Freitag, 19. September 2014

Friday-Flowerday #37/14



             Du Herbst, 




 kommst auf leisen Sohlen....




       mit zarten Farben und filigranen Formen




schleichst du dich in mein Herz,




       und versuchst mich einzulullen,




       dabei mag ich dich eigentlich nicht besonders,
          



                               doch das könnte sich ändern...

            Und welche Blümchen konnten sich bei euch einschmeicheln ???

                       Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind,
                                 herzlich willkommen und so geht's:

Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.
 Und bitte seid so fair, keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos
zu verlinken, sondern es muss auf dem Foto erkennbar sein,
 wie ihr Schnittblumen (aus der Natur oder gekauft)
in Szene gesetzt habt,
 in welcher Vase sie stehen oder Teil eines Stilllebens sind,
 weil, das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)

Und bitte keine Trocken-oder Seidenblumen !!!

Bitte respektiert meine "Spielregeln", ansonsten muss ich 

eure Verlinkung leider wieder entfernen.


 

Ich bin mal wieder unterwegs , deshalb wird es wohl mit dem

Kommentieren nicht so klappen, bitte nicht böse sein !!!



                

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Helga,
    nun macht der Herbst aus Dir noch eine halbe Dichterin.
    Schön sind Deine Worte zum Herbst, genauso wie Dein noch sommerlich anmutender Strauß.
    Gefällt mir wie immer super.
    Bei mir ist es heute klassisch simple...Rosen.
    Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Helga, das ist mal wieder ein sehr schöner Strauß!
    Bei mir gibt es heute deutlich mehr Worte zu meinen Blumen, nämlich eine ganze Geschichte. Dazu Enzian. Typisch norddeutsch eben! ;-)
    Schönes Wochenende und ganz liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Helga,
    wunderschön ist dein zarter Herbststrauß!
    Hach, mir geht schon wieder richtig das Herz auf, wenn ich die kreativen Arrangements heute sehe! :-) Einfach toll, was all die Blumenfrauen hier jeden Freitag zaubern und zeigen!
    Hab ein wundervolles Wochenende
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr schoener Strauss, liebe Helga!
    Hab ein schoenes Wochenende
    Liebe Gruesse
    Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Ts, ts, ts.. liebe Helga.. mal wieder unterwegs..
    Wer schaut sich denn dann Deine wunderschönen Blümchen an.. sorg!!
    Hab' eine feine Zeit!
    Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Mit so schönen Worten hat Du den Herbst begrüßt liebe Helga, das hat mir so gut gefallen ! Ebenso die Bilder, die immer so hell und freundlich zu mir herüberschauen !
    Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  7. guten morgen, liebe helga,
    dein feiner zarter strauß mutet noch ein wenig sommerlich an. wahrscheinlich sind es die zarten glockenblumen, die mich an flirrende hitze und sonnenöl denken lassen. aber du hast recht: der herbst schleicht sich ein... fetthenne (warum hat diese hübsche pflanze einen unschönen namen??) ist bei mir heute auch dabei.
    liebe grüße von mano - ich wünsch dir eine gute zeit!

    AntwortenLöschen
  8. Ja der Herbst kommt.
    Ich habe ihn heute früh gesehen.
    Schöne Bilder.
    Danke das wir uns bei dir immer treffen dürfen,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Herbst. - An ihn muss ich mich erst gewöhnen. Offiziell ist noch Sommer - und doch...
    Dein besonders filigraner Strauß ist noch sommerleichtduftig und es gibt wieder viel bei dir zu entdecken. Ganz herzlichen Gruß liebe Helga. Iris

    AntwortenLöschen
  10. hallo helga,
    bunt gemischt, ist immer schön. meine haben leider gleich den kopf hängen lassen.

    ich mag den herbst sehr, die bunten farben, durch die gegen zu laufen und zu gucken,
    ich finde, dass es kaum eine schönere jahreszeit gibt, als den herbst.
    denn auch der herbst hat schöne tage, wie im leben.

    mit lieben grüßen und ein schönes wochenende eva

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen liebe Helga,
    das Blechtablett und ein Wiesenstrauß im Weckglas, herrlich unkompliziert und schön!
    Hab ein feines Wochenende, liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  12. Sag mal... wie schaffst Du das eigentlich jede Woche aufs Neue, mich mit Deinem Strauß zu überraschen? Dieser ist wieder der Hit! Ganz wunderbar filigran mit hübschen Blüten und tollen Farben. .. hach. Hab ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  13. Schon wieder so ein wunderschöner, zarter Strauß, der wirkt als hättest du ihn eben gerade auf einem schönen Spaziergang mitgenommen. Dabei weiß doch jeder, wie viel Können dazu nötig ist, diese Leichtigkeit zu erzeugen! wie immer bin ich begeistert.
    Liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Helga,
    ein zartes und filigranes Sträußchen hast du heute im Glas!
    So langsam kann ich mich mit dem Herbst anfreunden.
    Ganz liebe Grüße schickt dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  15. Hach, wirklich so schön zart und das für den doch sehr derben Herbst ☺
    Du hast wirklich ein Händchen dafür, so was Schönes zu arrangieren liebe Helga!
    Wünsch dir ein wunderbares WE und bis ganz bald
    Ulli

