Montag, 15. September 2014

Makro-Rätsel-Montag



              wer erkennt's ???





              es ist der Samenstand der Wilden Möhre (Daucus carota),





              die ich letzten Freitag (--->klick) in der Vase hatte.





               Sie schicke ich zu Steffi und ihrer tollen Aktion .


               Ich wünsche euch eine wunderschöne Woche  !!!

Kommentare:

  1. Das sind ja Klasse Fotos von der Wilden Möhre!
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolle Makroaufnahme!
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Bilder, und mir gefällt auch die Vase dazu sehr gut!
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. hallo helga,
    da wäre ich nie drauf gekommen, erst da wo die wilde möhre im hafen ist, kenne ich sie.
    zwecks sonnenblumenkerne. das schadet den zähnen nicht, wenn man die schale aufbeisst.
    so hart sind die nicht. man kann auch mit den händen öffnen. aber man gibt schnell auf und isst deshalb auch nicht soo viel.
    viele liebe grüße eva

    AntwortenLöschen
  5. Wilde Möhre!! Ach, wie schön, liebe Helga!!
    Eine der Blumen, die auch nach dem Blühen ihre Schönheit behalten, wenn nicht sogar schöner werden, nicht wahr?!
    Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Ha, die Bilder sprechen mir aus der Seele! Diese Samenstände werden von mir auch jeden Spätsommer immer wieder fotografiert, weil sie so toll und filigran aussehen!
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  7. Super schöne Makro-Aufnahme von der Wilden Möhre, liebe Helga!
    Und die Vase erst!! Gefällt mir total gut!

    Ganz liebe Grüße
    Nadja & filigarn

    AntwortenLöschen
  8. Besonders das letzte Bild - das Spiel mit der Schärfe und Unschärfe - gefällt mir besonders.

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Helga,
    die wilde Möhre ist soooo schön für Deko und ich habe mir auch schon paar zur Deko mit heim genommen. Schöne Aufnahmen! Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  10. Oh ja...die wilde Möhre...ist ein wunderbares Objekt für Makrofotografie...schön! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  11. Juhu! Diesmal habe ich es erkannt ... aber auch nur, weil ich sie letztens selbst vor der Linse hatte.
    Liebste Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Wow! Einzigartig schön und filigran, tolle Fotos, liebe Helga.

    Auf unseren Fahrradtouren im Hammrich fahren wir immer an ihnen vorbei und haben ihre Blütenstände sehr bewundert; bis vor kurzem wußte ich nicht - eigentlich erst, nachdem ich Deinen vorherigen Post las - wie die Pflanze heißt. Dankeschön dafür ;-)))

    Liebe Abendgrüße zu Dir von Traudi

    AntwortenLöschen
  13. Wie cool liebe Helga, ich habe die wilde Möhre auch letztens fotografiert und wollte das Bild eigentlich heute für den Makro Montag verwenden, hatte mich aber dann doch noch umentschieden...

    Viele liebe Grüße an dich von der
    Ulli, die nächsten Freitag wieder bei deiner tollen Aktion mitmacht ☺

    AntwortenLöschen
  14. Wie einzigartig schön und filigran die Wilde Möhre auf deinen Bildern wirkt.
    Sonst gehe ich achtlos an ihr vorbeil
    VG Anette

    AntwortenLöschen
  15. Ich liebe wilder Möhren in sommerlichen Sträußen und auch am Straßenrand. so ganz aus der Nähe betrachtet wirken sie, wie witzige Minidisteln. LG, éva

    AntwortenLöschen
  16. Wilde Möhren sind einfach so fotogen und schön!!!!! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  17. faszinierend schön dein makro!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  18. Wonderful shots of a flower I've never seen before.
    Please come share here:
    http://www.image-in-ing.blogspot.com/2014/09/elodie-farms.html

    AntwortenLöschen
  19. *KLASSE*
    Freu mich schon auf die Freitagsblümchen morgen ;o)

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...