Freitag, 25. Juli 2014

Friday-Flowerday #30/14



        Nur eine Artischocke



     Ich werde nie vergessen, wie ich die erste Artischockenblüte gesehen habe.
     Ich war in der Bretagne, auf der wunderschönen Insel Noirmoutier
 und mit dem Fahrrad unterwegs.
Plötzlich sah ich von weitem in einem grauen, vertrockneten Feld
     einen blauen Punkt.
 Ein Blauviolett, das ich in dieser Intensität noch nie zuvor gesehen hatte.
     Ich näherte mich und dann erkannte ich, daß es eine Artischocke war.
     Ich konnte nicht anders, ich musste sie mitnehmen.
Ich habe sie im Auto in einer mit Wasser gefüllten Weinflasche 
mit nach Deutschland genommen und konnte mich noch
 3 Wochen lang an ihr erfreuen :-)
   
    Ich finde die Artischockenblüte absolut faszinierend:
     die violetten Röhrenblüten fühlen sich  gummiartig und weich an,


    ganz im Gegensatz  zu den Schuppen, die stachelig und hart sind.




    Eigentlich finde ich Artischocken viel zu schade, um sie zu verspeisen...wobei...sie schmecken schon sehr lecker :-)
 
  Gestern sah ich auf dem Markt von weitem einen kleinen blauen Punkt....


Mehr Mauer könnt ihr hier (--->klick) sehen.
 
 
    Meine neue Lektüre



   Hat jemand von euch Erfahrung mit Kiesgärten ???


Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind,
herzlich willkommen und so geht's:

Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.
 Und bitte seid so fair, keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos
zu verlinken, sondern es muss auf dem Foto erkennbar sein,
 wie ihr Schnittblumen (aus der Natur oder gekauft)
in Szene gesetzt habt,
 in welcher Vase sie stehen oder Teil eines Stilllebens sind,
 weil, das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
Bitte respektiert meine "Spielregeln", ansonsten muss ich 
eure Verlinkung leider wieder entfernen.


 
   

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Helga,
    ich habe noch nie eine Artischocke blühen sehen.
    Ein wunderbares Blau. Und als Solist in der Vase toll anzusehen.
    Dir ein entspanntes Wochenende, viel Spaß mit Deiner Lektüre
    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. guten morgen liebe helga,
    ich habe auch die ersten blühenden artischocken in der bretagne gesehen. es war ein großes feld hinter der abbaye von landevennec und es war voll mit diesen prächtigen pflanzen, einige davon blühten schon. gegessen haben wir sie dort auch oft, sie sind wirklich so lecker!
    dein lichtblauer gartentisch ist wunderschön anzusehen, da möchte man immer sitzen!
    ich hab dir heute auch ein bild aus dem garten mitgebracht - mit kiesanlagen hab ich aber leider keine erfahrung.
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Helga,
    die Farbe ist ja wirklich sehr auffällig und intensiv....wunderschön!
    Bei mir gibt es heute Sonne.....in der Vase ;-)
    Mit Kiesgärten habe ich leider so gar keine Erfahrung.
    Hab ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  4. Wow...eine blühende Artischocke...noch nie gesehen...Wobei ich gestehen muss, dass ich bisher auch nur sehr selten Artischocken gegessen habe...warum auch immer...Dir ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. hallo helga,
    das ist ja wunderbar. dieses blau von artischocken ist immer wieder wunderbar und du hast sie ja auch wunderschön gezeigt.
    doch artischocken habe ich schon öfters in deko eingebunden, vor allem auch in kränze.
    der bauer um die ecke hatte vor ein paar jahren auch artischocken auf seinem feld gepflanzt.
    ich hoffe, er macht es mal wieder.
    von kiesgärten bzw. gärten habe ich keine ahnung und ich befürchte, dass das auch nix werden würde.
    mit ganz lieben grüßen eva

    AntwortenLöschen
  6. Halo Helga,

    heute nehme ich mal nicht an deiner Aktion teil, sondern schaue mir alle anderen genüsslich an.
    Deine Artischocke sieht toll aus. Ich mag diese Blüten auch. Der größere Fan ist allerdings mein Mann. Ich finde die Blüte sieht auch noch getrocknet einfach nur toll aus.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  7. Suedfrankreich, Mittelmeer, Urlaub - waren meine ersten Gedanken bei Deinem
    schoen gedeckten Tisch, die Artischockenbluete - ein Traum!
    Wuensche Dir ein schoenes Wochenende
    Liebe Gruesse
    Gaby

