Freitag, 4. Oktober 2013

Friday-Flowerday #40....


die Farbe Gelb...und ein neuer Glashafen.

Da mein alter in Kleve ist, ich aber in Krems bin, musste ich mir einen neuen zulegen.
 Er hat andere Maße und ich denke, die beiden würden auch zusammen ein gutes Bild abgeben :-))


Heute beherbergt er:


Blüten des Topinambur....


Hellgelbe Skabiosen....



und Sichel-Hasenohr (Bupleurum)...



alles hier in Österreich im Weinberg gefunden ...




einmal chaotisch angeordnet...




 

und einmal ordentlich gebündelt :-)



Welche Variante gefällt euch besser und...
noch viel wichtiger, was habt ihr heute in der Vase stehen ???




  Für alle diejenigen, die heute zum ersten Mal
 dabei sind,
herzlich willkommen und so geht's:

Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.
 Und bitte seid so fair, keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos
zu verlinken, sondern es muss auf dem Foto erkennbar sein,
 wie ihr Schnittblumen (aus der Natur oder gekauft)

in Szene gesetzt habt,
 in welcher Vase sie stehen oder Teil eines Stilllebens sind,
 weil, das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
 

Kommentare:

  1. Schön akurat zusammengebunden in dieser Vase finde ich den Strauss sensationell!
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Helga,
    mir gefallen beide Varianten dieses wunderbaren Straußes, obwohl ich den akkurat gebundenen noch ein bisschen schöner finde in dem neuen Glashafen. ..
    Es kommt noch ein bisschen Sommer durch bei den Bildern.
    Hab eine schöne Zeit in Krems und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. liebe helga,
    wieder ein sehr gelungene glashafenkombination.

    lg eva

    AntwortenLöschen
  4. Wieder so ein zartes und zauberhaftes Gebinde...sehr, sehr, schön! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen!
    Ordentlich gebündelt ist so gar nicht meins, mir gefällt der natürliche viel besser :-)
    Obwohl mein Haus sehr geradlinig ist, bei Blumen darfs locker sein.
    liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  6. Gutn morgen, ich bin für' s Chaos :) Meine Blümchen kommen vielleicht später! LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön.... ich bin ja normalerweise immer fürs Chaos - aber heute gefällt mir der "ordentliche" besser! Die Blumen wirken fast wie auf einem Gemälde! Ich würde das nie so schön hinbekommen! Einfach zauberhaft!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen liebe Helga!
    Ich finde beide Varianten sehr hübsch - staune aber sehr über dein floristisches Wissen. Ich muss zugeben, ich kann heute die wenigsten meiner Blumenfeldfunde beim Namen nennen.
    Ganz liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  9. wunderfein herbstlich leuchtend! ich entscheide mich eindeutig fürs chaos!
    herzliche grüße ins wochenende, mano

    AntwortenLöschen
  10. Beide Varianten einfach nur schön. Und bei Gelb sind wir uns heute auf jeden Fall einig, Liebste Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Helga!
    Also mir gefällt die geordnete, gebundene Variante ein bisschen besser als die "caotische".
    Wie Steffi "über mir" muss ich auch sagen, dass ich es toll finde, dass alle Blumen bei ihrem Namen genannt werden. Das ich Herbstanemonen in meinem Vorgarten habe, weiß ich auch erst seit gestern, als ich gegoogelt habe, um sie euch auch namentlich vorstellen zu können. Neben den vielen tollen Eindrücken und Ideen ist dies natürlich ein toller Nebeneffekt des Friday-Flowerday. Ich freue mich wieder dabei zu sein.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Mir gefällt die lockere Variante besser. Ich hab es im Garten auch mehr mit wildem Wuchern, anstatt mit Formschnitt. ;-)
    Eine sehr schöne Kombination aus bodenständigen und zarten Blüten. Dein Arrangement hat mich auf die Idee gebracht, wie ich Blumen katzensicher unterbringen kann - so einen Glashafen wirft man sicher nicht so schnell um...

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  13. Auch im neuen Glashafen kommen die Blumen wunderbar zur Geltung. Sie sehen noch richtig sommerlich aus, obeohl schon Oktober ist. Das lockere Bündniss gefällt mir besser als das feste. Schönes Wochenende Jennifer

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Helga, wieder superschön arrangiert und abgelichtet! Ich bin heut nun zum ersten Mal dabei, ich hoffe, es ist ok, dass ich es mit einem DIY und mit den flowerladies kombiniert habe. Wenn nicht, lösch mich einfach wieder ;-)
    Ganz liebe Grüße von Barbara

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Helga, ich mag Deine filigranen Blumenarrangements. Beide Varianten finde ich schön, besser gefällt mir der "Chaosstrauß"!
    Ein schönes Wochenende für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ein ganz bezaubernder Strauß - ich würde jetzt auch gern durch den Weinberg laufen und die Sonne genießen. Dein Sträußchen bringt die Sonne ins Haus. Am besten gefällt es mir so durcheinander, wie auf dem letzten Foto.

