Sonntag, 3. März 2013

Sonntagsfreude

 
 
ich hatte ja schon angekündigt, dass
ich wieder eine interessante Blumenzwiebel
gefunden habe.
 
ihre Sonntagsfreude werden.
 
Trommelwirbel.....Tara......Hier ist sie !!!
 
 

 Sie riecht etwas streng und deshalb soll sie auch Maulwürfe vertreiben...
 
 Und wieder bin ich gespannt, ob das, was da aus der Zwiebel
kommt, der Abbildung  auf dem Schildchen,
das in der Erde steckte, entspricht :-)

Ich kann' s noch gar nicht glauben...

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag,

euer Holunderbluetchen
 


Kommentare:

  1. oups, was wächst da denn?
    gespannt
    judika

    AntwortenLöschen
  2. Wenn die Zwiebel so stinkt, kann es nur eine Kaiserkrone Ffrittilaria imperialis) sein.
    Obwohl ich die Blüten sehr schön finde, kann ich sie nicht im Garten haben, mir wird von dem Geruch der ganzen Pflanze regelrecht übel.
    Obwohl...., gäbe es sie auch noch in weiß, würde ich mir vermutlich eine Wäscheklammer in die Nase klemmen und sie trotzdem pflanzen.


    Wünsche dir einen schönen Sonntag!

    Vera

    AntwortenLöschen
  3. oups, was wächst da denn?
    gespannt judika

    AntwortenLöschen
  4. Bin schon gespannt wie sie weiter wächst.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  5. neugierig bin ich - und freu mich auf wachstumsbilder! ich denk auch an die kaiserkrone, die schöne.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin echt gespannt, was du uns da für ein Schätzchen präsentierst.

    Einen schönen Sonntag wünscht Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen liebe Helga,
    ja was wir denn daraus werden, ich bin schon ganz gespannt.
    Die Zwiebel sieht schon mal lustig aus.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Helga, ich habe keinen blassen Schimmer, was es ist, aber im Moment sehen die weißen Triebe (?) aus wie von einem anderen Planeten. Aber da geht wohl nur meine Trekkie-Fantasie mir mir durch. Bin auch total gespannt und freue mich auf die weitere Entwicklung.

    Schönen Sonntag und liebe Grüße
    Rebekka

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Helga,
    na da machst du aber neugierig!
    Bin schon ganz gespannt was da wohl rauskommt.

    lg
    tonia

    AntwortenLöschen
  10. die triebe sehen wirklich ein wenig außerirdisch gefährlich aus...und so makro sehen das die maulwürfe ja auch...und wenns dann noch stinkt;) ich bin gespannt;)
    sonnigliebste grüße von b.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Helga, da machst du uns aber neugierig!
    Ich bin ja gespannt!
    Einen wunderschönen Sonntag noch und liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Helga,
    ich rate mal Kaiserkorne - ich hab auch welche im garten. Maulwürfe sind da, wo sie wachsen, keine, aber die Wühlmäuse haben sie leider nicht vertrieben - die haben direkt neben der Knolle ihr Loch :(
    Aber sie blüht so schön!
    Liebe Grüße
    Dania

    AntwortenLöschen
  13. Es sieht auf jeden Fall wieder wie eine Lilie aus. Mehr rate ich jetzt nicht, bin aber total gespannt, wer der Maulwurfsvertreiber wird, dann hole ich mir die auch. Meine Wiese sah aus wie ein Streuselkuchen, als der Schnee weg war.

    Nen lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
  14. Einmal mehr wieder sehr spannend. :-) Bin neugierig was aus Deiner Blumenzwiebel wird.
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  15. Hallöchen Helga,
    ich tippe auch sehr stark auf eine Kaiserkrone!
    Ich habe letztes Jahr drei Stück eingepflanzt und leider ist keine Einzige gekommen :-/ Vielleicht zeige ich denen dieses Jahr einfach die Bilder von hier um sie zu locken ;-))
    Liebe Grüße
    Naddel

    AntwortenLöschen
  16. sieht lustig aus! und wäre genau das richtige für uns ... wir haben da bewohner im garten ...

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...