Freitag, 22. August 2014

Friday-Flowerday #33/14



 
kleine Kostbarkeiten...
 
 
 
Klee
 
 
 
 
Skabiose
 
 


Wiesenlabkraut
 

 
 Wiesensalbei


 
Samenstände des Leimkrauts
 
 
 
 
 
der Pimpinelle
 


 und Zaunwinde




 
 
gebunden zu einem kleinen spätsommerlichen Bouquet
  
 
 
 
 
irgendwie mag ich noch gar nicht an den Herbst denken,
ich möchte bittebitte noch ein paar Sommertage, gerne
auch ein paar mehr !!!
 
Steht bei euch schon Herbstliches in der Vase ???

Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind,
herzlich willkommen und so geht's:

Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.
 Und bitte seid so fair, keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos
zu verlinken, sondern es muss auf dem Foto erkennbar sein,
 wie ihr Schnittblumen (aus der Natur oder gekauft)
in Szene gesetzt habt,
 in welcher Vase sie stehen oder Teil eines Stilllebens sind,
 weil, das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
Und bitte keine Trocken-oder Seidenblumen !!!
Bitte respektiert meine "Spielregeln", ansonsten muss ich 
eure Verlinkung leider wieder entfernen. 
 
 
 
 


Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Helga, wunderschön dein spätsommerlicher Strauß. Und jedes Kraut einzeln unter die Lupe genommen hat für sich etwas Besonderes.
    Ich wünsche dir viel Spass in Berlin und auf der Floristikausstellung.
    Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein wunderschöner Strauß, so zart und natürlich, traumhaft.
    Die vielen Blumen hier sind immer so erfrischend und irgendwie auch beruhigend. Das fällt mir jetzt besonders auf, nachdem ich eine Weile nicht mehr bei dir vorbeigeschaut hatte!
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Ein ganz besonderer Strauß, liebe Helga.
    So zart und filigran!

    Greetings & Flower Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine schöne Komposition!!
    Besonders die Pimpinelle gefällt mir sehr!

    Herzliche Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön zart, dein Strauß! Inspiriert von Berlin??
    Hab ein schönes Wochenende!
    liebe Grüße ovn Ellen

    AntwortenLöschen
  6. Nein liebe Helga,
    bei mir steht noch Sommerliches in der Vase, zartrosa Phlox.
    Und es darf auch gerne noch ein bisschen Sommer kommen und bleiben.
    Dein Strauß macht Lust auf Sommerwiesen und blauen Himmel und ganz viel Wärme.
    Dir einen schönen Freitag, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Helga ...
    Ich habe immer noch Sommer dekoriert ... will auch noch keinen Herbst ....
    Dein Strauß ist doch Sommer pur , so schöne sommerliche und kräftige Farben ... überhaupt das schöne Blau .... wie ein Sommerhimmel ..
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Helga,
    auch bei uns ist alles andere als Sommer.
    Ich war gestern mit meinen Fellnasen im Wald und hab e´natürlich auch ein Stäußchen mitgebracht.Ich hab mir ganz fest vorgenommnen euch heute endlich wieder mal ein ´Freitagsblümchen zu schicken....ich arbeite dran ;)
    Obs so schön wird wie deins ? Mal sehn...
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. obwohl der Kamin schon einmal an war - in der Vase stehen Spätsommerblümchen ; )

    liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Helga, was für ein schöner, luftiger Strauß! Und so wunderschöne Aufnahmen!
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Anne

    AntwortenLöschen
  11. Wie schön Dein sommerlicher Blumenstrauß in der bauchigen Vase wirkt. Liebe Helga hab auch wieder durch Deine Benennungen der einzelnen Blüten dazugelernt.
    Obwohl ich den Herbst so gern mag wünsche auch ich mir noch ein paar angenehm warme Sonnentage. Dir noch ein schönes erholsames Wochenende!
    Sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
  12. Immer wieder schön, diese Sträuße von der Wiese! Das gibt es bei mir auch immer wieder wenn ich morgens mit dem Hund "gassi" gehe.

    LG Maria

    AntwortenLöschen
  13. Oh wie schön, ich mag ja Wildblumen so sehr! (und ich bewundere dich jedesmal, dass du die ganzen Namen weißt).
    Die Vase ist witzig. Es sieht aus, als ob man den Strauß noch in der Hand hält, um ihn gerade zu verschenken,.
    Und leider muss ich sagen, dass es bei mi heute schon ein bißchen herbstlich aussieht. Aber trotzdem schön!
    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Helga, ein wunderschöner Wiesenstrauß... ich bleibe auch noch bei Sommerblumen, der Herbst kommt früh genug ;-)
    Schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  15. Der Fruchtstand der Pimpinelle ist etwas ganz besonderes, auf den werde ich in Zukunft besser achten!
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen, liebe Helga!
    Ich habe heute auch Lila beigesteuert, allerdings mal wieder namenlos.
    Deine Kostbarkeiten sind wunderhübsch!
    Sonnige Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  17. Ein wunderbarer Strauß aus allem was die Natur zu bieten hat. Ich habe als Brautstrauß einen Wiesenblumenstrauß gehabt, er war wunderschön.

