Freitag, 7. März 2014

Friday-Flowerday # 10/14


                        Wow, letzten Freitag haben mehr als 50 Bloggerinnen mitgemacht... 
genauer gesagt 53 !!!
        Ich bin überwältigt, vielen Dank für eure wundervollen Beiträge,
   die so unterschiedlich sind, wie die Frauen (und manchmal auch ein Mann),
                              die sich dahinter verbergen und mir so viel Freude bereiten...                 
              Leider gelingt es mir nicht immer, alle eure Posts zu kommentieren,
             aber ich gebe mir Mühe und bleibe dran, versprochen :-)
 
Also ich habe heute wieder Tulpen, diesmal gelb-rote,
um die ich normalerweise einen großen Bogen mache....
 

wieder diesen "Glashafen"....


 ein paar Ranken ...(Nachtrag : es sind Ranken des Knöterichs )


 
und schon sieht's wieder anders aus, oder ???

 
Jetzt bin ich mal gespannt, ob bei euch heute auch wieder "Tulpentag" ist :-))
 
Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind,
herzlich willkommen und so geht's:

Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.
 Und bitte seid so fair, keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos
zu verlinken, sondern es muss auf dem Foto erkennbar sein,
 wie ihr Schnittblumen (aus der Natur oder gekauft)
in Szene gesetzt habt,
 in welcher Vase sie stehen oder Teil eines Stilllebens sind,
 weil, das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)

Kommentare:

  1. Guten Morgen Helga,
    Deine Tulpen leuchten ein bisschen wie die Sonne, schön sieht es aus. Besonders die Äste gefallen mir so geborgen sehr gut.
    Bei mir ist heute Nelkentag....
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Helga - heute bin ich auch endlich mal wieder bei Deiner Blumensammlung dabei, was mich sehr freut. Und ja, um so gefärbte Tulpen mach ich auch immer einen großen Bogen - und ich hatte hier noch keine dieses Jahr... es wird also wohl Zeit. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Helga,

    ich freu mich mit dir über die vielen Beiträge, auch wenn ich's derzeit nicht mal schaffe, sie mir alle anzusehen. Ich bin froh, wenn ich Fotos bei halbwegs brauchbarem Licht hinbekomme und abends meinen Post vorbereitet.

    Aber trotzdem ist es immer wieder eine Augenweide hier zu schauen.

    Nen ganz lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Helga, wie gut, dass du diesmal keinen großen Bogen um gelb-rote Tulpen gemacht hast! Sie sehen sensationell aus! Der große Glashafen ist ein wonderpot!

    Und: fühle dich doch nicht verpflichtet, überall zu kommentieren! Das ist ja gar nicht zu leisten! Vor allem, wenn es immer mehr Beiträge werden!!

    Schauen - genießen und ins Wochenende gehen....

    herzlichst Ellen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Helga,
    Du stellst neue Rekorde auf...ob es
    die Teilnehmerzahl betrifft oder den Tulpenimport;-).
    Der 'friday flowerday' erfreut
    eben auf ganzer Linie,wunderbar!
    Ebenso wie Dein herrlich, buntes
    Blumenarrangement! Die Farben wirken für sich und die zu einem
    Ring gebogenen Ranken harmonieren perfekt zum Gesamtbild!
    Genieße den Anblick der heutigen Blumenpracht und hetze Dich
    nicht mit dem kommentieren- alles gut!;-)
    Liebste Grüße ins Wochenende, Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Helga,
    wunderschön sehen sie aus Deine gelbroten Tulpen mit den wilden Ranken von der Mauer im Hintergrund bin ich auch jedes Mal begeistert.
    Bei so vielen Teilnehmern ist es schier unmöglich überall ein paar Worte zu hinterlassen.
    wünsche Dir eine gute Zeit.
    Judika
    P.S. Das Problem mit InLinkz konnte ich inzwischen lösen, es lag daran, dass ich die mobile Version aktiviert hatte. InLinkz greift neuerdings erst auf die mobile Version zu und findet dort den Backlink und oder die Photos nicht.

