Montag, 27. April 2015

Schierlings-Reiherschnabel



 Was es nicht alles gibt...

 In den Weingärten habe ich diese ungewöhnlichen Fruchtstände entdeckt...


 

 
 und die dazugehörigen Miniblütchen , 
leider hat es nur eines auf's Foto geschafft und das gerade mal so ... 
(alle anderen Blütenblätter sind unterwegs abgefallen)
aber, es half mir , die Pflanze zu "identifizieren" ;-)



 
Es handelt sich um den "Schierlings-Reiherschnabel".
Sein Name bezieht sich auf die Schnabelform der Frucht.
 



Die Samen werden aus ihr hinausgeschleudert,
 können sich mit ihrer Granne im Fell von Tieren verfangen und werden so verbreitet.



Was sich die Natur nicht alles einfallen lässt, um sich zu erhalten...

Diese Fotos schicke ich zur lieben Steffi. vielen Dank für diese tolle Aktion !!!

Bei Steffi's Markomontag werden Dinge und Pflanzen
unter die Lupe genommen :-)

Ich wünsche euch eine lupenreine Woche !!!
 






Kommentare:

  1. Ganz bezaubernd, dieses Sträußlein & das Foto davon! In meiner Kindheit auf dem Lande habe ich mich ganz viel mit all diesen seltsamen Pflänzchen beschäftigt und "geforscht". Die Namen habe ich dann erst in der Stadt gelernt...
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Ja die Natur ist schon echt pfiffig.
    Und deine Bilder, toll.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Sieht wirklich ziemlich interessant aus.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. ...sehr schön sieht das als Sträußchen aus, liebe Helga,
    und interessant, was du dazu schreibst...kann mich nicht erinnern, das hier schon mal bewußt gesehen zu haben,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. so aussehen UND dann noch so einen namen haben – da ist man echt gesegnet.

    AntwortenLöschen
  6. they look verry interesting! Have a great day! :) Ioana

    AntwortenLöschen
  7. Huh, aber ist Schierling nicht eine Giftplanze? Bei Sokrates klingelt was...! Die Samenstände haben auch etwas Kranichartiges, kraniche beim Balzen, oder so...! Auf jeden ist es dekorativ!
    Gros bisou
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, die Natur ist perfekt, nur der Mensch macht sie kaputt ;-(
    Liebe Helga deine Bilder sind wie immer wundervoll und famos *DANKE*
    :O) .....

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...