Freitag, 16. August 2013

Friday-Flowerday #33

             

       Schon wieder Freitag,  der 33. in diesem Jahr !!! 
       Die Zeit rast....

Heute habe ich eine Blume, die viele von euch vielleicht
nicht kennen, ich dachte zuerst, es sei eine Art Allium...
 
   Die Triteleia 
 


Sie gehört zur Familie der Spargelgewächse, wer hätte das gedacht ???
 
Ich habe sie mit dem Pastinak kombiniert, den ich so gerne mag.


 Außerdem habe ich die ersten Holunderbeeren als
"Steckhilfe" in die Vase eingestellt.

 
 Und ein paar Pflaumen leisten den Blümchen Gesellschaft :-) 






 
Und was habt ihr heute in der Vase stehen ?

  Für alle diejenigen, die heute zum ersten mal
 dabei sind,
herzlich willkommen und so geht's:
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.
 Und bitte seid so fair, keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos
zu verlinken, sondern es muss auf dem Foto erkennbar sein,
 wie ihr Schnittblumen (aus der Natur oder gekauft)

in Szene gesetzt habt,
 in welcher Vase sie stehen oder Teil eines Stilllebens sind,
 weil, das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
   


Kommentare:

  1. Die Holunderbeeren als Steckhilfe finde ich toll.
    Und endlich beginnt die Zwetschgenzeit. Hier wird am Wochenende gebacken.
    Liebe Ninjassiebengrüße

    AntwortenLöschen
  2. ...nein, diese Pflanze kenne ich wirklich nicht, liebe Helga,
    eine wundervolle Idee, die Vase mit Holunderbeeren aufzufüllen...

    wünsche dir einen guten Tag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Wieder sehr gelungene Kombi, finde die Steckhilfe als sehr witzige Idee,
    auch die Triteleia ist bezaubernd.
    Wo wächst die Blume, oder hast du sie gekauft?

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Triteleia gekauft, aber ich denke, man kann sie auch im Garten kultivieren :-)
      Viele herzliche Grüsse, helga

      Löschen
  4. Bin immer wieder überrascht was dir an Arrangements einfällt. Die Holunderbeeren als Steckhilfe zu nehmen ist einfach genial. Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  5. hallo helga,

    da hatten wir mit den beeren fast die gleiche idee.

    ich weiß aer nicht, wie die meinigen eeren heißen.

    lg eva

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Helga,
    das ist ja ein zarter Strauß!
    Mir gefällt sie Idee auch mit den Holunderbeeren :)
    Hab ein schönes Wochenende!
    Ganz liebe Grüße,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Helga, so filigran, so schön - das möchte ich auch einmal hinkriegen! Und die fein austarierten Farben!
    Ich bin ganz begeistert.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Blumenbilder. Ohja, die Zeit rennt....
    Liebe Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Helga,
    was für ein herrlich luftig-leichtes Arrangement mit tollen Farben... wunderschön!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Helga,
    ich mag es filigran. Eine toller "Kniff", Holunderbeeren als Steckhilfe zu nutzen!
    Ein schönes Wochenende für Dich,
    Cora

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Helga,
    Holunderbeeren mag ich ja sehr als Deko und die Pflaumen geben dem Ganzen noch den letzten Kniff.
    Man kann als Steckhilfe auch die Blüten von Kletterhortensien nehmen. Klappt auch super.
    Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Helga
    Was für ein filigraner und schöner Strauss!
    Die Idee mit den Holunderbeeren ist toll!
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  13. so zart uns schön ist dein heutiger strauß, liebe helga. und wieder ein genialer trick versteckt...ich staune jedes mal. bei mir ist trotz des sommers blumennotstand ausgebrochen;););)
    liebst birgit

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,

    eine wunderschöne Idee!!! Werde ich sicherlich nach dem Urlaub "kopieren".
    Danke-liebe Grüsse aus Hamburg von RIKA

    AntwortenLöschen
  15. Was für eine tolle Farbkombination! Bin ebenfalls begeistert von der Idee mit dem Holunder und habe mich gleich ein wenig von Deinen Beeren inspirieren lassen :-)

    Herzliche Grüße vom Lebensknäuel

    AntwortenLöschen
  16. Wie wunderschön, zart und feinsinnig arrangiert! Das muss ich auch mal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Sieht super interessant aus!!! Vorallem die Pflaumen machen das Stilleben perfekt ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  18. Huhu liebe Helga,

    ich bin`s Katja.... Stell dir vor, ich hab`s tatsächlich heute mal wieder geschafft. Freu ;-)
    Vielen Dank für deinen Kommentar. Dein Medizinballfoto sah echt klasse aus. Für mich als Retrofan super toll!!

    Dein Arrangement ist ja mal wieder grandios geworden. Die blauen Blümchen habe ich im Urlaub auch gefunden und ich hab sie zusammen mit Dill und Kamille in einen schönen Wiesenstrauß gebunden.

    Hab ein schönes WE und viele liebe Grüße,

    Katja

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Helga!
    Bei dir sind ja schon die Holunderbeeren schwarz...
    ...ein toller Strauß!
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Helga,
    ein wenig spät, aber ich hoffe nicht zu spät. Ich habe mich erst jetzt bei deiner Aktion verlinkt, weil ich vorhin beim Posten bereits auf dem Sprung war. Da ist ja schon eine tolle Sammlung bei dir zustande gekommen!
    Ganz lieben Gruß und hab ein schönes Wochenende!
    Tanja

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Helga, schon wieder so ein wunderbar filigranes Arrangement, das durch die Holunderblüten geerdet wird. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  22. HALLÖLE :: GANZ tollen BLOG hosch du do:::: WERD DI GLEI SPEICHERN::: DAMIT I NIX VERSAM... los da no an LIABN gruaß do.... birgit

    AntwortenLöschen
  23. wunderschön! so zart und filigran. und die idee mit dem holunder als steckhilfe ist einfach genial!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  24. sieht wunderschön aus und die idee mit den holunderbeeren als steckhilfe ist genial!
    hab mich mal mit einem meiner blütenmandalas bei dir verlinkt, vielleicht gefällt es dir ja ;-)
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  25. Ach, jetzt kann ich gar nicht mehr verlinken :>(((
    Aber hast ja recht - sonst wird es einfach zu viel. Ich muss mich in Zukunft einfach etwas ranhalten. Dieses Wochenende war dafür keine Zeit. Liegt auch daran, weil mein Freitagsblümchen meist erst Samstag wirklich entsteht. (oder ich muss das zeitverzögert zeigen.... grübel)
    Also falls noch jemand gucken will - bei mir gibt es Hortensien diese Woche:
    http://lotterstuebchen.blogspot.de/2013/08/spates-freitagsblumchen.html

    AntwortenLöschen
  26. oh, ich war allzu blumenfaul die letzte zeit, bemerke ich gerade mit schrecken, dabei sind grade die allerhübschesten unterwegs, wie ich bei dir hier sehe. ich sollte wohl wieder einmal :)
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  27. Ein wunderschön leichter luftiger Strauß!!! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...