Vase steckst, sehr schön!
    Auch gefällt mir Dein Foto. Es sieht so zufällig entstanden aus. Wirklich toll.
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  32. Stimmt mit der anderen Optik. Die Ligusterbeeren finde ich ja auch toll.
    Hab' noch einen schönen Sonntag!
    Jutta

    AntwortenLöschen
  33. Die Schwere der Sonnenblumen aufgelockert mit der Leichtigkeit der anderen "Zutaten" - wunderschön. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  34. Mir gefällt der Strauss mit dem zarten, filigranem Kraut besser, es bringt so eine Leichtigkeit hinein und steht den Sonnenblumen ausgezeichnet! Zuerst dachte ich an Kreuzkümmel, aber das würde man riechen. Also wird's das wohl nicht sein.

    Mil besitos, Christl

    AntwortenLöschen
  35. Ich weiß nicht wieso, aber Sonnenblumen haben immer so etwas positives, wirklich wie eine kleine warme Sonne im Haus. Der Strauß mit mehr Beiwerk gefällt mir etwas besser als der Andere.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Helga,
    was für wunderschöne Sonnenblumen, Deine Bilder sind einfach toll!
    Sei herzlich gegrüßt von Nina, einen schönen restlichen Sonntag wünsche ich Dir und einen guten Start in die neue Woche.

    AntwortenLöschen
  37. Ich liebe Sonnenblumen, aber die kommen bei mir wirklich erst im Oktober in die Vase, denn sie sind für mich eindeutig ein Zeichen, das der Herbst Einzug gehalten hat. Jetzt habe ich sogar welche, habe aber leider den FlowerFriday total verschwitzt.... der nächste Freitag kommt bestimmt ; )
    Es grüßt (endlich mal wieder) die Billa

    AntwortenLöschen
  38. grandiose Photos, ich krieg mal wieder den Mund vor Staunen nicht zu.
    Ich mag Sonnenblumen und bedauere es, dass ich dieses Jahr keine im Garten habe.
    herbstliche Grüße
    Judika

    AntwortenLöschen
  39. mit dem "kleinen niedlichen" kraut wirken die sonnenblumen plötzlich gar nicht mehr so massig, sondern bekommen eine wunderbare leichtigkeit. schön!!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...