    AntwortenLöschen
  7. hallo helga,
    53 blümchen, na, das finde ich toll. ich mach ja auch gerne mit. es spornt mich schon an, immer wieder mir gedanken zu machen. so habe ich mir dieses mal auch gedanken gemacht. siehe oben und bin selbst von meinem kunstwerk begeistert.
    aber auch deine tulpen sind klasse.
    lg eva

    AntwortenLöschen
  8. deine tulpen sehen aus, als tanzten sie einen frühlingsreigen;) schön blühts bei dir wieder:) bei mir gibts heute keine tulpen...
    liebst birgit

    AntwortenLöschen
  9. Tulpen gehen im Frühling immer ... auch mal in Farben die man sonst nicht so im Repertoire hat ..
    Mit gefällt Dein Glashafen wieder mal sehr ...
    Auch die Idee die beiden Seiten durch die Weiden zu trennen sieht toll aus ..
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  10. Hallöchen liebe Helga,
    ich weiß auch nicht wieso, diese orangenen Tulpen kaufe ich auch nie.
    Obwohl sie mir wirklich in deinem Glas super gefallen.
    Vielleicht sollte ich öfters mal was neues ausprobieren.
    A ganz liabs Grüßle,
    Andy

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen Helga!
    Ja, bei mir ist auch wieder Tulpentag aber mit Kirschen! ;)
    Dein Zusammenspiel von Tulpen und dem Reisig ist wunderschön.
    Liebe sonnige Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Hab deinen Blog gestern entdeckt, und bin, nicht nur als Blumenliebhaberin, ganz begeistert!
    Bei mir sind es auch Tulpen, die kaufe ich oft, meistens einfärbig.
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Helga,
    unglaublich, wie vielseitig dein Glasgefäß ist. An rot-gelbe Tulpen wage ich mich auch nicht so recht ran. Aber deine Kombination mit dem "Zweigenwirbel" ist ein echter Hingucker.
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  14. guten morgen liebe helga,
    deine tulpen im weidenkreis sehen wunderhübsch aus! aber bei mir gibt es heute keine tulpen, sondern u.a. zarte zweige aus dem garten.
    und wie schön, dass so viele beim schönen blumentag dabei sind!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Helga,
    bei dir ist also heute Tulpentag,wie bei mir auch :)
    Bin auch immer wieder erstaunt,was du mit dem Glashafen alles machen kannst!
    Einen sonnigen Tag wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Helga - mmmmh da bekomme ich gleich Appetit auf Rote Grptze mit Vanillesoße!! Ich mag Deine puren Arrangements ... LG Rosa

    AntwortenLöschen
  17. Ein so schönes Thema erhält eben auch viel Aufmerksamkeit - toll, dass sich so viele beteiligen.
    Dein Tulpenkreis gefällt mir wieder sehr und deine Mauer sowieso immer. Lieben Gruß zu Dir Iris

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Helga,
    allein die Ranken zum Kreis gedreht vor der Kulisse der alten Steinmauer sind für mich schon wunderschön... aufgewertet durch Tulpenfarbtupfer...
    Herzliche Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
  19. Macht ja auch Spaß, mit den Blumen :)))
    ...und jetzt geht`s erst richtig los!
    Frühling :))))))))
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  20. ...nein, Tulpen gibt es bei mir heute nicht, liebe Helga, denn die blühen noch nicht im Garten und nur da habe ich mich heute bedient. ..sehr erfreulich deine aus dem Kreis wachsenden Tulpen...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  21. Wow! Bei dir sehen sie aus wie ein Kunstwerk, bei mir findest du dann sozusagen die kleinen Schwestern ;) Dein Kommentar konnte ich in den Wirrungen des Blogs nicht finden, von Blogger nicht als Spam deklariert, frage ich mich nun wo er geblieben ist.. Hab einen wundervollen Freitag im Blumenmeer :)

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschöne Sammlung! Und Tulpen sind sonst auch nicht so meins, gehören aber irgendwie zum Frühling einfach dazu.
    Darf man auch ältere Beiträge verlinken oder muss es "ganz frisch" sein?
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiane, das ist ja das Interessante, zu sehen was andere aktuell in der Vase stehen haben, der jahreszeitliche Bezug sozusagen :-) GlG helga

      Löschen
  23. Ha, auch diesmal hast du einen Bogen um die rot-gelben Tulpen gemacht ;) LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  24. Schön sieht das aus, ganz zart und leicht!
    Ich habe mich heute zum erstem mal verlinkt und danach erst genau gelesen, dass es um Schnittblumen geht. Ich hoffe, ich darf mit meinen Primeln trotzdem bleiben.
    LG

    AntwortenLöschen
  25. Und es ist wirklich schön, sich all die Blumenbilder anzusehen.
    Zu deinen sage ich nur: Toll, toll, toll! Mit dem "Weidenkranz" - einfach spitze!
    Ich bin nun auch endlich wieder dabei. Mit Blogversion 2 sozusagen (ab einem gewissen Alter, braucht man eben die zweiten; haha)
    Schönen sonnigen Blumenfreitag
    Jutta

    AntwortenLöschen
  26. ,,, den Plan mit der großen Vase hatte ich auch. Ich bin aber grandios daran gescheitert, keine solche Vase zu haben!
    Kannst du mir einen Tipp geben, wo ich genau so eine bekommen kann?