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Helga, guten Morgen.
    Die Blüte ist ja unglaublich. Ich hätte sie bestimmt auch mitgenommen. Ein bisschen sieht sie wie eine Distel aus. Die gehören zu meinen Lieblingen.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Bei mir gibt es heute auch ein Distelgewächs, farblich ganz ähnlich wie deines. Ich finde es wunderschön, wie du die Artischocke so ganz schlicht einfach nur durch ihre eigene Schönheit wirken lässt. Und dein Hinterhof gefällt mir sowieso schon immer sehr gut. Das ist ein richtig schönes Plätzchen...
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Dani

    AntwortenLöschen
  10. Die hast du wunderbar fotografiert. Und in deinem (wie wir nun wissen) wunderschönen Innenhof kommt sie perfekt zur Geltung.
    Ansonsten schließe ich mich Dani an. Auch bei mir gibt's heute Disteliges.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen!
    Ich habe auch noch nie die Blüte der Artischocke gesehen, sie sieht wunderschön aus, was für eine Kunst der Natur ♥
    Ich wünsche dir ein wundervolles WE und viele liebe Grüße von der
    Ulli

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Helga,

    eine wunderschöne Blüte....wusste gar nicht, dass Artischocken so toll blühen können.
    Deine Bilder sind wieder ein Traum ♥

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Helga,
    eine Artischockenblüte hab ich auch noch nie gesehen,toll!
    Da brauchts kein großes Drumherum,die wirkt so schon!
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Helga,
    bei uns blühen ganz viele Artischocken am Bahndamm.
    Ich wusste aber nicht das sie sich so lange in der Vase halten und habe sie darum
    noch nie mitgenommen. Das wird sich aber definitiv ändern. ;-))
    Ein wunderbares Wochenende, Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Deine Artischoke hat ein neues Zuhause bei dir gefunden - ganz wie in der Bretagne - vor deiner besonderen Bruchsteinmauer... ein schönes Wochenende wünsche ich die liebe Helga. Iris

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Helga,
    auch ich habe noch nie eine blühende Artischocke gesehen und bin ganz fasziniert von Deinen Nahaufnahmen, aber auch von dem Foto mit dem Tisch und dem farblich passenden Tischtuch. Herrlich !
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  17. die Blüte der Artischoke sieht bei Dir sehr raffiniert aus, habe noch nie eine in einer Vase gemacht. von Kiesgärten habe ich auch ein Buch gekauft, und habe angefangen einige Gräser im Garten zu pflanzen inmitte einiger flache runde steine und kies : es entspannt solch ein Ecke im Garten zu haben.

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Helga,
    die Farbe der Artischocke ist wirklich magisch und beim Anblick Deines kleinen Stillebens vor der absolut genialen Steinmauer kehrt augenblicklich innere Ruhe bei mir ein. Nachbarn hier umd die Ecke haben einen komplett grasfreien Garten (der nicht ganz kleine ist) und er sieht toll aus! Allerdings ist die Besitzerin schon in Rente und arbeitet wirklich mit großer Passion im Garten. Und jetzt trag ich mich schnell noch bei Dir ein, so gehts ja nicht, dass ich hier Blumensträuße verlinke, ohne eingetragen zu sein.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Karin

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Helga,
    wusste gar nicht, wie schön die Artischocke blüht, sollte vielleicht nächstes Jahr im Garten Artischocken pflanzen...sieht so gut aus...
    Schönes Wochenende und lg,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  20. Perfekt in Szene gesetzt ist die Artischicke auf den gleichfarbigen Tischtuch.
    Mich reizen oft die schönen Disteln am Wegrand, aber ohne Handschuhe...

