Freitag, 10. Juli 2020

Friday-Flowerday 28/20



Mini-Artischocken

Als ich sie im Blumengeschäft gesehen habe, da musste ich einfach zugreifen.
So kleine Artischocken habe ich noch nie gesehen. Ob man sie essen kann ???
Egal, lieber erst mal anschauen :-)




Jetzt wollte ich noch eine Begleitung haben und meine Wahl fiel
auf pinkfarbene Veronica, auch Ehrenpreis genannt.
Seltsamer Name, oder ?



Das ist doch einmal eine ganz andere sommerliche Vasenfüllung, oder ???

Für welche Blümchen habt ihr euch entschieden ?

Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!! 

    Hier sind die "Spielregeln" :
         
Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen. 
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)

 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen!!!
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)



          
               Ihr seid wieder ganz herzlich eingeladen, euch hier zu verlinken.    
   Und wenn ihr euren Post erst noch schreiben möchtet, 
   dann könnt ihr noch bis Donnerstagabend 23:55 mitmachen.




Bitte beachtet meine "Spielregeln" (s.o.)
ansonsten werde ich euren Link leider entfernen.
Und bitte seid mir nicht böse, wenn ich es nicht schaffe,
all eure Beiträge zu kommentieren.
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.
         Falls ihr Probleme mit dem Verlinken habt, meldet euch bitte !

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende !

You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter


Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Helga,
    ob man die essen kann? Wäre einen Versuch wert, oder?

    Passt aber wieder einmal alles toll zusammen und das lila der Veronica passt dann bestimmt zum lila der Artischoken, wenn sie blühen.
    Wir sind gestern an einer Artischokengärtnerei vorbeigefahren und haben natürlich das alles fotografiert.
    Das habe ich noch nie so gesehen.

    Hab ein schönes Wochenende liebe Grüße Eva
    hier wimmelt es nur so von Schmetterlingen aller Arten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich setze noch ein "C" in die Artischocken.
      Grrrrr

      LG Eva

      Löschen
  2. Zum Essen finde ich sie noch zu schade, dann lieber in der Vase bewundern.
    Ehrenpreis habe ich im Garten, allerdings in Weiß.
    Schön sieht das alles zusammen aus.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Helga, bin begeistert, wie es dir gelingt immer wieder etwas Neues für deine Vasen aufzutreiben. Die Kombination finde ich echt klasse. Mini-Artischocken und Ehrenpreis - sehr gelungen. Artischocken in Groß kenne und liebe ich :-). In klein habe ich sie noch nicht gesehen.
    Liebe Sommergrüße schickt dir Christine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Helga, was für eine hübsche Kombi! Ehrenpreis habe ich sogar im Garten ;) direkt neben den Stockrosen. Und so zarte Artischoken.. wunderbar! Schönes Wochenende! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tolle Kombi, dieses Altrosa mit dem Altgrün (kann man das so sagen?). Mini-Artischocken kannte ich bislang nicht. Aber hier lerne ich ja immer etwas dazu. Deshalb macht es auch gerade viel Spaß hier mitzumachen. Deinen lieben Kommentar hab ich bereits freigeschaltet, vielen Dank. Herzlichst Kirsten

      Löschen
    2. Huch, wie ist das passiert, ich wollte doch nicht antworten????? Na ja, ich lass das jetzt so, wenn ich darf;0)

      Löschen
  5. Das ist eine sommerliche Vasenfüllung, gefällt mir gut! In so klein hab ich die Artischocken auch noch nicht gesehen.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Helga,
    es bedarf nicht viel und schon ist dir wieder eine traumhafte Zusammenstellung gelungen...wunderbar auch die kleinen Artischocken - als Miniausgabe gefallen sie mir besser als die große Sorte.
    Hab ein feines Wochenende, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Die Kombination ist wunderschön.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Helga
    Ehrenpreis gefallen mir sehr, bei mir wachsen sie im Staudengarten in blau. So Artischocken habe ich noch nie gesehen, sie sehen aber cool aus.
    Dir einen frohen Blumenfreitag und liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
  9. ...Ehrenpreis in rosa ist auch sehr schön, liebe Helga,
    in meinem Garten blüht er lila...die Artischocken sind auch sehr dekorativ...

    wünsche dir einen guten Tag,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Was Du nicht immer wieder findest. Total schön und außergewöhnlich.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  11. wunderbare Idee liebe Helga. so einfach und so schön :)
    liebe Grüsse,
    Denise

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Helga,
    Dein Strauß ist wieder einmal etwas ganz Besonderes.
    Übrigens, der deutsche Name Ehrenpreis rührt von der großen Wertschätzung des "Echten Ehrenpreis" her. Dieser Echte Ehrenpreis (Veronica officinalis) auch Wald-Ehrenpreis genannt, gehört zur Familie der Wegerichgewächse. Seinen volkstümlichen Bezeichnungen wie Arznei-Ehrenpreis, Grundheilkraut, Wundheilkraut, Allerweltsheil und Frauenlist kann man auch eine ganz deutliche Wertschätzung entnehmen.
    Ich persönlich mag die Ehrenpreise sehr. Schon als Kind war ich ganz verliebt in den Gamander-Ehrenpreis, diese kleine blaue Blümchen...
    Dir alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht wunderschön aus, liebe Helga! Ich kannte bisher den Ehrenpreis nur in blau, aber in diesem feinen Rosa und mit den schönen, hellgrünen Artischocken - eine sehr gelungene Kombination.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.