Freitag, 17. Januar 2014

Friday-flowerday # 3/14

"Pretty in pink"
 
Beim Joggen entdeckt:


 Korallenbeeren (Symphoricarpos orbiculatus),
die farbigen Verwandten der Schneebeeren (Symphoricarpos albus),
 
vor dem Verdursten gerettet :


Lilien, die schon etwas lädiert
und durch einen 30% Aufkleber stigmatisiert waren...
 
sie habt ihr schon am Montag erraten:

 
die zusammengedrückten Teelichthülsen...
 
sie nehmen die elliptische Form der Vase und der
Lilienknospe auf .


Und welche Blümchen lassen diese Woche euer Herz hüpfen ?

Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind,
herzlich willkommen und so geht's:

Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.
 Und bitte seid so fair, keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos
zu verlinken, sondern es muss auf dem Foto erkennbar sein,
 wie ihr Schnittblumen (aus der Natur oder gekauft)

in Szene gesetzt habt,
 in welcher Vase sie stehen oder Teil eines Stilllebens sind,
 weil, das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
    

 

Kommentare:

  1. Guten Morgen! Soeben hatte ich gepostet und sehe, dass bei dir schon der Vorhang offen ist! So früh! und nun weiß ich , dass sie Korallenbeeren heißen - sie sind auch in meinem kleinen Sträußchen zu sehen - nicht beim joggen, sondern beim Spazierengehen gefunden....

    Happy Weekend!!! liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Diese Beeren sehen klasse aus. Nun weiß ich, das es keine verfärbten Knallerbsen, sondern eine eigene Art ist.
    Die Idee mit den Teelichtern ist klasse dazu. Ich kam im letzten Post nicht drauf.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Sieht wunderschön aus. So locker, luftig und leicht. Und der Duft der Lilien muss sich auch himmlisch im ganzen Raum verteilen.
    Schönes WE
    Allgäumaus

    AntwortenLöschen
  4. ...farblich bewegen wir uns diese Woche im gleichen Bereich, liebe Helga,
    der eigentlich nicht meine Farbe ist...aber als so kleiner Farbkleks ist das schon ok...und als Rettung sowieso...schöne Idee, die Teelichthülsen weiter zu verwenden...

    wünsche dir einen guten Tag,
    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Ich hoffe, du verzeihst mir, dass ich diese Woche keine Schnittblumen sondern eine Topfpflanze zeige, aber es gab einfach keine schönen Blumen. Deine sind wieder wunderschön dekoriert, ich bin wie immer begeistert!
    Liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  6. hallo helga,
    schöne idee mit den beeren. noch besser finde ich die idee mit dem teelichthülsen,
    das werde ich mit merken für die tischdeko am sonntag. klasse.
    ich kaufe auch immer blumen aus der "sterbeecke" und sie danken mir das, dass sie oftmals sehr lange halten.
    vielen dank für diese schöne idee

    lg eva

    AntwortenLöschen
  7. Teelichthülsen! Nein, die habe ich nicht erkannt. Du hast ja Ideen, das sieht total witzig aus! Und ist ein guter Kontrast zu den Blumen. Gefällt mir mal wieder richtig gut.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Helga,
    die zerdrückten Teelichte sind der Hit zu den Lilien. Ich staune immer wieder über Deine Ideen, begeistert bin ich wie jede Woche von Deinen schönen Photos.
    herzlich Judika
    P.S. Meine Inka-Lilien von letzter Woche stehen nun seit 12 Tagen in der Vase und sehen immer noch toll aus.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Helga, deine Blümchen sind wie immer der Knaller. Die Farbe mag ich total gerne... bei mir zieht auch ein bisschen rosa und pink ein, da würde dein Sträußchen gut reinpassen :) Liebe rüße, bin die Woche auch wieder am Start... mir macht's richtig Spaß bei dir ! Andy

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen liebe Helga,

    wunderschön die Lilien. In dieser Farbe hab´ ich sie hier noch nicht entdeckt. Toll dazu die filigranen Zweige mit den farblich abgestimmten Beeren.
    Klasse Rettungsaktion

    Liebste Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen Helga ...
    Was soll ich sagen : Superschön ... besonders die Kombination mit den Teelichthülsen .... schöne Idee ...
    Hab ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  12. Obwohl Pink nicht meine Farbe ist, finde ich das Arrangement Klasse. Das Meer aus Schiffchen zu Füssen, die hängenden Ästchen... Klasse.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  13. So wunderschöne Lilien und dass noch vom Abverkauf, die Teelichthülsen sind auch der Hammer als Deko.

    Liebe Grüsse an dich
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Respekt! Du gehst joggen. Da bekomme ich glatt ein schlechtes Gewissen... Aber es scheint sich ja zu lohnen. Die Beeren sind wirklich pretty.

    Und wie gut, dass du die armen Lilien gerettet hast. Sie scheinen sich sehr wohl zu fühlen.