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Helga,
    ich danke Dir für Dein Buchtipp. Die Kurzbeschreibung klingt interessant.
    Deine Artischocke sieht einmalig aus. Die "Blume" scheint sehr robust zu sein. Ich gebe zu, bisher habe ich die Artischocke nur gegessen und das sehr gerne.
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, Cora

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Helga,
    Artischockenblüten sind ganz fantastisch und sie erinnern mich an meine Lieblingsblume aus Afrika. Die Protea. Und da sie so besonders ist, darf sie auch ganz alleine in die Vase. LG Yna

    AntwortenLöschen
  23. "Nur " eine Artischocke, aber welche Pracht ! Du hast die schillernden lila Farbnuancen so schön eingefangen . Sehr gut gefällt mir auch der gedeckte Tisch , das blaue Tischtuch ergänzt sich toll mit der Artischockenblüte ! Als Hintergrund die Steinmauer zu wäheln finde ich perfekt !
    Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Helga,

    ich hab noch nie eine Artischocke so gesehen ... wunderschön.

    Nen lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
  25. Wow - die Natursteinbauer ist ja der Hammer - so was wünsche ich mir auch ... Vielleicht hilft wünschen ja :-) Tolle Artischocke!
    LG
    Henrike

    AntwortenLöschen
  26. Wie wunderschön "nur" eine Artischocke sein kann!

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Helga!
    Meine BlümChef sehen heute ganz ähnlich aus.
    Vielleicht weisst Du ja was das ist, was ich da gepflückt habe.
    Ganz liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  28. Artischocken sind ganz wunderbare Gebilde. Ich mag sie auch sehr.
    Ich wünsch Dir ein sonniges Wochenende
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  29. Ich habe noch nie eine Artischocke blühen sehen - toll!! Liegt aber bestimmt auch am Foto...:-). Habe den Blog gerade entdeckt und klicke mich hier jetzt mal ein wenig durch. Ist ja fast wie Augenurlaub bei dir...;-). Lg, Anne

    AntwortenLöschen
  30. Wunderschön! Die Artischockenblüte ist wirklich eine Pracht, und ich kann mir gut vorstellen, wie sie - beschriebenermassen - von weitem leuchtet.
    Herzliche Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
  31. Die Artischoke sieht toll aus besonders auf der farblich passenden Decke.
    Schönes Wochenende
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  32. Nur? Ästhetisch und kulinarisch ein Genuss! Wie der Inbegriff von Sommer und Süden!

    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  33. Wow! Die Blüte ist genial und die Fotos auch!! An diesen Tisch würde ich mich gerne setzen und ein bischen träumen....
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  34. du meine güte ! sieht das toll aus! ich bin begeistert! - wie immer!
    liebste grüsse brigitte

    AntwortenLöschen
  35. ...ein Traum in lila, liebe Helga,
    sehr schön sieht das aus...im Garten ist das momentan auch die vorherrschende Farbe...
    kannst du mal bitte nach meiner Unbekannten schauen, mit den bisher gemachten Vorschlägen bin ich noch nicht glücklich...ich hoffe auf deine Kenntnis,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  36. Ich finde die Artischockenblüte wunderschön, aber die Tischdecke ist ja auch Wahnsinn: Sommer-Lavendel-Artischockenblüten-Blau. Meine Lieblingsfarbe!

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße aus Bayern
    /Kathi

    AntwortenLöschen
  37. wunderschön.
    meine erste Artischocke sah ich auf Sardinen, mein Mann wollte damals die Blüte fotografieren, plötzlich stand der Bauer hinter uns und begann auf sardisch zu lametieren weil er glaubte wir würden das Feld plündern....
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  38. Ohne viel Worte...weil einfach nur wunderschön.

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Birthe,
    wow, wie wunderschon!! Unglaublich was die Natur zaubert oder?

    Vielen Dank auch für deinen Besuch bei mir, wie lustig, dass du neulich an Narla dachtest, das muss wohl wirklich Gedankenübertragung gewesen sein :-) Ich habe eben deine Marla gesucht aber sie nirgends gefunden? :(

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Lolá

    AntwortenLöschen
  40. Wunderschön...man nehme einen schönen Innehof, ein Tisch mit blauem Tischtuch und eine Artischockenblüte im Glas.... :)
    Ich wünsch dir ein entspannendes Wochenende, Petra

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Helga,
    ein Traum von einer Blüte ... mit dieser wunderschönen Mauer im Hintergrund!
    Am liebsten möchte man gleich Platz nehmen :-).
    Herzliche Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  42. Wow, eine Artischockenblüte habe ich ja noch nie gesehen, toll!
    Beim nächsten Flower Friday kann ich hoffentlich auch dabei sein, ich finde die Aktion nämlich wirklich toll!
    Liebste Grüße Marlene von http://aboutmarlene.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...