Donnerstag, 6. März 2014

Das "Fleischpflanzerl" blüht !!!

 
 
 
                                                             
 
      Als ich sie gekauft habe, sah sie aus wie eine "Bulette", das war im November letzten Jahres (--->klick)

Dann hab' ich sie noch einmal hier (--->klick) und hier (--->klick)
gezeigt 
     und jetzt hat sie's doch tatsächlich geschafft und blüht :-)
 
    Es ist ein Alpenveilchen ( Cyclamen )




    ich habe ja gedacht, daß zuerst die Blättchen sprießen....
    Und jetzt bin ich gespannt, ob sie noch kommen !!!
    Die Blütchen sind ganz winzig (vielleicht doch aufgrund einer Mangelernährung ???)
    aber sooo süß !!!




die Blätter der Sansevieria habe ich ja schon  hier (--->klick) gezeigt,
nur mal so zum Größenvergleich...


Kommentare:

  1. mein donnerstagmorgen ist verzaubert. ich nehme die wunderschönen aufnahmen mit in den tag. merci für die inspirationen und das lächeln.
    herzlich
    daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi helga,
      das sieht man wieder, dass sich warten lohnt. hätte ich nicht gedacht.
      super siehts aus und seine sansverien klasse.
      hast du die nur im wasser stehen. ich habe auch eine, aber die will nicht wachsen.
      lg eva

      Löschen
    2. Liebe Eva, diese Sanseverienblätter habe ich doch tatsächlich seit 8 ! Jahren in diesen Gläsern stehen . Erst war es nur ein Blatt pro Glas und dann ist pro Jahr 1 neues Blatt hinzugekommen . Das Wasser tausche ich regelmäßig aus und reinige die Gläser, sonst tu' ich nichts, ich find's unglaublich aber wahr !!! GlG helga

      Löschen
  2. ...wie genial ist das denn, liebe Helga,
    mit solchen wunderbar zarten Blüten hätte ich nicht gerechnet...und Alpenveilchen auch nicht...wenn ich mal wieder Buletten mache, lass ich auch mal eine liegen ;-)...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. So sieht also die Zwiebel vom Alpenveilchen aus, bei der Größe der Bulette hätte ich ein größeres Gewächs vermutet.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Helga
    Da hat sich aber das Warten gelohnt. Toll wie das Veiellchen blüht. Das bringt doch genau die richtige Frühlingsstimmung ins Haus.
    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  5. Das "Faschierte Loabal ",so sagt maln in Oberösterreich zu einer Bulette :) , lebt!
    Na ,da hast du wirklich Geduld bewiesen und bist jetzt belohnt worden!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  6. Ach Gottle, was isses süss!
    Danke für Dein Kompliment bei mir :o)

    Mil besitos,
    Christl

    AntwortenLöschen
  7. Ha, vielleicht sollte man das mal Pettersson und Findus sagen - da gibt es eine Geschichte, wo Findus ein Fleischklößchen einpflanzen will. Mußte ich jetzt spontan dran denek und lachen!

    Herzliche Grüße, anne

    AntwortenLöschen
  8. Und ganz ohne Erde? Großartig!!
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Die Sanseverien stehen bei Dir einfach so im Wasser? Das geht? Und ich hab bei meiner immer das Gefühl, dass sie kurz vor dem Ertrinken ist : (

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja unglaublich. Wer hätte schon mit einem Alpenveilchen gerechnet!?

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...