Freitag, 7. Oktober 2016

Friday-Flowerday 41/16



 Erbsen und Möhren






"Knallerbsen" aus dem Stadtpark ...








(die Sträucher wurden dankenswerterweise gerade zurückgeschnitten als ich vorbeikam,
wobei mir nicht ganz klar ist, warum man Gehölze genau dann schneidet,
wenn sie ihren eigentlichen Schmuck tragen ) 

und Nachzügler der Wilden Möhre (Daucus carota) vom Ufer der Donau. 






Die Knallerbse heißt ja eigentlich Schneebeere,
für den Botaniker Symphoricarpos albus,
aber an Schnee möchte ich ehrlich gesagt noch gar nicht denken ;-)







Knallende Erbsen und Wilde Möhre vertragen sich gut in den Vasen,
wie ich finde
und verleihen dem Herbst eine gewisse Leichtigkeit und Eleganz .








Und welche Blümchen habt ihr heute in der Vase stehen ???

 Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!

             Hier sind die "Spielregeln" :        
Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen!!!
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)





Kommentare:

  1. Guten Morgen Helga,
    Erbsen und Möhren, esse ich gerne.
    Schaue ich bei Dir aber auch gerne an.
    Du hast recht, sehr leicht und filigran.
    Schneebeeren gibt es bei mir heute auch...
    Dir einen schönen Freitag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja :-) ich hab erst an ein Küchenrezept gedacht -Erbsen und Möhren....und jetzt hab ich Appetit darauf ;-)

      Löschen
  2. Hübsch liebe Helga sieht das aus.
    Ich denke an die Knallerbsen nicht so gerne zurück habe da nicht so gute Erinnerungen dran. Aber sie gefallen mir bei dir in der Vase sehr gut. Vor allem in einer Glasvase kommen sie sehr gut zur Geltung.

    Schönes Wochenende wünsche ich dir.
    Einen ganz lieben Gruß von Eva

    AntwortenLöschen
  3. ich finde knallerbsen auch wunderhübsch und freu mich immer, auch einige im garten zu haben. ich liebe es noch heute, sie ab und zu mal "knallen" zu lassen - kindheitsfreuden!
    deine gemüsestrauss gefällt mir ausgesprochen gut, so hübsch zart und frisch! ich hab dir heute auch eine wildfrucht mitgebracht - vielleicht kommt das ein oder andere kügelchen davon noch mit ins birnengelee!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag Knallerbsen total gerne, liebe Helga! Doch mein Kleiner leider auch.. grins! In diesem Jahr hängen keine mehr an unserem Strauch. Schön leicht sehen Deine "Freitagsblümchen" heute aus. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Helga,
    ein luftig leichter Strauß zu diesem schwermütigen Wetter gerade!
    Da warst du wohl zur richtigen Zeit am richtigen Ort:)
    Dieses Jahr hängen die Sträucher wirklich voll mit Knallerbsen.
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Sehr elegant liebe Helga...das Grün (der Glasvase) dazu ist wundervoll, genau wie dein Blumenplatz an dem du deine Blumen immer in Szene setzt!
    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  7. Moin moin liebe Helga,
    hey Knallererbsen sind cool. Habe ich letzt auch im Park gesehen, beim vorbeiradeln. Die könnte ich mir hier auch gut vorstellen. Müsste nur sehen, dass ich die Finger davon lasse :))
    Ein schönes Wochenende, Yna

