Freitag, 23. Mai 2014

Friday-Flowerday #21/14

Spätzünder...
Letzten und vorletzten Freitag habe ich eure tollen Päonien
bewundert und heute wollte ich auch welche zeigen.
Also habe ich schon am Montag auf dem Markt
Ausschau nach ihnen gehalten ,
aber es gab nur knospige und ich dachte, naja
bis Freitag werden sie ja wohl noch aufgehen...




Pustekuchen, nichts ist passiert !!!
Ich also gestern noch einmal grippegeschwächt
mit dem Rad los in die Botanik...alles frisch gemäht...
im Blumenladen gefiel mir auch nichts so recht.
Folglich zeige ich euch heute die Päonienknospen :-)
Kombiniert habe ich sie mit Zweigen der Wildkirsche.



Ich habe die Blätter alle entfernt , damit die schönen
unreifen Früchtchen besser zur Geltung kommen.





Jetzt bin ich aber doch gespannt, ob die
Pfingstrosen noch aufblühen oder gar bis Pfingsten warten ;-)

Neugierig bin ich auch wieder sehr auf das, 
was bei euch heute in der Vase steht !!!

Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind,
herzlich willkommen und so geht's:

Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.
 Und bitte seid so fair, keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos
zu verlinken, sondern es muss auf dem Foto erkennbar sein,
 wie ihr Schnittblumen (aus der Natur oder gekauft)
in Szene gesetzt habt,
 in welcher Vase sie stehen oder Teil eines Stilllebens sind,
 weil, das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)



Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Helga,
    wunderschöner Start in den Freitag mit deiner zauberhaften Komposition! Pfingstrosen mit grünen Kirschen! So schön!!
    Da bist du kein Spätzünder ... die sind zwar schon eine Weile da - aber sie werden immer schöner und üppiger! Hoffentlich haben wir lange was davon! Die gehören zu meinen Liebsten!!!

    herzlichst Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Helga,
    immer wieder überrascht Du mich mit ungewöhnlichen Kombinationen. Die Kirschen zusammen mit den Pfingstrosenknopsen sehen umwerfend aus.
    Pass bitte auf Dich auf, wenn Du noch grippegeschwächt bist und mache es nicht wie ich, an meinem übergangenen Infekt laboriere ich bis heute.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe heute auch Pfingstrosen für dich...weiter aufgeblüht...aber bei weitem nicht so überraschend in Szene gesetzt wie du...;-) Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,
    ich finde Deine Knospen ganz wunderbar....und es ist doch immer wieder eine Überraschung, wie genau der Farbton aussieht, wenn sie denn mal aufgegangen sind oder?
    Deine Glaskugeln mag ich so gern, die geben dem Ganzen sowas Leichtes, Kühles.
    Bei mir gibt es heute eine Tischdeko für eine Kommunion zu sehen.
    Liebe Grüße und einen schönen Freitag,
    Smilla

    AntwortenLöschen
  5. Man muss halt kreativ sich zu helfen wissen... Tolle Lösung!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Jeden Freitag bin ich begeistert von Deinen kreativen Ideen. Gute Besserung und ein
    schoenes Wochenende.
    Liebe Gruesse
    Gaby

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Helga,

    bei mir gibt's auch Pfingstrosenknospen, auch mit Wildwuchs, aber doch gaaanz anders ;-)

    Nen lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
  8. Die Päonienknospen, diese pinken Kugeln, sehen aber auch sehr schön aus und als Pendant dazu die kleinen Kügelchen der Wildkirsche und Deine schönen Glaskugeln, also mir gefällts...
    Liebe Grüße und schönes Wochenende,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen liebe Helga,
    mir gefällt dein Blumenarrangement trotz Knospen sehr gut! Tolle Idee, diese mit Zweigen der Wildkirsche zu kombinieren. Werde ich mir merken :o)
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin begeistert. Das gefällt mir irre gut. Und ich finde auch die Knospen sehr schön, so groß und prall. Ich wäre nie auf die Idee gekommen es mit kleinen, unreifen Kirschfrüchten zu kombinieren, aber ich bin wirklich begeistert davon. Toll sieht das (mal wieder) aus. Es ist jedes Mal eine Freude hierher zu klicken.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Helga ..
    Es ist wieder ein Augenschmauß Deine Blümchen anzusehen ... die Zweige der Wildkirsche sind klasse ... und ich finde die Päonien auch als Knospe schön :))))
    Ganz liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  12. Wahnsinn, was du auf dich nimmst, um uns hier immer so tolle Blumen zu zeigen! Mir gefallen einen Pfingstrosen auch als Knospen sehr gut und vielleicht kannst du sie uns ja dann nächste Woche in voller Pracht zeigen. Bei mir ist es diese Woche pink dann die Wiese ist ja jetzt gemäht...
    Liebe Grüße, ein schönes Wochenende und gute Besserung,
    Dani

