Mittwoch, 4. September 2013

8 von 12

  

  Bin mal wieder spät dran, die Fotos sind schon längst
 im Kasten, aber ich hab's verpaßt, den Post zu schreiben,
  nun ist er da :-)
                        
Der "12tel Blick" ist eine tolle Aktion von Tabea Heinicker (--->klick)

Die Idee: man fotografiert eine bestimmte Stelle,
in der Natur oder im Haus und zwar
einmal im Monat und dokumentiert somit die Veränderungen,
die sich im Laufe eines Jahres ergeben. 
Ich bin ja mit 2 "Blicken" am Start.
   Zum einen, der Blick aus dem rechten unteren Badfenster (--->klick)


                 Zum anderen meine Joggingstrecke, die sich erwartungsgemäß
       am stärksten gewandelt hat.


So, das sind meine "August"-Fotos,
und nun noch die Zusammenstellung zum direkten Vergleich.
 




Der Sommer soll ja noch einmal zurückkommen,
von mir aus gerne :-))

Kommentare:

  1. Das sieht ja schon stark nach Herbst aus. Eine wunderschöne Reihe übrigens und der Augustblick aus dem Dachfenster ist einfach traumhaft. LG Aqually

    AntwortenLöschen
  2. Es ist schon deutlich zu merken, dass der Zenit überschritten ist. Wieder toll eingefangen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Bei Deinen Bildern merkt man, das es Herbst wird.
    Aber sie sehen Klasse aus.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine coole Aktion! Tolle Bilder!

    lieben Gruß
    Brigitta

    AntwortenLöschen
  5. sehr schönes stimmung wieder auf beiden fotos. das der himmel so unterschiedliche ist ... bekomme ich ja echt nicht hin bei meinem blick ;) ach ne ;( und das feld ... schön wie es sich wandelt.

    die tabea grüßt

    AntwortenLöschen
  6. Diese Aktion finde ich Super.... Werde im nächsten Jahr ( ist ja nicht mehr lange, hihi ) mit einsteigen.
    So etwas erlebt der Mensch nur beim bloggen. Ich bin begeistert.
    Deine Zusammenfassung der Bilder sieht klasse aus . Daumen ganz hoch
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...