Freitag, 12. April 2013

Friday-Flowerday #15


Dicentra Spectabilis...ein Name wie Musik !!!


Ich hatte sie schon letzte Woche entdeckt und dachte,
neiiiin, es ist noch zu kalt für dich ....


aber sie ging mir nicht mehr aus dem Kopf !

Und als ich sie dann kaufen wollte, war sie nicht mehr da....

Aber ich habe eine andere gefunden :-))




Und weil sie nicht frieren soll, darf sie noch etwas drinnen
bleiben, als Protagonistin meines häuslichen "Gartenstilllebens".





In weiteren Rollen:

Zweige der Kastanie, die sich anschicken, ihre Blättchen zu öffnen,



Lonicera -Ranken, die sich in der Frost-Rekonvaleszenz befinden,




 Muscari, die jetzt leider niemand mehr haben möchte...



 und eine "Scheibe" aus Birkenzweigen, die ich vor einiger Zeit
einmal gewerkelt habe und die in der gleichen Technik gearbeitet
ist, wie das "Spinnennetz" (--->klick)




Wenn Ihr Interesse habt, werde ich einmal ein Tutorial erstellen.

Und jetzt bin ich wieder sehr auf eure Inszenierungen gespannt !!!

Letzte Woche hat das "Selbstverlinken" so gut geklappt, 
und es ist so eine tolle Sammlung entstanden (--->klick),
dass ich das zunächst einmal beibehalten möchte :-)

  Ich freue mich natürlich trotzdem sehr über eure Kommentare !!!
 Und ich pinne eure Fotos auch weiterhin auf Pinterest (--->klick).
 
 



Kommentare:

  1. Guten Morgen Helga,
    heute hat es sogar direkt geklappt, das Verlinken. Man lernt nie aus...
    Dein Arragement ist wunderschön, besonders gut gefällt mit die Spinnennetzscheibe.
    Dir einen schönen Tag und ganz liebe Grüße und schöne Blumenbilder,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Einen wunderschönen guten Morgen, liebe Helga!
    Die ist ja traumhaft schön und erst der Name! TOLL!
    Ich wünsche Dir einen sonnigen Tag!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Helga,

    oh ja, tränendes Herz, ich mag es sehr gern. Ich konnte ja auch nicht vorbei gehen.
    Mein Exemplar fühlt sich im Garten schon recht wohl.
    Einen schönen Freitag !

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Helga,
    mir gefällt die Zusammenstellung auch sehr gut. Die Scheibe ist toll. Tränende Herzen sind wunderschöne Blumen. Schon der Name klingt so romantisch.
    Einen guten Start ins Wochenende.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. guten morgen, liebe helga, wie schön von dir, mit tränenden herzen begrüßt zu werden;) in blütenform wunderschön! ansonsten reicht der ständig tränende himmel;) das "spinnennetz" ist wundervoll und das kleine insekt links dazu ein humorvolles detail... wird es sich im laufe des freitags noch verfangen?;)
    liebst birgit

    AntwortenLöschen
  6. jaaa, tränende herzen sind wunderschön. ich bin immer so wild auf die weißen.
    will dieses jahr auch welche auf den balkon. schön hast du das
    umgesetzt.

    hier mein beitrag
    http://holunderbluetchen.blogspot.de/2013/04/friday-flowerday-15.html

    lg eva

    AntwortenLöschen
  7. Sehr sehr schön - tränenende Herzen - ich liebe die auch .
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag
    ganz liebe Grüße
    Saarel

    AntwortenLöschen
  8. ...das überrascht mich, dass es schon blühende tränende Herzen gibt...
    in meinem Garten schauen gerade mal kleine Spitzen raus...auf die Blüte freue ich mich schon...
    die Birkenzweigscheibe gefällt mir sehr gut und ich würde mich freuen, wenn du mal zeigst, wie du sie machst...

    wünsch dir ein schönes Wochenende,
    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Hallöle und guten Morgen,

    bei Deinem tränenden Herz fällt mir eine alte (18 Jahre!) Geschichte wieder ein.

    Bei einem Spaziergang mit meinem 3 jährigen Sohn blieb er einmal vor dem Nachbarsgarten stehen, in dem diese Blume blühte und sagte: "Hach guck mal, diiiiiiie ist aber ganz arg zauberhaft Mama, so eine mag ich auch haben!" Da hat die fast 80 jährige Besitzerin den halben Stock Nachmittags ausgebuddelt und ihn uns geschenkt... Ist das nicht süß?

    Viele liebe Wochenendgrüße schickt Dir Natalie.

    AntwortenLöschen
  10. Helga, ich bin hellauf begeistert von deinem Arrangement! So frühlingsfrisch, so anders! Da sieht man die Meisterin! - Das Tränende Herz ist seit Kindertagen eine Lieblingsblume. Werde heute im Gartencenter gleich nach einer suchen, denn im Garten ist sie noch nicht so weit. - Wie kriegst du es hin, dass dein Hintergrund so unscharf bleibt? Das macht deine Fotos so besonders.
    Nun genug geschrieben. Der Tag ruft!
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Wundervoll, ganz einfach Wundervoll sieht es aus!