    LG und ein sonniges Wochenende
    Sigrun

    AntwortenLöschen
  17. Manchmal brauch ich es ordentlich....... deshalb gefällt mir die gebündelte Version supergut!
    ein schönes Wochenende wünscht
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Helga,
    was man so alles in einem Weinberg finden kann ist einfach toll. Mir gefällt besonders die Schlichtheit des Straußes. Genau das macht ihn so eindrucksvoll. Wunderschön.

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  19. Wunderschön dein gelber Strauß, mir gefallen beide Versionen
    LG Ariane aus Wien

    AntwortenLöschen
  20. Super schön :) :) :)
    Liebe Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
  21. Sieht sehr schön aus. Das Gelb als Farbtupfer gefällt mir gut.
    Ganz liebe Grüße!
    P.S. Vielen Dank dafür, dass du mir dein botanisches Wissen nicht vorenthalten hast! Bin froh darüber, Neues zu lernen. :-)

    AntwortenLöschen
  22. Liebes Holunderblütchen, ich mache heute zum ersten Mal bei deiner Aktion mit! Superschöne Fotos und Sträuße zeigst du jedesmal!

    LG Nina

    AntwortenLöschen
  23. Mein Favorit ist der gebundene Strauß! Der "Knotenpunkt" bringt Ruhe und Struktur ins Bild. Die Blumen darüber sehen ja trotzdem noch schön wild und wiesenartig aus. Sehr schöner Strauß!

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Helga,
    dein Strauß verbreitet heute gleich wieder gute Laune:)
    Mir persönlich gefällt die gebundene Version auch besser.
    Hab noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  25. Ein blumig schöner Oktobergruß aus den östereichischen Weinbergen! Da müsste ich Dir gleich einen Strauß aus dem rheinhessischen Weinanbaugebiet senden... Die "chaotische" Variante gefällt mir sehr gut, die natürliche Atmosphäre aus den Weinbergen ist eingefangen und in deinem Hafen vor Anker gegangen... Mir gefällt besonders, dass es Blumen und Gräser aus der Region sind. Lieben Gruß ins Wochenende. Iris

    AntwortenLöschen
  26. Wie schön! Beide Variationen haben was. Nr. 2 ist durch die Kreuzung ein Eyecatcher.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  27. Es ist schwierig ... Eigentlichen beide Sträuße etwas ...aber den gebundenen finde ich doch etwas schöner ... Manchmal muss alles seine Ordnung haben( grins ) .
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  28. Hallo liebe Helga,
    du hast mal wieder wunderschön dekoriert.
    Mir gefällt die gebundene Variante auch besser, aber die andere hat was.
    Ich werde gleich meine Blümchen verlinken, ist zwar schon etwas spät, aber ich war den ganzen Tag unterwegs.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Helga!
    Bei dir scheint ja heute nochmal so richtig die Sonne, passend zum Wetter in den letzten Tagen.
    Ein richtig schöner Strauß!
    Liebste Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  30. So gebunden hat auch was...toll, was man im Weinberg finden kann! Herzliche Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  31. Dieses Wochenende habe ich leider keine Blumen.
    Mir gefâllt das gebündelte viel besser.

    Liebe Grüße
    Rosa rose

    Rosarosen86.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  32. Hallo,
    mir gefällt die chaotische Variante besser. Die Vase ist genial, so vielseitig....
    LG Maria

    AntwortenLöschen
  33. Wunderschöne Blumenbilder!! Da strahlt einem das Gelb richtig entgegen!!
    Viele liebe Grüße schickt dir
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  34. Ich finde die lockere Variante schöner. Wobei ich sagen muss, dass mir die akkurat gebundene besser gefällt als ich zugeben möchte...

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  35. Wunderschön! Deine "chaotische" Anordnung ist es ja nur scheinbar... es ist genau richtig so!
    Toll, dass du alle Namen der Blüten nennest -ich lerne dazu...

    herzlichst
    Ellen

    AntwortenLöschen
  36. Mir gefällt das gebundene besser - vielleicht weil die Leuchtkraft der gelben Blüten da konzentrierter ist. Oder die Leichtigkeit der weissen Skabiosen im Kontrast zur Strenge des Bundes steht. Ach egal : Schee ist´s

    AntwortenLöschen
  37. Wunderschön! Vielleicht magst bei mir auch mal reinschauen, würde mich sehr freuen.
    LG Helgi
    www.room39-blog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  38. Chaotisch natürlich :-) Das schaut noch richtig nach Sommer aus! Ganz wunderbar fotografiert. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Helga! Deine Blumen sind ganz herrlich-die bringen nochmal den Sommer für einen Moment lang zurück! Der Friday Flowerday ist wirklich super! So viele tolle Sträuße und Ideen. Ganz liebe Grüße und ich Blogge bald wieder fleißig mit!

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...