Mittwoch, 9. Dezember 2015

Mittwochs mag ich....



Meine neue Badewanne :-)












Ja... in dem Korb war tatsächlich eine Badewanne,
eine aufblasbare !!!



Ich liebe es zu baden.
Gerade im Winter, wenn ich so richtig durchgefroren bin,
gibt es nichts Schöneres .
Blöd nur, wenn es in der Wohnung  keine
Wanne gibt .
Diesen Zustand wollte ich ändern , jedoch ohne einen aufwändigen Umbau , zumal es sich ja nur um eine Interimswohnung handelt.

 
 Ich durchforstete also das Internet und fand sie : die Tubble                                          

                                                                                              Werbung



Sie ist mit dem mitgelieferten kleinen Elektromotor
ratzfatz aufgepumt.

Wasser einlassen und schon kann man ein entspannendes
Bad geniessen.

Nach dem Bad kann man das Wasser mit einem Abflußschlauch ablaufen lassen, die
Luft ablassen
das Teil zusammenrollen und verstauen.

Okay, so richtig fotogen ist sie nicht, und ich kann so viele Fotos machen, wie ich will, sie sehen immer besch...aus, aber
da muss man dann mal Abstriche machen.

"Form follows function",
wie es so schön heisst.












Es ist schon ein anderes Gefühl als in einer konventionellen
Wanne, ja sie hat auch etwas von einem Planschbecken, liebe Eva und macht einfach Spass :-)

Witzig ist auch diese
"Reissverschlussdecke".
Sie sorgt dafür, dass das
Wasser länger warm bleibt und schützt vor neugierigen Blicken :-))

















Mein Fazit:

Diese Wanne ist eine prima Sache , insbesondere wenn man nicht jeden Tag baden möchte , sondern nur ab und an.

Und allein schon zu wissen, dass ich baden könnte, wenn ich wollte, gefällt mir !!!


Und was mir gefällt, das verlinke ich heute erstmals bei



 






Vielen Dank an die Firma Tubble für diese schöne Kooperation !!! 


Kommentare:

  1. Ich glaub's nich!!!! Aber ohne heißes Schaumbad im Winter ist der Winter kein richtiger, kann ich gut verstehen.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Das ist klasse! Und sieht sehr kuschelig aus! Also bekennender Badenwannenfan stimme ich dir voll und ganz zu. Baden muss ab und zu sein.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja großartig!!!!! Ich wußte gar nicht, daß es sowas gibt! Eine tolle Möglichkeit, wenn man keine Wanne im Bad hat. Und im Winter gibt es doch nix Schöneres - ein heißes Bad, ein guter Duft, schöne Musik und viele Kerzen drumherum ...
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  4. Hohohohooooooo, :-)
    da lag ich doch gar nicht sooo schlecht. Ist doch auch ein Plantschbecken. Ich wußte nicht, dass es sowas gibt. Aber wundervoll.
    Mein Bad wird gelegentlich behindertengerecht umgebaut und so
    weiß ich doch, dass ich noch baden kann. Aber das geht sowieso dann auch n immer. Obwohl, wenn ich reinpurzele, dann falle ich ja weich.
    :-)))) Großartig.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. was habe ich denn immer mit plantschen.

      NEIN, richtig heißt es natürlich planschen.
      Ich bessere mich.

      LG Eva

      Löschen
  5. Das ist ja genial...man könnte wenn man wollte sogar in seinem Wohnzimmer baden, nur.. mit dem Wasserzu- und ablauf gäbe es Probleme. Danke fürs Zeigen! LG Lollo

    AntwortenLöschen
  6. Hahahaha! DARAUF bin ich tatsächlich nicht gekommen! Suuuper!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Helga,
    da wäre ich ja im Leben nicht drauf gekommen.
    Welch eine witzige Idee....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Helga,

    das ist aber eine feine Sache. Habe nicht gewußt das es so etwas gibt.
    Ich habe meine Wanne heute auch ausgiebig genutzt, da ich mit meinem Gipsbein es vorher nicht konnte, nur duschen. Nichts geht über ein schönes Vollbad.