    Lieben Gruß

    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Ganz traumhaft schön! So Blümchen erfreuen doch immer wieder das Herz. So einen wilden Strauß mag ich auch ganz besonders gern. :)

    AntwortenLöschen
  19. Guten Morgen liebe Helga,
    so ein schöner Strauß bei dir, der gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  20. Um den Wiesensalbei beneide ich dich. Leider wächst er eher auf kalkhaltigem Boden & und in höheren Gegenden. Die hat der Rhein nicht zu bieten, wohl aber meine alte Heimat. Nur ist momentan eine Fahrt dorthin nicht möglich...
    Solche bäuerlichen Sträuße machen mein Herz froh...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  21. Wie schön hast du meine Sommerwiesenblumen in Szene gesetzt. Ungemein inspirierend wie immer!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Helga
    Jeden Freitag wenn ich die tollen Sträusse bei Dir sehe, nehme ich mir vor fürs kommende Wochenende auch endlich mal wieder einen Strauss zu binden und jede Woche dasselbe. Wieder nichts gemacht. Vielleicht sollte ich einfach jeweils mein Lieblingsfoto bei Dir ausdrucken und auf den Stubentisch legen *lach
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  23. Was für ein wunderwunderschöner Strauß!! Uns so toll in Szene gesetzt!
    Bitte einmal zu mir rüberschicken ;-)

    Ich bin auch endlich mal wieder mit dabei. Bitte entschuldige, dass ich in den letzten Wochen (Monaten?) so eine treulose Tomate war.

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  24. Der Herbst kann da bleiben wo der Pfeffer wächst. Ich finde auch, der Sommer kann bleiben!
    Dein Bouquet ist sehr schön. sommerlich, frisch und natürlich!
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich
    Cora

    AntwortenLöschen
  25. wow, was für ein traumhaft schöner Strauss!

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
  26. Dieser Strauß sieht so natürlich und lebendig aus. Ich mag das Ensemble sehr!
    Hab ein schönes Wochenende.
    Lieber Gruß Luisa

    AntwortenLöschen
  27. dieses schöne blau-lila band an deiner Vase bringt dem strauss etwas "précieux - kostbar" denn diese Sommerblumen sind auch für mich etwas sehr wertvolles die uns die Natur jedes Jahr zum neue schenkt ! freue dich : 30 Sommertage gibt es noch dieses Jahr ! liebe grüsse
    Monique

    AntwortenLöschen
  28. Wunderschöne, grazile Wiesenblumen gebunden zu einem farblich exellent harmonierendem Strauß in einer sehr schönen Vase. Wunderbar.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Helga!
    Der Strauß ist ein Knaller, dieses Lila...Wahnsinn!
    Liebste Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  30. ...so wunderschöner Strauß, liebe Helga,
    aus faszinierend zarten Blüten...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  31. liebe helga, dein strauß duftet nach sommer und sieht nach sommer aus! ich bin ja schon dazu übergegangen, die herbstanemonen in spätsommeranemonen umzutaufen. nein, der herbst soll noch ein wenig warten!
    dir liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  32. Hallo liebe Helga,
    ich will auch noch nicht an den Herbst denken.
    Du hast wieder einen ganz tollen Strauß.
    Und Du kennst immer alle Namen, da kann ich noch eine Menge lernen.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Helga,

    ganz wunderschöne Kostbarkeiten, die man in keinem Laden kaufen kann...man bekommt sie quasi frei Haus und exklusiv nur von Mutter Natur ♥♥
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Bianca

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Helga,
    deine herlichen Blümchen kommen in deinen fantastischen Bildern wie Zauberwesen daher *gg*
    wuuundervoll *DANKE*
    Ich hab mich heute mittag, als ich meinen Post schrieb, sooooo sehr an ihnen erfreut und musste immer wieder rauf und runter scrollen, dass ich dann glatt vergass meinen Post bei dir zu verlinken *o*
    Jetzt hab ich es aber schnell nachgeholt ;-)
    Ich wünsche dir mit deinen Lieben ein wundervolles Wochenede und grüße wie immer
    gaaaanz <3lich, Renate

    AntwortenLöschen
  35. Was für ein wunderschöner Wildblumenstrauß!
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  36. Deine Blümchen sehen zauberhaft aus. Ich mag so feine Blümchen sehr.
    Ich bin das erste Mal auch mit meinen Blumen dabei ;-)
    Danke für das Sammeln der Blumenposts.

    Herzlich
    Kuhmagda aus der Schweiz

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Helga,
    wunderschöne Bilder und ein toller Strauss!!!! Ne, an den Herbst mag ich auch nicht denken….brrr…
    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende, Diana

    AntwortenLöschen
  38. Oh - was für eine schöne Aktion, die ich gerade erst per Zufall entdeckt habe. Da werde ich öfter mal schauen und vielleicht auch gerne mal mitmachen.

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...