    LG, Elke

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Helga, ein wunderschönes Arrangement. Ich liebe Tränende Herzen auch. Hoffentlich hat meine im Garten den kalten Winter überlebt. Schönes Wochenende Jennifer

    AntwortenLöschen
  13. Ich kenne sie ja nur unter tränendem Herz. Aber ich mag diese Blume auch sehr gerne und habe sie seit vielen Jahren auf meiner Terrasse. Nur schauen bisher nur die Spitzerl raus.
    Du kannst sie aber auch bedenkenlos rausstellen. Sie sind ja winterhart.
    Viel Freude damit.
    Liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  14. Was für feine, zarte Blüten! Und diese einfach zauberhafte Form. Toll, was die Natur geschaffen hat. Und so schön arrangiert und fotografiert!

    Danke für deinen lieben Kommentar. Aber ich heiße Andrea, nicht Claudia ;-)

    Ein wunderschönes, sonniges Frühlingswochenende wünscht
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. ich schließe mich sehr gerne meinen Vorschreiberinnen an:
    "was für ein schönes Arrangement"
    aber das kann man eigentlich jeden Freitag schreiben!!!

    liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  16. Einfach wundervoll :) :)

    Liebe Grüße Babs

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Helga,

    deine Fensterbankkombination sieht einfach wunderbar aus. Ich würde die weißen Muscari auch weiterhin haben wollen, sie sind einfach zu schön und weiße habe ich im Garten keine.

    Mein tränendes Herz ist letztes Jahr nicht wiedergekommen, schüff, da muss dieses Jahr auch Nachschub ran. Ich hatte auch gerne eins in Weiß. Vielleicht kaufe ich auch gar kein rosafarbenes, sondern ein dunkleres Rot. Zwei werden es dieses Jahr auf jeden Fall.

    Beim mir gibt's diese Woche nur unechte Blumen. ;)

    LG
    Rebekka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, und stelle bitte, wenn du mal Zeit hast, ein Tutorial ein.

      Löschen
  18. Wie lustig,gestern habe ich mein tränendes Herz,das viel zu früh im Winterzimmer angefangen hat zu blühen,gepostet!Deine ist auch sooo hübsch!Spectabile!LGKatja

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Helga!
    Deine Blumen sind wiedermal sooo schön! Das tränende Herz ist ganz traumhaft!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Helga,

    Deine Blumen sind traumhaft schön :)

    Beim nächsten Freitag bin ich dabei :)

    Wünsche Dir ein schönes und sonniges Wochenende!

    LG
    Natalie

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Helga, deine Scheibe sieht wunderschön in der Kombination mit dem tränenden Herz aus. Ich liebe Natürlichkeit:auch deine Gartentorkreation ist spitze! Leider hat meine Verlinkung nicht funkioniert. Was habe ich falsch gemacht? einen lieben Gruss sendet heiDE

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Helga,
    dein tränendes Herz ist wunderschön, leider ist meins im Garten eingegangen, brauche unbedingt Nachschub.
    Gerne würde ich auch so ein Spinnennetz basteln nach deiner Anleitung.

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  23. liebe helga,
    wunderschön deine blumen.
    der farbakzent den ich bei mir vermisse...
    lg ninja

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Helga,

    oh ja, die Scheibe ist toll, ich muss mir dann mal das Spinnennetz anschaun. Tränendes Herz liebe ich auch.
    Ganz toll dein Arrangement.

    LG Krönelinchen

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Helga,
    Du bist wirklich eine Künstlerin im Pflanzen dekorieren und fotografieren. Meine Oma hatte auch immer tränende Herzen in ihrem Blumengarten. So und nun gehe ich Spinnennetz gucken.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Helga,
    erst einmal vielen Dank fürs Sammeln.
    Deine Blumen finde ich genial. Tränene Herzen finde ich wunderschön. Ich habe eines im Garten, als Erinnerung an meine Omi.
    Einen schönen Abend
    wünscht
    Tine

    AntwortenLöschen
  27. Was für eine wundervolle, märchenhafte Pflanze das Tränende Herz!
    Liebe Grüße barbara

    AntwortenLöschen
  28. Das Verlinken der Postings hat heut Vormittag erst beim dritten Versuch geklapppt, dann ging bei mir gar nichts mehr und danach muste ich arbeiten - deswegen kein Kommentar! :-/
    Danke für die schöne Blumensammlung!
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  29. Das tränende Herz ist eine der schönsten Blumen in meinem Garten und ich freue mich jedes Mal, wenn sie blühen. Eine schöne Zusammenstellung mit weißen Hyazinthen und Zweigen. LG

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...