Dienstag, 19. März 2013

Upcycling-Tuesday 10/2013

 
 
Jetzt habe ich ja schon fast die gesamten Teelichthülsen recycelt:
 
das restliche Wachs zu Eierväschen --->klick,
die Dochthalter zu Anhängern --->klick,
die Böden zu Ketten --->klick.
 
Was noch übrig ist, sind die Ränder der Teelichthülsen

 

 
Ich habe zwei verschiedene Größen :
die der normalen Teelichte und
die der Maxi-Teelichte.
So geht's:
Die Ränder glattschneiden, zu einem Ring formen und zusammenkleben.
Mit einer Büroklammer fixieren, bis der Kleber getrocknet ist.
 
 
 
Den Rand eines kleinen Teelichts in Längsrichtung halbieren
  und zu einem Ring mit 1,5 cm Durchmesser zusammenleimen.
Den Rand eines weiteren Teelichts in Längsrichtung halbieren, zusammenklappen und die schmalen offenen Enden zusammenkleben.
 
 
Alles auf einen Silberdraht auffädeln ...
 
 
 
und fertig ist Meister Lampe :-)
 
 
Jetzt kann Ostern kommen !
 
 
  





Diese Idee schicke ich zu Nina vom Werkeltagebuch


Ich wünsche euch einen kreativen Dienstag :-)



 
 
 
 
 
 


Kommentare:

  1. Was für lustige Osterhasen! Deine Ideen alte Teelichter in wirklich allen Teilen für andere Dinge wiederzuverwerten - ich bin wirklich sprachlos, das ist großartig!

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Jö, was für eine tolle Idee! Da muss man auch erst mal draufkommen und das muss ich mir unbedingt merken, denn Teelichthüllen fallen ja zuhauf an - auch bei uns. Wirklich super und herzlichen Dank fürs Weitergeben.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  3. jetzt habe ich fast ein schlechtes gewissen, was ich so alles wegschmeisse. gerade bei den teelichtern hat es mich immer besonders geärgert. danke für die idee.
    liebe grüße von frau heimelig

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee und süß geknipst, wie er da so aus dem Fenster schaut :)
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  5. helga, du bist der knaller! für dies und das lassen sich teelichter ja einsetzen, aber solch eine rundumverwertung wie bei dir, find ich unübertroffen:) und was am schönsten ist - es sieht nie nach abfall aus (was bei mir hauptforderung an receycling ist;)
    sei vorösterlich gegrüßt von birgit, der leider noch gar nicht nach ostern ist (bring mich langsam in stimmung...)

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Ideen, da bin ich höchst begeistert.
    Das werde ich sicher testen.
    Gruß Tine

    AntwortenLöschen
  7. Oh nein, und ich habe die Teelichthülsen kürzlich dann doch entsorgt.... Sooo eine schöne Idee! Dankeschön!
    Herzliche Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  8. ich bin begeistert, tolle idee

    super, obersuper, am supersten. ;-))))
    obersuper
    wirklich!

    lg eva

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen :-)
    einfach nur K L A S S E !!!!!
    Das ist eine tolle Idee - ich verleihe Dir einen " Nachhaltigkeitspreis "
    SEHR KREATIV!!
    Ganz liebe Grüße
    Saarel

    AntwortenLöschen
  10. Na, das nenn ich Recycling bis ins Kleinste! Tolle Idee.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  11. Das war klar! Ich verfolge deine Projekt von Anfang an... eine Idee ist schöner als die andere. Hach!

    AntwortenLöschen
  12. Helga, Du bist so cool.
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  13. WOW - sehr kreativ!!!! Super.
    Liebe Grüße Babs

    AntwortenLöschen
  14. Ist der süüüüüüüüüüüsss!!!!!! super!!!! Ich hab heute auch ein wenig gewerkelt...liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Total genial!!! Liebste Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  16. liebe Helga,

    ganz entzückend dein kleines Häschen.

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  17. Ohhh! Wie schnuckelig!! Wie kreativ!!!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Helga,
    was Du für Ideen hast, niedlich sind sie Deine Häschen.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  19. Mensch, du hast aber auch immer tolle Ideen .....
    Bravo

    AntwortenLöschen
  20. Helga, ich lach mich schlapp! Ich bin soooo froh, dass ich nicht die einzige "Teelichtbekloppte" bin. Super Idee mit den kleinen Hasen. Ein paar leere Hülsen ahbe ich noch... Das bekomme ich noch hin bis Ostern.

    Sei lieb gegrüßt von Kirstin, die heute Blümchen aus Teelichthülsen im Angebot hat :-).

    AntwortenLöschen
  21. Was für ne schöne Idee! Nicht zu fassen , was Du alles aus den Teelichtern machst!
    Liebe Grüße babara

    AntwortenLöschen
  22. Ich bin grad ganz begeistert von Deinen tollen Recycling-Tips! Vielen Dank für die tollen Ideen!

    Lg
    Sarah

    AntwortenLöschen
  23. Eine sehr schöne Idee.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  24. ach wie niedlich, dachte ich
    und dann las ich dass ich das auch schon vor drei jahren gedacht habe, damals hatte ich gerade den zweiten operativen eingriff an meiner rechten schulter hinter mir und heute bin wieder lädiert, dieses maL ist es der linke daumen,
    herzlich margot

    AntwortenLöschen
  25. Oh, wie süß sind denn diese Häschen?! Eine tolle Upcycling-Idee :-)
    Ich finde es gute, alte Beiträge wieder mal auszugraben. Ausserdem passts ja gerade so gut.
    Ganz liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  26. Oh, wie süß sind denn diese Häschen?! Eine tolle Upcycling-Idee :-)
    Ich finde es gute, alte Beiträge wieder mal auszugraben. Ausserdem passts ja gerade so gut.
    Ganz liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  27. Oh, wie süß sind denn diese Häschen?! Eine tolle Upcycling-Idee :-)
    Ich finde es gute, alte Beiträge wieder mal auszugraben. Ausserdem passts ja gerade so gut.
    Ganz liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  28. Die Häschen sind ja sehr niedlich. Man könnte, wenn man Vogeldauerfütterer ist, sie auch mit Vogelfutter füllen und in den Baum oder Strauch hängen. Süße Idee - Danke schön! LG Marion

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...