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen liebe Helga,
    ich muss wohl Glück gehabt haben, denn meine Pfingstrosen sind aufgegangen! :-) Aber auch geschlossene Blüten haben eine Schönheit, besonders wenn ich sehe, wie schön Du sie mit den Zweigen der Wildkirsche kombiniert hast. Ein wunderschöner Anblick! Gefällt mir sehr, sehr gut!
    Jetzt wünsche ich Dir eine gute Besserung, damit die Grippe ganz weg geht.
    Herzliche Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  14. guten morgen! ich finde knospige pfingstrosen auch durchaus attraktiv. aber wenn man sie dann noch genial mit grünen kirschen kombiniert, werden sie absolut zum hingucker!
    liebe grüße von mano und gute besserung!

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen Helga,
    ich finde die Kombination unreife Kirschen (wow!) und Pfingstrosenknospen äusserst attraktiv und die Proportionen in der Vase stimmen auch.
    Ein schönes Wochenende wünscht
    Claudine

    AntwortenLöschen
  16. Hallo, liebe Helga,
    da geht es dir genauso wie mir mit den Pfingstrosen, meine Knospen sind sogar noch kleiner als deine, aber was du da zusammengestellt hast, schaut sehr schöööööööön aus. Deine Knospen blühen bestimmt sehr bald auf.

    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Helga, kugeliges rot und kreisrundes Grün - entblättert und beblättert ein toller Kontrast und wie immer so phantasievoll umgesetzt! Deine Mauer im Hintergrund ist ein Traum. Lieben Gruß zu dir Iris

    AntwortenLöschen
  18. Sehr schön, kaum zu glauben, das aus diesen kleinen Knospen so üppige Blüten werden. Die Kombination mit den Wildkirschen ist genial!
    Dir wünsche ich gute Besserung und ein schönes Wochenende, Cora

    AntwortenLöschen
  19. Feine Spätzünder sind das, liebe Helga. Ich mag es sehr, Knospen zu betrachten. Da ist noch alles möglich in Sachen Form und Farbe :)
    Ich wünsche Dir gute Besserung und schicke viele liebe Grüße
    Erika

    AntwortenLöschen
  20. Ich wollte gestern auch Pfingstrosen, aber es gab keine bei den Floristen. Letzte Woche hatten sie wohl welche, aber die haben nicht gehalten. Im Supermarkt gab's nur einfache, die wollte ich dann wieder nicht. Deine Arrangement ist wieder ganz, ganz toll. Die Wildkirschen sind wirklich ganz schöne Früchtchen ;) LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  21. den unreifen sauerkirschen gehört mein herz.
    hier von den süßen schon die dunkelroten gefunden auf dem markt.

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Helga,
    deine Pfingstrosen in Verbindung mit der Wildkirsche sieht fantastisch aus und gefällt mir total gut.
    So sehen meine Pfingstrosen im Garten aus. Heute habe ich aus Zeitmangel leider nichts zu zeigen, aber nächste Woche bin ich wieder dabei.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Tilla

    AntwortenLöschen
  23. kirschteenager sind fein als deko:) letzte woche gabs bei dir salbei-heute bei mir;) dir wünsch ich gute besserung - den frühling darf man nicht krank sein, dazu ist er zu schön:)
    liebst birgit

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Helga!
    Deine Pfingstrosen machen sich aber auch als Knospen sehr schön. Die kleinen Kirschen am Zweig sind eine schöne Ergänzung.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Helga,
    so schön sind deine Blumen wieder!
    Mir gefallen die Pfingstrosen als Knospen fast noch besser als aufgeblüht!
    Die Kombi mit den Kirschzweigen und den tollen Glaselementen finde ich großartig!!!
    ....und werde bitte gaaanz schnell wieder gesund!
    Liebe Grüße von
    Inga

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Helga,
    ich finde die Pfingstrosenknospen auch wunderschön. Und dein Stilleben wie immer wundervoll !!!!!
    Und wenn du jetzt noch gaaaaanz schnell wieder fit bist, ist die nächste Woche auch gebongt *gg*
    Ich wünsche dir die Ruhe die du zum Fit werden brauchst, viel Sonne und alles Schöne,
    gaaaanz <3liche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  27. Schick arrangier so separat. Kirschen in der Vase hab ich noch nie gesehn - sehr stylisch.
    Jetzt hätt ich fast vergessen mich zu verlinken. Also sowas...