    AntwortenLöschen
  8. Na klar bin ich heute dabei, liebe Helga! Deine Blumenparty lasse ich mir nicht entgehen, auf keinen Fall!
    Ein überaus leichtes Herbstarrangement, filigran und wunderhübsch.
    Hab ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Helga,
    Knallerbsen hab ich mit dem Kleinen gerade
    schön knallen lassen :-) Aber ein paar musste
    er mir für die Vase lassen - bei uns wächst
    das Zeug überall wild an den Feldrändern und
    wird nie geschnitten. Warum das nun bei euch
    jetzt geschnitten wird ist mir ein Rätsel :-)
    Aber es sieht schon toll aus in der Vase!
    Ganz liebe Grüße sendet
    die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen, liebe Helga,

    ja, in der Tat sehr luftig, leicht und edel dein Herbst in der Vase.
    So mag ich ihn auch sehr :)
    Bei uns werden die Schneebeeren zum Glück in Ruhe gelassen - die Stadt ist da immer nur im Frühjahr rigoros aktiv ;)

    Ich schicke dir herzliche Freitags-Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen, Helga! Heute bin ich wieder nicht ganzbaufhören Linie -ich hoffe, du kannstvescertragen...
    Dein fragiles Arrangement spricht mich sehr an.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  12. Als Kind habe ich die riesigen Knallerbsensträuche geliebt. Eine wunderbare Idee sie heute in die Vase zu stellen :). Liebe Grüße ins Wochenende, Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Leichtigkeit pur, liebe Helga. So fein habe ich den Herbst noch nie gesehen, wie sehr mir das gefällt.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, sicherlich ohne Schnee ;) !
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  14. Tatsächlich wirkt es sehr leicht und luftig.
    Knallerbsen mag ich unheimlich gerne. Zum Ansehen und zum Zerplatzen lassen ;-)
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. … oh nein, Schnee ist nicht nötig, noch lange nicht!
    Dein heutiges "Gemüse" ist sehr chic!
    Liebe FreitagsGrüße!

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschön sehen diese beiden in den Vasen aus. Und Knallerbsen erinnern mich an die Zeit, als mein kleiner Enkel gerade mal laufen konnte. Der hat mit den Füßchen gestampft und sich an Knallen erfreut bis zum Geht-nicht-mehr... Er war gestern bei mir. Hätte ich daran gedacht, hätten wir das noch einmal wiederholen können.
    Auf jeden Fall sind Deine Fotos wunderschön.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Helga,

    ich mag den Titel deines Posts sehr! Und dein poetisches Arrangement sowieso! Wunderschön!!!

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  18. Über Erbsen und Möhren musste ich sehr lächeln. Sehr zart und federleicht das Ganze.
    Erbsen hab ich auch, aber ohne Möhren.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  19. Knallerbsen wecken immer Kindheitserinnerungen. In der Vase sind sie sehr schön, wie gut dass du zur rechten Zeit da warst um sie zu retten. Wirklich blöd diese Sträucher jetzt zu schneiden wo sie am schönsten sind.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Das sieht mal wieder so schön aus liebe Helga... ich hatte die Mischung letzte Woche... allerdings in rosa...lach
    Liebste Grüße ins Weekend
    Christel

    AntwortenLöschen
  21. ...wunderbar, liebe Helga,
    das sieht ganz anders aus als meine bisherige Vorstellung von Erbsen und Möhren...so leicht...gefällt mir sehr gut,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  22. So hübsch, filigran und federleicht, liebe Helga. Bezaubernd.
    Eine wunderbare Überschrift, übrigens :)
    Allerliebste Grüße
    Kama

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Helga,
    ein schönes Arrangement und gut, dass du gerade rechtzeitig noch im Park warst.
    Ich überlege gerade ob der Plan dort sich vielleicht nach Urlaubszeiten o.a. richtet, statt nach den Pflanzen und der Jahreszeit erstellt? Aber keine Ahnung.

    Den Schnee habe ich gekonnt überlesen, denn hier scheint heute die Sonne und es ist wunderschön draußen. Da werde ich mal gleich meine Joggingrunde drehen ;-)

    Hab noch ein schönes Wochenende
    und lG Naddel

    AntwortenLöschen
  24. wieder so schöne Bilder, liebe Helga, ich mag ja Knallerbsen sehr!
    lieb Wochenendgrüße
    Denise

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...