Mittwoch, 8. Mai 2019

Buchvorstellung Bildatlas Schnittblumen + Verlosung



Was ihr schon immer über Schnittblumen wissen wolltet ...


Schon seit Ewigkeiten möchte ich euch dieses Buch vorstellen,
doch lange war es vergriffen.
Nun gibt es eine Neuauflage und der Ulmer-Verlag war so freundlich mir ein
Rezensionsexemplar zur Verfügung zu stellen.


Werbung 

Ich habe mir dieses Buch vor vielen Jahren zugelegt, weil ich einfach mehr über die Blumen wissen wollte, die beim Floristen angeboten werden.
Oft habe ich Blumen gekauft und zuhause angekommen 
wußte ich nicht mehr, wie sie heißen.
Lange habe ich nach einem Nachschlagewerk gesucht und 
bin schließlich auf dieses Buch gestoßen.
Der Autor Peter Fleischli ist Florist und Gärtner und
 seit mehr als 40 Jahren Inhaber von Blumen Fleischli in Wangen.



Besonders gefallen mir die unzähligen bebilderten Blumenportraits mit Familienzugehörigkeit, botanischem und Handelsnamen, 
Herkunft , natürlicher Blütezeit, Zeitraum des Angebotes , 
Schnittreife, Haltbarkeit, Anschnitt und Wasserbedarf.

Es werden auch Blätter, Gräser und Nadelgehölze vorgestellt , 
sowie Früchte und Trockenmaterialien.




Am Anfang des Buches erhaltet ihr Informationen zum richtigen Anschneiden, Pflegetipps und einen kurzen botanischen Überblick .

Es macht einfach Spaß, dieses Buch durchzublättern und neue Blumen zu entdecken oder sich gezielt zu informieren. 

Neu in der 7. Auflage ist das Thema Straußbinderei.
Hier finde ich vor allem die Gestaltungsgrundlagen interessant.

Im Sachregister am Buchende sind alle Werkstoffe noch einmal mit ihrem
Namen in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet.

Ich kann euch dieses Buch absolut empfehlen, ich möchte es nicht missen.

(Bildatlas Schnittblumen ISBN 978-3-8186-0114-0 
334 Seiten, Preis 39,90 €)

Ich freue mich sehr, dass ich 2 Exemplare dieses Buches verlosen darf.

Teilnehmen kann jeder, der meinem Blog folgt und 
bis Mittwoch, 15.Mai 24:00 Uhr einen Kommentar unter diesem Post hinterlässt (Teilnahmebedingungen--->klick).

Bitte denkt daran eure email-Adresse zu hinterlassen, falls
ihr keine Teilnehmer des Friday-Flowerdays seid, euer Blog
keine Kontaktmöglichkeit beinhaltet oder wenn ihr keinen Blog betreibt.

Ich danke dem Ulmer-Verlag ganz herzlich für die angenehme Kooperation :-)






Kommentare:

  1. Danke für den tollen Buchtipp. Ich liebe Garten- und Blumenbücher und hüpfe in den Lostopf ☺

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Helga,
    Nachschlagwerke finde ich klasse, ein Buch ist was ganz anderes wie G**gle.
    viele Grüße Margot

    AntwortenLöschen
  3. Aha, jetzt weiss ich warum du oft den passenden Namen zu deinen Blumensträußen hast. Das Buch scheint wirklich sehr umfangreich zu sein. Gern würde ich mit ins Lostöpfchen hüpfen. Danke fürs zeigen. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Helga,
    was für ein interessantes Buch. Ich liebe solche Nachschlagewerke. Ich schaue lieber in ein Buch als im Internet zu g****.
    Ich würde deshalb gerne mit in deinen Lostopf.
    Ich wünsche dir noch einen angenehmen Tag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Das Buch ist bestimmt wunderbar zum Gucken und "studieren"; vielleicht habe ich Glück bei der Verlosung....?!
    LG JO
    ( hannl ät web punkt de )

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein Buch, das selbst in meiner Umfangreichen Bibliothek noch fehlt 😳. Würde mich über den Gewinn sehr freuen.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Ich wußte gar nicht, dass es so etwas als Nachschlagewerk gibt, denn auch mir geht das oft so. Im Laden noch evtl. den lateinischen Namen gemerkt und am nächsten Tage leider vergessen.vielen dank für diesen Tipp und solch ein Gewinn wäre natürlich toll.
    viele florale Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  8. Super liebe Helga,
    da bin ich gerne mit dabei.

    Auch, wenn man den Namen oft weiß, dann vergisst man ihn oder kann ihn sich nicht merken.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  9. Liebes Holunderblütchen,
    auch wenn ich nicht am Friday-Flowerday teilnehme (mein Marktbesuch findet erst Samstags statt) habe ich mir einige Anregung für eigene Samstags-/Sonntagssträuße bei Dir geholt.
    Vielleicht klappt das mit dem Nachschlagewerk (kann man nie zuviel haben).
    Liebe Grüße
    Braunelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Braunelle, du hast immer eine Woche Zeit um deine Blumen zu verlinken. Also immer von Freitag 6:00 bis zum darauffolgenden Donnerstag 23:55.
      Jetzt gibt es keine Ausrede mehr ;-)
      Liebe Grüße, helga

      Löschen
  10. oh toll <3 wir haben soo einen großen garten im neuen haus, das wir im juni beziehen... da würde das buch mega gut ankommen und mir helfen <3 drücke mal feste die daumen und hoffe das es klappt <3
    lg aprilherzchen@gmx.de

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Helga,

    toll Deine Buchvorstellung. Mir geht es oft auch so, da sehe ich eine Blume und habe keinen Namen dazu parat. Gerne hüpfe ich mit in Deinen Lostopf und würde mich freuen, endlich auch einen Namen zu dem Grünzeug zu finden.

    Liebe Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen
  12. Ein schönes Buch stellst Du da vor und ich kann die Intension so gut nachempfinden, ich vergesse auch immer die Namen der vielen blühenden Exoten �� Da Hünfeld ich gern in den Lostopf!
    Danke Dir und liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  13. Rosen, Tulpen, Nelken,
    nicht mehr so schnell welken,
    sondern lang erblühen,
    sollte Fortuna meinen Namen ziehen!

    Danke für die Verlosung 🌼

    AntwortenLöschen



  14. Excellent Blog! I would like to thank for the efforts you have made in writing this post. I am hoping the same best work from you in the future as well.
    I wanted to thank you for this websites! Thanks for sharing. Great websites!

    https://happychick.one
    happychick pc


    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.