Montag, 11. März 2013

Mitbringsel...

...aus dem Bioladen : Falafel
Falafel (arabischفلافل‎, Falāfel?/i) sind frittierte Bällchen aus pürierten Bohnen oder Kichererbsen, Kräutern und Gewürzen, die vor allem als Imbiss beliebt sind.
Sie bilden die Basis für mein heutiges Montagsrezept.





Falafel mit Tabouleh und Joghurtsauce




Ein leckeres, vegetarisches Gericht,
das recht schnell zubereitet ist ...

Tabouleh

½ kleine rote Zwiebel, gehackt
3-4 Blätter frische Minze, gehackt
3 EL Olivenöl
½ EL Zitronensaftkonzentrat  oder 1 TL Zitronensaft
Pfeffer, Salz, 1/2 TL Garam Masala
1 Bund glatte Petersilie
200 g Tomaten, gewürfelt
½ Salatgurke, gewürfelt 

Joghurtsauce
125 g Joghurt
1 Prise Zimt
1 Msp. Cumin
Koriander
Salz
4-5 Blättchen Minze

Falafel 
auf jeder Seite 7 Minuten bei 200 °C Umluft
 mit Grillfunktion mittlere Stufe erwärmen 
dazu: Fladenbrot

Also, die Woche scheint ja schon mal gesund zu beginnen :-)

Dieses Rezept nehm' ich mit zur Katja , vielleicht kann es ja bei
ihr für einen Glücksmoment sorgen....

Ich wünsche euch eine glückliche Woche !

P.S. Heute möchte ich mal etwas "Österliches" für
Nina's Upcycling-Dienstag und Mizoal's Creadienstag
werkeln, wenn's klappt, könnt ihr morgen das
Ergebnis bestaunen ;-)








Kommentare:

  1. Ein frühes Hallo am Montag,
    Falafeln sind bei uns immer ein Hit! Machst Du die auch selbst? Darin habe ich mich noch nicht versucht. Jedoch schon im Bioladen "fertig" gekauft und in der Pfanne warm gemacht :-)
    Liebe Montagsgrüße und einen guten Wochenstart!

    AntwortenLöschen
  2. klingt auch schon zu früher morgenstunde lecker (ich schmeck momentan zwar nicht, was meinen appetit aber nicht beeinträchtigt;). diese variante vom taboule probiere ich mal aus (meist essen wir die fertigmischung aus dem bioladen;)
    liebst b.

    AntwortenLöschen
  3. Oh yummi, das kligt nicht nur lecker, sondern sieht auch sehr gesund aus!

    Und was das Verlinken angeht: Ersetz bitte mal folgenden Link (also das, was zwischen den Gänsefüßchen steht) "http://nozdesign.blogspot.de/" durch diesen "http://nozdesign.blogspot.de/2013/03/my-monday-mhhhhhh-14.html", dann funktioniert es.

    Liebe Grüße

    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Hmmmm, Falafel..., gern immer wieder ;-). LG Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. Die habe ich auch schon öfter gekauft! Total lecker - besonders mit deinen Ergänzungen - und schnell gemacht...YUM Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gelga,

    dass sieht verdammt lecker aus!
    Auf deine österliche Bastelei bin ich schon gespannt!

    Einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Helga,

    das sieht lecker aus und klingt von den Zutaten her auch so. Ich sollte auch mal Falafel probieren, bisher hatte ich noch keine Gelegenheit dazu. Wie schön, dass es die Bloggerwelt gibt.

    Nen lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
  8. Lecker!!!! :) :) :)
    Wünsche dir einen guten Start in die neue Woche,
    herzliche Grüße Babs

    AntwortenLöschen
  9. Sieht überaus köstlich aus!
    Wird abgespeichert :-)

    Kg
    Tonia

    AntwortenLöschen
  10. falafel hab ich noch nie gegessen..... probier ich mal. sieht sehr lecker und gesund aus.
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  11. liebe helga,
    falafel habe ich nocht probiert, nach deinem post werde ich nun tun.
    herzlich judika

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Helga, ich sitze hier und genieße Dein superleckeres Schokogeschenk :)))) Wo bekommst Du die denn hier oben her??? Ganz lieben Dank! Ich freue mich auch sehr auf das Büchlein - das werde ich in den Osterferien lesen. Ich weiss auch schon, wer es als nächstes bekommen wird... :) Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  13. Oh, eins meiner absoluten Lieblingsessen. Was sieht das gut aus ...
    Sei herzlich gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  14. oh, wie wunderbar! ich liebe tabouleh!
    vielen lieben dank.

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...