    Weiterhin eine schöne Adventszeit wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  9. Ich werd' verrückt. Was um Himmels Wille ist DAS????
    Sieht fast ein bißchen wie das Planschbecken meiner Kinder aus.
    Ach so, du hast keine Badewanne. Ja dann kann ich das total verstehen, denn im Winter liege ich auch gerne mal im heißen Wasser.
    Naja, hässlich bleibt sie trotzdem, da sehe ich mir lieber das schöne, kleine Boot an ;-)) Und du? Machst einfach die Augen zu und träumst ;-))
    Habe gerade noch Lollos Kommentar gelesen. Im Wohnzimmer baden - das hätte natürlich schon was...
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Das gibt´s ja nicht, was es alles so gibt!!! Sieht tatsächlich wie ein Planschbecken aus - grins. ....ich glaube ich hätte Schiss, dass sie mal kaputt geht. Aber..... sie erfüllt ihren Zweck und das ist ja die Hauptsache. Viel Spaß beim Baden ☺

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin begeistert. Auch wenn sie nicht fotogen ist, das wäre meine Lösung. Wir haben eine kleine Wanne, die eigenlich nie benutzt wird, sie ist 'über' und soll raus. Deine Wann ist auch noch groß genug und man kann sie verstauen - einfach eine geniale Lösung - und witzig!
    Fröhliches Baden wünscht Katja

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja der Hammer! ein Erwachsenen-Planschbecken fürs Badezimmer.....mir fehlen die Worte....und das kommt echt nicht oft vor....
    viel spass beim Flaschen,
    LG
    Smilla

    AntwortenLöschen
  13. Was es nicht alles gibt. Aufblasbare Badewannen. Genial.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  14. Das ist genial...habe mich gerade köstlich amüsiert...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Helga, ich las sehr interessiert, bis die Sache mit der Reißverschlußdecke kam. Da platzte mir doch ein lauter Lacher raus. Aber allen Ernstes, auf die Idee, daß es so etwas geben kann, bin ich noch gar nicht gekommen. Mein Bad hatte vor Jahren einen Wasserschaden. Und innerhalb von 48 Stunden mußte ich mich dann entscheiden und entschied mich für einen Duschraum, damit ich etwas mehr Platz bekomme. Jetzt sehne ich mich schon seit langem nach einem richtig schönen Vollbad. Tubble habe ich mir vorsorglich notiert. Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  16. hahaha, wie genial ist das denn?!!! Die Idee mit einer aufblasbaren Badewanne...da muss man erst mal drauf kommen. Das merke ich mir, denn in unserer WoHnung ist auch keine Wanne....
    Was es nicht alles gibt...tststss
    liebste Grüsse Brigitte

    AntwortenLöschen
  17. LOL, was es alles gibt!???
    Genial! Na dann viel Vergnügse beim Planschen!
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  18. Hui, was ist das denn?!? Aber eigentlich keine schlechte Idee - denn im Winter ist so ein heißes Vollbad mit ein paar Tropfen Orangenöl schon etwas Schönes. Viel Spaß damit :)

    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Helga,
    ich weiß gar nicht, womit ich mehr beschäftigt bin: Staunen oder Lachen. Unterm Strich: Wie genial ist das denn bitte! Sooo cool! Beide Daumen hoch für so eine Art der "Notlösung"!
    Viel Spaß beim Planschen!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  20. Sehr lustig, liebe Helga!!
    Musste gerade ziemlich schmunzeln, da ich so eine Wanne noch nie davor gesehen habe.
    Und ich glaube Dir, dass Du Dich angestrengt hast beim Fotografieren. Dieses "Ding" ist einfach unfotogen, da kann man machen was man/frau will. :-))))
    Aber danke für diese Information - sollte ich mal 'ne Wohnung ohne Wanne haben, denke ich an Dich! :-)
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...