Dienstag, 16. Juni 2015

Was ist typisch für ... den Urlaub ???



das möchte die liebe Kebo diesen Monat wissen.

Typisch für meinen Urlaub ist,

dass ich mich ewig nicht entscheiden kann, wie und wohin,
mich ärgere, weil ich dann das nehmen muss, 
was die anderen übrig lassen,
Pauschalurlaub hasse und dennoch buche

und immer viel zu viel Gepäck mitschleppe :-)



 
So, liebe Kebo, jetzt weisst du Bescheid :-))

Und welche Marotten habt ihr so ???
 Seid ihr Früh-oder Last-Minute-Bucher,  
Spontanverreiser oder gar Urlaubsverweigerer ???

Also, ich habe meinen Sommerurlaub noch nicht gebucht....

verdammt !!! 

Kommentare:

  1. Oh, ein interessanter Einblick! Wir sind inzwischen ja zu absoluten Kurzurlaubern mutiert. früher ging nichts unter sechs Wochen Sommerferien in GR am Strand mit Erdbeben, Quallenplage und anderen Schikanen. Dann jahrzehntelang unser Haus in der Provence und jetzt? Doch, doch, ein Kurzurlaub ist festgemacht, zwei andere projektiert. Aber der Druck ist einfach nicht mehr so groß, seit wir hier vor uns hinrentnern...
    Mach et joot!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr hattet ein Ferienhaus in der Provence ??? Wie schön !!!

      Löschen
  2. Wir sind Frühbucher...weil wir das schönste Ferienhaus wollen...mit Blick zum Meer...;-). Hunde müssen auch willkommen sein, was die ganze Sache noch schwieriger macht...Wohin du nun eigentlich last minute buchst, würde mich ja nun noch brennend interessieren...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Einsicht ist der erste Weg zur Besserung!
    Ich hab einen ganz organisierten Mann... alles klar?

    AntwortenLöschen
  4. Ich weiss ja gar nicht, ob ich mich bessern möchte ;-) Aber ich denke, wir solten uns mal treffen !!!
    Ganz herzliche Grüsse und bis bald, helga

    AntwortenLöschen
  5. Ich entscheide immer im letzten Moment, dass ich dringend mal weg muss, buche dann ein Häuschen am Meer und packe die halbe Wohnung ein.
    LG
    Mo

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Helga,
    ich hab auch immer zu viel Gepäck... es fällt im Gegensatz zum Fliegen nur nicht so auf mit Auto bzw. Wohnmobil ;-)
    Herzliche Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  7. Das kommt immer drauf an. Oft entscheiden wir spontan, ab und zu buchen wir aber auch relativ früh... vor allem im Sommer. Und wenn ich mal nicht weiss wohin, dann fliege ich einfach in meine Heimatstadt in Griechenland. Das ist schon noch praktisch ;-)
    Liebe Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist natürlich genial, liebe Nica, geradezu beneidenswert :-))

      Löschen
  8. Hallo Helga,
    ich kenne keine Frau, die nie viel Gepäck hat.
    Erholungsurlaub habe ich noch nie gemacht, das waren immer "Aktivurlaube" ;-)). Ob es nun
    Amerika oder Südafrika, China usw. war. Deshalb beschränke ich mich als Rentner eher wieder mehr auf Deutschland. Gebucht ist der Urlaub schon, aber eine Woche nur Kultur im Osten.
    Schaun mer mal.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  9. fein zu sehen, dass auch andere mit gepäck und feriensorte sich gedanken machen ! liebe helga ich wünsche dir in zukunft so zu bleiben - du machst sicher damit eine sehr gute wahl! ;) oder vieilleicht probierst du es wie ich es jetzt mache (nachdem ich kein schweres und breites gepäck herumnehme will) immer nur wenig kabinegepäck mitnehmen - mit einer zusammengefalltene ganz leichte xxl-tasche falls im rückflug nicht alles reinpasst.
    liebe grüsse monique