    Dein Arrangement sieht total schön aus, eine tolle Idee!
    Jetzt will ich aber auch gleich mal los, gucken, was die anderen so zu zeigen haben!

    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Helga,

    oh, ich habe eben erst gelesen, dass es Schnittblumen sein müssen. Ich hoffe es ist nicht so schlimm, dass es diesmal ein kleines Töpchen ist. Jetzt wo ich es weiß achte ich beim nächsten Mal darauf. Oder soll ich es wieder raus nehmen? Deine Tulpen mit dem Kranz in der Vase sehen übrigens toll aus.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Helga,
    wunderschön sind deine tanzenden Tulpen, also ich mag diese Farbe sehr gern.
    Was mich interessieren würde, was du da für schöne Ranken zum Bogen gedreht hast? Sieht einfach toll aus.
    Wenn du bei dieser schönen Beiträgeflut keine Zeit findest, bei mir vorbeizuschauen, ist das kein Problem. Genieße einfach die vielen schönen Blumen!!!!
    Ich wünsche dir ein schönes sonniges Wochenende.
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin, jetzt weiß ich's: es sind die Ranken des Knöterichs :-)) GlG helga

      Löschen
  29. Danke Helgan für Deinen Kommentar zu meiner Kreation mit der Schneerose! Puh - das mi dem Link löschen war jetzt spannend - weil zum ersten Mal! Ging dann doch ganz einfach... LG Rosa

    AntwortenLöschen
  30. leider schaffe ich es im Moment beruflich nicht mit den Blumen....
    aber irgendwann wieder. Toll, dass so viele mitmachen.
    Allerliebste Grüße Ninja

    AntwortenLöschen
  31. Hallo liebe Helga, habe erst vor kurzer Zeit von Deinem wundervollen Projekt "Friday-Flowerday" und natürlich auch von Deinem kreativen Blog Notiz genommen. Und da mir Deine Idee so gut gefällt, habe ich nun erstmalig auch meine Blümchen extra hübsch arrangiert und fotografiert (Nr. 44 ;-). Auch wenn ich nicht jeden Freitag Zeit haben werde mitzumachen, so verfolge ich nun regelmäßig Deinen Blog und die tolle Blumengalerie.

    Liebe Grüße und hab noch ein schönes Wochenende. Christine

    AntwortenLöschen
  32. So toll deine Tulpen im Hafen! Die Kombination mit den Ranken gefällt mir zu gut und so eine Steinwand im Hintergrund hätte ich auch gerne:-)
    Liebe Grüße,
    Gina

    AntwortenLöschen
  33. Wunderschön die Bilder und eine echt geniale Idee mit der Vase und den Ranken. =)

    Liebe Grüsse & einen schönen Sonntag wünsche ich dir
    Nicky

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Helga!
    Falls du meine Antwort nicht lesen solltest: Ja, es ist ein alter Herd - er steht im Flur!

    Früher mochte ich eigentlich ausschließlich gelbe und rote Tulpen. Das hat sich zwar, zumindest für den Innenbereich, geändert, aber dein Arrangement gefällt mir ausgezeichnet! Besonders das Kranzige gefällt mir...
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  35. sehr sehr schöne Bilder! Das sieht echt toll aus!

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Helga,
    Danke für Deine nette Nachricht. Ich muß zugeben, daß ich nicht weiß, was das für Zweige in dem kleinen Krug sind. Sie sind mir am Rande des Spielplatzes aufgefallen und sie waren die ersten Zweige mit etwas frischem grün. Daher habe ich mir ein paar als Frühlingsboten mitgenommen.
    Ich finde übrigens Deine Steinwand genial!
    LG von Julia

    AntwortenLöschen
  37. Du hast immer sehr schöne Ideen für die Blumen,immer passend!
    @zum "eigenen Park",der ist halt da,gehört ja zum Gutshaus,da sind 3,5 Hektar dran,die aber auch gepflegt werden wollen...Ist nicht immer so erstrebenswert,da hat man keine Zeit für anderes...aber die Schneeglöckchen stehen da wild.LGKatja

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...