Dienstag, 26. März 2013

Upcycling-Tuesday 11/2013

 
 
kurz vor knapp... vor Ostern....
Eierkartons haben wir genug....
(einen habe ich schon am letzten Freitag (--->klick) verarbeitet)

dann braucht ihr noch: doppelseitiges Klebeband und
einen Hefter 
 
 
los geht's :
Deckel abschneiden,


von den 4 Ecken aus zur Mitte einschneiden,


jeweils Mittel-und Seitenteil zusammentackern,




aus einem 12 er Eierkarton einen langen und ca. 2cm breiten
Streifen schneiden,


in der Mitte der langen Seite antackern,


auf den Rand mit einem ca 1,5 breiten Streifen  doppelseitiges Klebeband kleben,
aus Eierkartons spitzwinklige Dreiecke schneiden
 und auf dem Klebeband  fixieren.


Aus einem weiteren Eierkartondeckel schmale Streifen schneiden
 und in das Körbchen füllen.


Ostern kann kommen, ich bin bereit :-)

 

Diese Idee schicke ich zu Nina vom Werkeltagebuch

und zu Mizoal vom Creadienstag.

Mal schauen, was es dort heute Neues gibt...







Kommentare:

  1. liebe Helga,

    eine wirklich entzückende Idee.
    Das Körbchen sieht sehr süß aus.

    Einen schönen Tag wünscht Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine süsse Idee liebe Helga, sowohl drinnen wie auch das drumrum. Super.
    Liebe Grüsse und einen guten Tag wünsch ich dir.
    Ida

    AntwortenLöschen
  3. Eine so tolle Idee... wunderhübsch umgesetzt:-) Danke fürs Teilen und ich wünsche Dir e schöne Tag.
    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Wow...ich liebe deinen Ideenreichtum...
    und Dienstags hier reinzuschauen ist für mich schon zum Pflichtprogramm geworden.

    Das körbchen ist echt schön und sieht wie gekauft aus....da sieht Frau mal wieder es muss nicht immer Geld ausgegeben werden.

    Liebe Grüße von tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Super Idee, wie immer bei Dir! So simpel, kinderleicht aber mit großer Wirkung. Wenn ich mir überlege was wir im Kindergarten für Osterkörbchen gebastelt haben :-)
    Lieben Dank für die detaillierte Anleitung und liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee! Ich bzw. meine Tochter hat vor Kurzem auch mit Eierkartons gebastelt: Die passenden Hühnchen für's Nest! Viele Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Deine Ideen sind super !! und wieder sooo gut fotografiert!
    Immer eine Freude :-) bei Dir zu schauen
    Ganz liebe Grüße
    Saarel

    AntwortenLöschen
  8. Super tolle Idee, die auch noch gut aussieht!! Und dabei so einfach zu machen ist. Danke :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Eine sehr schöne Idee. Vielleicht kriege ich das bis Ostern ja noch hin.
    Danke dafür
    Gruß
    Tine

    AntwortenLöschen
  10. ...sehr schöne Idee,
    und eierkartons gibt es ja genug...

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. WIEDER mal eine traumhafte Idee :-)) entstanden aus ganz wenig. Super, vielen Dank und einen herrlichen Dienstag :-)

    AntwortenLöschen
  12. Klasse Idee!!! Eierkartons haben wir auch genug....aber leider nur braune :-(

    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Idee.
    Liebe Grüße FadenFräulein

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe ja schon so viele Osterkörbchen gebastelt (berufsbedingt), aber sowas habe ich noch nie gewerkelt. Es ist ganz einfach und sieht hübsch aus. Tolle Idee.
    Ich wünsche Dir frohe Ostern und grüße Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  15. Auch eine tolle Oster-Upcycling-Idee! Schön sieht das Körbchen aus!
    Liebe Grüße
    Dania

    AntwortenLöschen
  16. Helga, Du schaffst mich. Ich konnte mir bis zum Ende nicht vorstellen, wohin Deine Bastelei uns führen würde und bin total begeistert, wie hübsch das Körbchen aussieht.
    Frohe Ostern wünscht Dir
    Nina

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Helga!
    Was du immer für Ideen hast! So ein niedliches Osterkörbchen!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschöne Idee!!!! :) :) :) Klasse.
    Beste Grüße Babs

    AntwortenLöschen
  19. Das ist ja eine tolle Idee!!! Spitze!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Oh so toll! Das ist eine geniale Idee, gefällt mir sehr!
    Liebe Grüsse
    sarah

    AntwortenLöschen
  21. Das Körbchen ist wirklich ganz entzückend. Bei uns fällt Ostern dieses Jahr aus. Ich habe einfach keine Lust auf Osterdeko. LG :)

    AntwortenLöschen
  22. -lach- was für eine niedliche Idee!!
    Das wird morgen gleich nachgemacht, Danke!!

    AntwortenLöschen
  23. So süß - und soooooo kreativ - der perfekte Platz für den Goldhasen :) Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  24. Tolles Nestchen ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Helga,
    das Körbchen ist schöööön und vor allem auch schnell gemacht.

    Schönes Osterfest wünscht
    Simone

    AntwortenLöschen
  26. Das ist ja mal eine tolle Idee liebe Helga! Bis Freitag... ♥
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...