Mittwoch, 22. Juni 2016

Mittwochs-Rück-Blick [der zwanzigste] und ein neues Rezept



Sommerzeit ist Salate-Zeit !!!

 
Letztes Jahr habe ich eine Salat-Rezept-Aktion gestartet 
und  euch dazu aufgerufen,
einen Post mit eurem Lieblingssalat zu posten 
und ihn zu meiner  Sammlung zu verlinken,
damit wir alle unser Rezept-Repertoire erweitern können. 

Ich füge nun einen Salat zu dieser Sammlung hinzu :-)

Es ist ein Gnocchi-Salat.
 
Er ist lecker, sättigend und eignet sich sehr gut als leichtes Abendessen. 
 




Zutaten (für 2 Personen)
300g Gnocchi
250 g Kirschtomaten oder Datteltomaten
150 g Rucola
150g Mini-Mozzarella-Kugeln

Dressing:
3EL Rapsöl
3EL Olivenöl
2EL Balsamico-Essig
1EL Bierhefeflocken (Ich nehme am liebsten die von Cenovis)
1Prise Zucker
1TL Senf
Salz und Pfeffer




Zubereitung:
 
 Gnocchi 2 Minuten in Salzwasser kochen und abkühlen lassen.

 Bitte nicht zu früh kochen und kaltstellen,
das habe ich einmal gemacht und ausgerechnet , als ich den Salat
für Gäste zubereitet habe. Die Gnocchi waren fest wie Flummis ;-)

Kirschtomaten waschen und halbieren,
Rucola waschen und schleudern :-))
Mozzarellabällchen abtropfen lassen und halbieren.

Dressing zubereiten, die Zutaten hineingeben und mischen.

Dazu gibt es Baguette und einen trockenen Rosé.

weitere Rezepte mit Rucola findet ihr 
     hierhier und hier
 

https://holunderbluetchen.blogspot.co.at/2015/07/da-haben-wir-den-salat.html


Meine Sammlung ist weiterhin geöffnet,
ich freue mich auf neue Rezepte von euch !!! 

Verlinkt zu Frollein Pfau
 

Kommentare:

  1. Hallo Helga,
    mmmmhh, sehr lecker und bestimmt nicht so kalorenreich, wie ein Fußballkuchen :-)).
    Rezepte habe ich genug für Sommersalate. Schaun mer mal.

    Dir einen schönen Mittwoch.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Helga,
    das sieht sehr lecker und ansprechend aus, schön mal wieder auf neue Ideen gebracht zu werden!
    Danke für den schönen Post,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  3. Mhmm, Gnocchi-Salat, ich bereite auch gerne eine Variante zu. Dein Rezept klingt sehr köstlich, ich sollte vorbeikommen ;), den Wein bringe ich mit!
    Liebe Grüße und einen schönen Abend, naja, eine gute Nacht.
    Cora

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...