Freitag, 2. September 2016

Friday-Flowerday 36/16



Verlegenheitsblümchen

Hatte leider keine Zeit, wollte den Flowerday aber auch nicht ausfallen lassen.

3 gelbe Rosen vom Markt,
schnell fotografiert,








manchmal ist weniger ja auch mehr ...

Umso mehr freue ich mich auf eure Blümchen :-)





 Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!


             Hier sind die "Spielregeln" : 
         

Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen!!!
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)






Kommentare:

  1. Guten Morgen Helga,
    Dein "weniger" gefällt mir heute aber besonders gut. So schön leicht und hell, irgendwie ein wenig Frühling.
    Schön schaut es aus.
    Dir ein stressfreies Wochenende, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Helga,
    also mir gefallen deine Verlegenheitblümchen. Und das, obwohl ich Rosen eigentlich nicht sooo gerne mag. Die Farbe ist schön, so zart.
    Ein schönes Wochenende,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  3. gelb bringt sonne * sehr nett deine rosen * sie geben écho an das schöne schaufenster mit den gelben kissen von deine 12-tel ...
    liebe gruesse

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Helga,
    freut mich, dass man Gelb sieht, die ungebliebte Farbe im Bloggerland. Dabei sind die Röschen so schön, siaß und goldich sieht des aus, sagt eine Schwäbin. :-)).
    Dass das Verlegenheitsblümchen sind sieht man aber gar nicht, vielen Dank, dass du den Blumentag trotzdem veranstaltest.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  5. Manchmal ist eben weniger mehr! Ich finde sie schön. Im Moment kann ich sogar Gelb leiden. Frau verändert sich halt auch so langsam.
    Hab sonnige Wochenendtage,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefallen Deine drei gelben Rosen, liebe Helga, in der schönen Glasvase. Und die Fotos sind auch sehr schön. Ich vermisse nichts.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Helga,
    deine schnell fotografierten Rosen sind aber schick!
    Das Häuschen im Hintergrund passt auch so schön dazu!
    Ein erholsames Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Helga,
    ich finde die Rosen auch sehr schön! Und tatsächlich ist manchmal weniger mehr, während man es an anderen Tagen bunt und üppig mag. Vielfalt und Abwechslung machen es aus. Und die drei Rosen wirken so für sich in der schönen Glasvase, die brauchen überhaupt keinen Schnickschnack 🌹.

    Liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Helga,
    na, nach dem 800 Kilometerritt soll dir wohl auch die Zeit fehlen ;-)
    Dafür sehen deine Rosen nach purem Sommergefühl aus!
    Hab einen schönen Tag ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  10. Minimalismus, hell & licht! Was will man mehr?
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. das sieht doch wunderhübsch aus!! für so schönes glas im licht reicht auch eine blüte aus. ich war die letzte zeit fast nur unterwegs und habe heute gar keine blumen dabei. aber im monatsrückblick finden sich dann doch ganz viele!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Helga,

    verlegen wirken sie auf mich gar nicht - die drei Grazien in der schönen Vase! Dieses Blassgelb mag ich übrigens gerne. Das wollt ich nur anmerken, weil ich heute über meine Gelbphobie schreibe :)

    Ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Helga,

    so sonnig-leicht und luftig-hell...
    Ich mag deine Blümchen :)
    Ich bin heute komplett pilea-frei dabei ;)

    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende!
    Julia

    AntwortenLöschen
  14. Wäre mir nicht aufgefallen - das mit dem schnell fotografieren, liebe Helga!! :-)
    Schön sieht es aus, Gelb wirkt für mich immer so modern.
    Ich schicke Dir ganz liebe Grüße und lade Dich recht herzlich zu meinem GIVEAWAY ein, dass es ab heute bei mir auf dem Blog zu gewinnen gibt!
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Helga,
    danke Dir, das Du noch schnell zum Markt geflitzt bist und uns nun diese hübschen Rosen zeigst. So ein zartes Gelb mag ich gerne leiden. Momentan blüht draußen auch viel Gelbes und überhaupt wird bald das Gelbliche draußen überwiegen. Herbstlich eben...
    Hab ein feines Wochenende! LG von Karen

    AntwortenLöschen
  16. Die duften bestimmt! (so leicht pfeffrig, oder?)
    Liebe Grüße zum Wochenende!

    AntwortenLöschen
  17. Die schnellen Ideen sind oft die besten. Mir gefällt das jedenfalls sehr gut.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  18. sehr schön, deine schnellen rosen.
    ich wünsche dir ein tolles we
    liebst andrea

    AntwortenLöschen
  19. Aber trotzdem wunderschön :) Dir ein schönes Wochenende LG Antje

    AntwortenLöschen
  20. ...wenn Verlegenheit doch immer so ein schönes leuchtendes Gesicht hätte, liebe Helga,
    sehr erfreulich, hell und licht,

    dir einen guten Tag,
    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Helga,
    die Röschen hast du doch super in Szene gesetzt. Ja, weniger ist mehr:)
    Mir gefällt es.... Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  22. Sonniges Gelb in diesen Spätsommertagen. Deine Rosen erinnern mich ein wenig an Trollblumen ... einfach schön!
    Liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
  23. Sie sehen keineswegs nach Verlegenheit aus liebe Helga und sind wunderbar arrangiert ♥ Gelb ist zwar jetzt nicht meine Farbe,,,lach... aber die würde ich so nehmen :)
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  24. liebe Helga, leider bin ich ja viel zu selten bei deiner Aktion dabei. aber ich finde sie soooo klasse. Das wollte ich dir lange schon mal sagen.
    Du bringst mit deinem FlowerFriday sooo viel Freude, Farbe und Liebe in die Bloggerwelt. Es ist jedes Mal wieder ein riesen Spaß durch die virtuelle Blumenwiese zu schlendern :)
    hab ein schönes Wochenende. <3 Martina

    AntwortenLöschen
  25. Keine Zeit? Aber wundervoll inszeniert. Sehr schön liebe Helga!
    VG Sabine

    AntwortenLöschen
  26. So verlegen sehen die Blümchen gar nicht aus ;o)
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Helga,
    das sind aber hübsche Verlegenheitsblümchen ;)
    So auf den letzten Drücker habe ich es dann auch noch geschafft teilzunehmen...
    Ich wünsche dir noch einen schönen restlichen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  28. Das feine ist ja - auch ganz, ganz reduziert wirken Blumen toll.

    AntwortenLöschen
  29. Tja, bei mir ging nicht mal ein Verlegenheitsblümchen, aber nächsten Freitag bestimmt. Versprochen : )
    Es grüßt die Billa

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...