Freitag, 26. April 2019

Friday-Flowerday 17/19


Was für ein Duft !!!

Ich liebe es, um diese Zeit durch die Weinberge zu radeln.

Alles grünt und blüht, aus den alten knorrigen Reben sprießen feine Blättchen.

 Der Flieder beginnt zu blühen .


Er gedeiht hier prächtig. Riesige Büsche wohin das Auge blickt.
Zwei Ästchen habe ich mitgenommen und schon ist eine große Vase gefüllt.

Mehr braucht es nicht :-)




Tipp: Bevor ich den Flieder in die Vase stelle spalte ich die Stielenden
mit der Astschere (etwa 3-4 cm).
Dann stelle ich sie für 10 Minuten in kochendes Wasser (6-7 cm hoch).
Luftbläschen entweichen .
Außerdem entferne ich einen Teil der Blätter.
So hält der Flieder deutlich länger.


Welche Blumen stehen bei euch heute in der Vase ???


Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!  

        Hier sind die "Spielregeln" :    
Bei meiner Aktion geht es darum, was bei euch aktuell
in der Vase steht.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-) 


 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen !!!



Ihr seid wieder ganz herzlich eingeladen, euch hier zu verlinken :-)

   Und wenn ihr euren Post erst noch schreiben möchtet, 
   dann könnt ihr noch bis Donnerstagabend 23:55 mitmachen.
Bitte beachtet meine "Spielregeln", 
ansonsten werde ich euren Link leider entfernen.
Und bitte seid mir nicht böse, wenn ich es nicht schaffe,
all eure Beiträge zu kommentieren.


Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)

Leider gibt es nur noch die neue Version von Inlinkz.
Falls ihr Probleme mit dem Verlinken habt, meldet euch bitte !
You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Helga,
    da hatten wir ja fast denselben Gedanken. Scön sieht er wieder aus dein Flieder.
    Mit der Behandlung vom Flieder ist es so eine Sache, ich mache es anders und nehme dann statt der Blätter Gräser.
    Hab ein schönes Wochenende.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, dass ist ja interessant mit dem heißen Wasser. Werde ich ausprobieren.
    Mein Flieder ist noch nicht ganz so weit. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Helga,

    wow, sieht der Flieder schön aus. Bei uns ist der Flieder noch gar nicht soweit.

    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Helga, man lernt immer etwas dazu. Mit heißen Wasser wusste ich nicht. Sehr schön sehen deine Flieder aus!
    Liebe Grüße,
    Simona

    AntwortenLöschen
  5. Jedes Jahr eine Freude! Deine Zweige machen sich wirklich toll in der Vase!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Helga,
    wie wunderschön! Ich mag Flieder sehr.
    Ich wünsche dir ein ruhiges Wochenende.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. ...das sieht nicht nur schön aus, liebe Helga,
    das muß auch ganz herrlich duften...

    wünsche dir einen guten Tag,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. ich liebe flieder!! leider blüht meiner dieses jahr nur mäßig, weil er zu stark beschnitten wurde. er war riesig geworden und nahm einfach zu viel sonne weg. ich hoffe nächstes jahr kommt er in voller pracht wieder!
    den tipp mit dem kochenden wasser wende ich sonst nur bei sonnenblumen an. demnächst auch bei flieder - danke!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Helga,
    hier dauert es wohl noch etwas mit der Fliederblüte.
    Danke für den Tipp mit dem kochenden Wasser.Das werd ich machen!
    Ganz liebe Freitagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Helga,
    cool sieht dein Flieder aus. Das gibt mir gleich eine Inspiration für die Deko am Sonntag. Danke für den Tipp mit Spalten und Heisswasser.
    Liebe Grüsse
    Eda

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Helga,
    hier ist der Flieder grade erst am Aufblühen aber ich freue mich auch schon sehr drauf, denn ich liebe den Duft von Flieder sehr. Aber etwas mit wahnsinnig tollem Duft habe ich heute auch beizutragen - die Traubenkirsche blüht bei uns gerade im Garten. Und zusammen mit Rispen der Brautspiere habe ich daraus einen traumhaft duftenden Strauß zusammengestellt.
    Liebe Grüße, Felicia

    AntwortenLöschen
  12. Huhu am Samstag liebe Helga,
    ich liebe Flieder und den Tipp mit dem kochenden Wasser kannte ich noch nicht.
    Bei mir gibt es heute Ranunkeln, die wohl letzten für diese Saison.
    Und dann geht es gleich ab auf eine Gartenausstellung, darauf freue ich mich auch schon.
    Dir ein schönes Wochenende, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Hier steht auch Flieder in der Vase <3 ...und Schneeball... Sind einfach zwei Diven....
    Hab noch einen schönen Sonntagabend liebe Helga
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  14. Wunderhübsch , ganz schlicht und so schön :) Gefällt mir sehr gut. Im Moment stehen auf meinem Tisch lila Tulpen . Darüber habe ich allerdings keinen Post geschrieben. Hätte aber einen ganzen Blumenpark zum gucken . Wenn schauen möchtest
    https://heidis-seite.blogspot.com/2019/05/tulpenparadies-keukenhof.html

    LG und einen schönen Feiertag wünscht Dir Heidi

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.