    AntwortenLöschen
  16. Bei dir wimmelt es ja tatsächlich nur so an Formen und Farben.
    Ein sehr abwechslunsgreicher, schöner Herbstrauß.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen liebe Helga,
    bei mir konnten sich Knallerbsen einschmeicheln!! :-)
    Deine zarten Schönheiten schenken mir heute ein Lächeln, auch wenn der Herbst nicht unbedingt meine Jahreszeit ist.
    Ganz herzliche Grüße,
    ANi

    AntwortenLöschen
  18. Lass den Herbst in dein Herz! Den großen Farbkünstler, der uns den Abschied ins Wintergrau zu erleichtern versucht. Was für ein feiner Wiesenstrauß!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Helga, sehr schöne Blumen hast du da wieder in deiner Vase! Ich wünsch Dir einen tollen Freitag. Liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  20. Deine Blumen sehen bezaubernd aus! Der Platz, an dem sie stehen, ist genau so hübsch wie das Glas, in dem sie jetzt wohnen! Ich habe schon oft auf deiner Seite geschaut und die wunderbaren Blumen bewundert. Heute bin ich endlich auch mal dabei. Meine Premiere. Ich freue mich ganz sehr dabei zu sein! Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  21. Bis heute war mir gar nicht bewußt, dass der Herbst auch so filigran sein kann. Einen wunderschönen Strauß hast Du zusammengestellt.
    Hab eine schönen schönen Freitag.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  22. Ja, ja, gerade lullt der Herbst (Spätsommer) mich auch ein. Ich mag den Herbst auch nicht - die lange dunkle Zeit beginnt und es braucht, bis ich mich wirklich darauf einlassen kann.
    Ich mag Deinen zarten Herbststrauß!
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Cora

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Helga,
    bei dir hält der Herbst langsam Einzug und ich mag den Sommer noch nicht loslassen. Eigentlich finde ich den Herbst ganz ok, aber da der Sommer dieses Jahr so naja war, kann ich mich irgendwie noch nicht auf die kältere und dunklere Jahreszeit einstellen. Zum Glück haben wir momentan bei uns ein paar spätsommerlich schöne Tage.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Helga,
    was für ein schöner und filigraner Herbststrauß.
    Wie machts Du das nur immer?
    Bei mir sieht das immer so plump aus. :-(
    Liebe Wochenendgrüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  25. Ich mag den Herbst, vorrausgesetzt er ist sonnig und golden. Im Herbst gibt es so viele tolle Dinge in der Natur die man sammeln und mit denen man so wundervoll dekorieren kann.
    Wenn der Herbst sich dem Ende neigt und alles gammelig und matschig wird, dann mag ich ihn auch nicht mehr.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  26. Guten Abend liebe Helga,
    nach einer längeren Pause schaue ich wieder mal hier vorbei und bin sofort verzaubert von Deinen wunderschönen Fotos. Dieser zarte, poetischer Strauß lässt einen wirklich mit dem Herbst Frieden schliessen. Einfach wunderschön!
    Ganz liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  27. Wirklich wunderschön filigran! Das fünfte Foto gefällt mir ganz besonders.

    Ich mag den Herbst sehr und bin schon richtig in Stimmung. Und natürlich erst recht wenn er mit so wunderschönem Sonnenschein daher
    kommt wie bei uns in den letzten Tagen ;-)

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Helga,
    der Herbst hat sich schon länger in mein Herz geschmeichelt und das er mir heute mit deinem wunderschööööönen Post auch noch das Herz berührt finde ich klasse *DANKE*
    dir für diese herrlichen Bilder und wünsche dir ein
    genau so herrliches Wochenende,
    gaaaanz <3liche Grüße, Renate ;o)

    AntwortenLöschen
  29. Genau das, die vielen unterschiedlichen filigranen Formen, die sich momentan entdecken lassen, sind mir auch aufgefallen. Zum Pflücken bin ich leider noch nicht gekommen, daher freue ich mich, hier bei dir einen solch schönen Wiesenstrauß zu entdecken!

    Ein schönes Wochenende wünsch ich dir!
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  30. Hallo liebe Helga,
    nach längerer Pause mall wieeder ein Lebenszeichen und ein Freitagsblümchen von mir. Ich MUSSTE einfach ganz spontan Hagebutten bei uns schneiden im Park. Noch einen schönen Sonntag für dich. Ab Mitte Oktober versuch ich wieder regelmässig mitzumachen.

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Helga,
    so schön geschrieben und photographiert.
    Wie herrlich doch die blauen Glockenblumen aus dem Strauß herausleuchten.
    wünsche Dir eine gute Zeit
    Judika

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...