    AntwortenLöschen
  10. Wir sind Selbstbestimmer! Pauschales mag ich nicht. Würde aber auch im Moment da zugreifen. Zuviel nehmen wir eigentlich nicht mit. Meistens kommen wir mit mehr zurück.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Ich kann mich auch ewig nicht entscheiden, wohin die Reise gehen soll. Am liebsten fahre ich Touren, von einem Ort zum anderen. Viel sehen, viel erleben, Input für Geist und Seele.
    Gerade mache ich "Urlaub" zu Hause ;))!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich dir einen schönen Urlaub, liebe Cora und vor allem gutes Wetter, damit du euren wundervollen Garten geniessen kannst :-) GlG helga

      Löschen
  12. Ich kann mich recht gut mit deiner Beschreibung hier identifizieren - bin wohl der gleiche Urlaubs-Typ :) Dieses Jahr fliege/fahre ich allerdings nicht fort, weil es sich leider zeitlich nicht ausgeht.
    Ich wette, du findest ganz spontan was Tolles! Ich halte dir die Daumen!
    Liebe Grüße,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  13. Bei uns ist das so: Ich äußere einen Wunsch und mein Mann schaut sofort nach günstigen Flügen! Ich bräuchte jetzt bloß, sagen wir mal, "Argentinien" zu sagen und schwupps ist die Reise geplant. Deswegen muss ich auf mein loses Mundwerk aufpassen, denn das wäre unser finanzieller Ruin... ;-)
    Gros bisou
    Sandra
    Dafür bin ich Minimalpacker. Seid der Zeit als wir zu viert mit einem Mini-Clubman als Familienkarre unterwegs waren. Jetzt fahren wir Touran, aber der ist irgendwie immer leer!

    AntwortenLöschen
  14. Ich muss gestehen das ich ein Urlaubsverweigerer bin ;) Koffer packen, Flughafen,Menschenmassen....grauslig. Ich bin gern in meiner Umgebung unterwegs , mag gerne Kanu fahren, ab in die Natur. Lecker Essen gehen und ohne großen Umstand Abends in mein Bett ;) Im Moment ist Renovieren im Urlaub angesagt das hat auch was,wenn es dann fertig wird ;)
    Ich wünsche dir einen schönen Urlaub so wie du ihn möchtest ;)
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bleibe auch sehr gerne zuhause, weil ich Kofferpacken hasse !!! Die Gefahr besteht nur darin, dass man nicht aus dem Alltagstrott kommt, was hervorragend gelingt, wenn man in einer fremden Umgebung ist. Ein Tapetenwechsel tut immer gut :-)

      Löschen
  15. gar-nicht-bucher wenns geht - fliegen muss nicht sein, am liebsten minimales gepäck - zelten, wandern, treiben lassen......
    pauschalurlaub is für feiglinge ;-)
    xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eher für Faule ;-) Wobei...wenn's ein Pauschalurlaub ist, dann ein Aktivurlaub (Surfen, Biken, Wandern ...) :-))

      Löschen
  16. Hihi! Wir sind auch immer zu spät dran. Andere buchen ihren Urlaub ein Jahr im voraus. Wir auf die letzte Minuten. Und dann ärgern wir uns über die hohen Preise der Flüge, weil es keine anderen mehr zu unserem Wunschziel gibt usw. Wir lernen das wohl nie... ;-)))
    Schöne Grüße und ein wunderbares Wochenende... Michaela

    AntwortenLöschen
  17. Ich stehe dazu *grins* bin ein Urlaubverweigerer - nee, so kann man es nicht wirklich sagen, aber nach drei bis vier Tagen Auszeit möchte ich wieder heim. Da finde ich es einfach schön :-)
    Zum Glück ist man Mann auch kein Urlauber und die Kids alt genug alleine zu verreisen.
    Du findest bestimmt noch den ultimativen Urlaub. Ich drück die Däumchen !!!!!
    :O)......

    AntwortenLöschen
  18. Dann wird es aber mal langsam Zeit...
    Mein typischer Urlaub ist im Sommer Mallorca, heute neuer Post darüber. Der wird auch gerne früh gebucht, mit zwei Kindern muss man ein wenig auf den Preis achten.
    In den anderen Ferien sind wir dann relativ spontan, mal nach Holland, oder nach Venedig, immer mal eine neue Stadt erkunden, das gefällt mir.
    Dieses Jahr kommt es aber etwas anders....
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...