Montag, 11. Februar 2013

Kicher, Kicher....

 
 
...Kichererbsensalat....
 
 

 ....gibt es heute !
 
 
Rezept
 
(Zutaten für 2 Personen mit mittlerem Appetit)
 
1 Dose Kichererbsen
100 g Rucolasalat
1 Orange
1/2 kleine rote Zwiebel
2EL Mandelplättchen
 
Dressing:
 
6 EL Olivenöl
2 EL Fruchtessig (Birne oder Schwarze Johannisbeere z.B.)
Salz, Pfeffer,
1/4 TL Garam Masala
1 TL Honig (evtl.auch weniger, je nach Löffelgrösse und Geschmack)
 
Kichererbsen abspülen, die Orange schälen, filetieren und kleinschneiden
die Zwiebel schälen und hacken,
Rucola waschen und schleudern
 
Die Zutaten mit dem Dressing vermischen und den Mandelblättchen
überstreuen.
Dazu schmeckt Roggenbrot mit Ziegenfrischkäse gut, einfach so
oder im Backofen überbacken.
(Aus Zeitgründen gibt es leider kein Foto, 
aber das könnt ihr euch sicherlich vorstellen :-) )
 
Guten Appetit und.....kichert mal wieder ;-)
 
Das Rezept schicke ich jetzt zu Katja, die sammelt nämlich
neben Glücksmomenten auch Rezepte
und zwar bevorzugt montags und am liebsten vegetarische  ...
 
 
 
 
 


Kommentare:

  1. Guten Morgen Helga,

    Hmm, dass sieht ja lecker aus. Einen guten Start in die neue Woche wünscht Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  2. Juuuten Morgen,

    das hört sich lecker an und ich werde es die Tage bestimmt mal ausprobieren. Und bei Garam Masala ist mir eingefallen, das ich dringend zum Inder meines Vertrauens muss :-)
    Liebe Grüße
    Haydee

    AntwortenLöschen
  3. Das passt ja, werde ich demnächst beim Montagsfrauen-Freundinnen-Frühstück servieren, ich bin nämlich dran ;-) Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee, das so zu präsentieren, finde ich toll.

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  5. Guten Appetit meine Liebe ;o) Lecker Salat wird es bei uns heute auch geben.
    Das Bild ist lustig :o)
    Einen wunderschönen Montag und Wochenstart wünsch ich Dir
    Viele liebe Grüße
    von Silbermandel

    AntwortenLöschen
  6. Das hört sich sehr lecker an, aber ich warte, bis es wärmer ist, bevor ich Salat als Hauptspeise serviere. LG :)

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...