    LG, Kirstin

    AntwortenLöschen
  15. Korallenbeerenrundrot - unverhofte Farbtupfer an dem zartfeinen Geäst - Wunderschön!! Ich sollte auch mal wieder joggen gehen... Die weiße Form habe ich bei uns im Garten ausgemerzt.
    Muste leider sein. Freitagsgruß an Dich und in die Runde. Iris

    AntwortenLöschen
  16. So schön, ich mag dieses kräftige Pink. Deine Arrangements sind immer so leicht und luftig. Nur müssten bei mir unbedingt die Samenbeutel bei den Lilien weg, die lassen die Blüten so schwer aussehen, aber das weißt du ja ;)

    Bei mir gibt's diese Woche auch gleich zwei Pinktöne: Blasspink mit Weiß und Fuchsienpink mit Weiß. Dein Post von Montag habe ich noch nicht gelesen, aber das hole ich gleich nach – sobald ich meine ausgebrannten Teelichthülsen aus dem Müll gerettet habe. Ich habe schon eine Idee für ein Blumenstillleben mit eben diesen und einem anderen neuen Kauf. Oh, ja, Berlin verführt zum Kaufen!

    LG und ein schönes Wochenende
    Rebekka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Helga, mit deinem Kommentar zu den Ohren, die den Kopf zu breit aussehen lassen, hast du mich dermaßen zum Lachen gebraucht, dass ich einen Hustenanfall bekam. Die Bronchitis ist zwar ausgezogen, aber der Reizhusten noch nicht komplett. Ich sitze jedenfalls immer noch mit einem breiten Grinsen hier und kichere ab und zu vor mich hin ;) LG Rebekka

      Löschen
  17. Die Beeren sind klasse!
    Bei uns gibt es heute weiße Tulpen. Bei der Farbwahl hat mich wohl der Schnee " beeinflusst". Hier ist alles weiß!
    Liebste Grüße aus Südtirol
    Andreall

    AntwortenLöschen
  18. Dein Arrangement lässt mein Herz hüpfen - das "Formenthema" so pfiffig und geschickt weitergeführt.
    Liebe Helga, ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, Cora

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Helga!
    Dein STrauss wunderhübsch wie immer! Weil ich gestern so hübsche Blümchen geschenkt bekam, dachte ich, ich muss mal bei Dir mitmachen! DAAAAAAAAAAAnKKKKKKKEEEEEE!!
    Immer bewundere ich die Fridayflowers!!
    Ganz liebe Grüsse SAndy

    AntwortenLöschen
  20. Eigentlich bin ich ja so gar nicht der Lilienfan aber in Deiner Vase gefallen sie mir komischerweise und schön das Du sie vor dem Vertrocknungstod gerettet hast.

    Von den pinken Beeren hängen hier draußen auch noch einige rum, die Vögel mögen sie wohl nicht besonders.

    Alles in allem super stimmig.

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  21. Ich mag ja eigentlich Lilien, aber meine Family verträgt den Duft nicht gut, deshalb schön, sie bei Dir zu betrachten...
    Bin heute leider nicht mit dabei, habe statt Blumen Fisch gepostet...
    Wünsche Dir und allen Blumenliebhabern ein schönes Wochenende aus dem verschneiten Südtirol (der Winter ist jetzt mehr als da :-)
    Liebe Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
  22. fantastico!!!
    bei mir bricht heute zart der frühling aus...
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Helga!
    Die Beeren sind toll, da mag ich beide die weißen und die pinken. Die Lilien duften genau so schön wie meine Hyazinthen.
    Die Idee mit den Teelichthülsen ist ja ein Knaller, da muss man erstmal drauf kommen!
    Hab ein schönes Wochenende,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  24. Pink ist meine absolute Lieblingsfarbe und Dein Lilienstrauß ist wunderschön ......
    sogar ein leichter Duft weht zu mir herüber.....
    Liebe Helga,
    heute bin ich zum 1. Mal dabei und danke Dir fürs Sammeln.

    ein lieber Gruß aus dem Drosselgarten
    Traudi

    AntwortenLöschen
  25. bitte, sind die vielleicht schön!

    AntwortenLöschen
  26. wieder ein kunststückchen mit pinken perlen und silbernen scherben...
    liebst birgit, deren blumen das aufblühen zu heute nicht geschafft haben (schwache leistung;)

    AntwortenLöschen
  27. Sehr elegant und edel, deine Lilien!!!
    Mit den schwingenden Zweigen entsteht eine so schöne Leichtigkeit!
    Sie danken es dir, dass du sie gerettet hast.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Helga, tausend Dank für's verlinken.
    Wunderschönes Arrangement, eigentlich ja wie immer.

    Lieben Sonntags Gruß, Elke

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Helga, danke für deinen Kommentar bei mir. Soweit ich weiß, stehen die Kätzchen unter Naturschutz. Ich vertraue mal dem Bauern, bei dem ich sie bereIts vor Weihnachten (sehr lange sind sie haltbar), gekauft habe, dass er das auch weiß. :-)
    Dir auch einen schönen Abend!

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...