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Helga,
    heute möchte ich mich zum ersten Mal an deiner schönen Aktion beteiligen. Bisher habe ich immer still mitgelesen und deine wöchentlichen Arrangements bewundert. Deine Päonien in Kombination mit den Kirschzweigen sind wunderschön! Die Spätzünder entfalten schon noch ihre ganze Pracht - wie meine Maiglöckchen, die in einer schattigen Gartenecke immer noch blühen!
    LG Constance

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Helga,
    die Pfingstrosen liebe ich -auch ungeöffnet sind sie eine Augenweide- und wenn sie blühen bin ich hin und weg - gerade auch deshalb, weil die Pfingstrosenblüte uns in diesem Jahr im Stich gelassen hat - schade -
    ich genieße Deine wunderschönen Fotos - dankeschön auch fürs Verlinken ;-)))

    gute Besserung und mit lieben Grüßen in ein schönes Wochenende
    Traudi

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Helga, jetzt hab ich mich hier einfach schon verlinkt ohne Dir zu sagen, wie hübsch ich Deine Pfingstrosenknospen finde - und wenn sie dann erst erblühen. .. traumhaft :)

    AntwortenLöschen
  31. Sehr schöne Aufnahmen wieder, die du uns zeigst.
    Pfingstrosen stehen auch bei mir im Garten, aber sie sind noch lange nicht so weit.
    aber wenn, dann werde ich versuchen, auch mal eine Dekoration mit ihnen zu kreieren, du hast mich auf den Geschmack gebracht.
    Lieben Gruß von
    Jutta,
    die diesmal auch einmal mit einem Beitrag dabei ist.


    AntwortenLöschen
  32. Sehr schöne Blumenfotos. Dafür wie früh dieses Jahr alles war haben sich die Pfingstrosen auch hier Zeit gelassen. Inzwischen blühen sie aber und wurden gestern vom Unwetter arg gebeutelt.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  33. Sehr hübsch, dieser Gegensatz zwischen den üppigen Knospen und den zarten Früchtchen!
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  34. ...was für eine schöne Idee, liebe Helga,
    die Kirschen mit zu dekorieren...das gefällt mir sehr gut und muß ich mir unbedingt mal merken...die Pfingstrosen dürfen sich noch Zeit lassen, ist ja noch nicht Pfingsten...meine fangen auch gerade erst an zu blühen...die beiden kugeligen Zweige passen sehr gut zusammen,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  35. Die Pfingstrosen mit den Kirschzweigen zu kombinieren, ist eine wunderschöne Idee.
    Ich bin wieder einmal etwas spät dran. Aber so konnte ich mich gleich auf Dich beziehen. Ich hoffe, das darf man überhaupt...
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Helga,
    ich habe mich sehr über deine lieben Zeilen gefreut. Vielleicht hast du ja Glück :-). Ich bin selbst schon ganz gespannt ... hab sowas ja noch nie gemacht.
    Ach, die Freitagsblümchen bestaune ich immer auf einigen Blogs. Deine Knospen sehen ganz bezaubernd aus, so wie du sie arrangiert hast.
    Toll, wie viele sich beteiligen. Vielleicht schaffe ich es nächste Woche auch einmal.
    Ich wünsche dir gute Besserung und ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  37. Ich mag Pfingstrosen genau so sehr, sehr gern. Nicht mehr richtig geschlossen, aber auch noch nicht richtig geöffnet. So wie ein Versprechen auf viel mehr ...
    Hab' ein schönes Wochenende & liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Helga,
    ob aufgeblüht, oder auch nicht, egal es sieht ganz bezaubernd aus. Ich mag die knospigen Pfingstrosen bald noch lieber, da dann so schöne Farbmischungen mir dem Grün zu sehen sind. Deine Idee mit den entblätterten Kirschen ist wieder mal genial! Einfach rundum SCHÖN deine Wochenend- Blumen- Komposition.
    Ich wünsche dir eine gute Besserung, dass du schnell wieder fit bist und ein schönes Wochenende!!!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  39. Was für eine wunderschöne Kombination! Ich liebe Kirschen, aber diese Kombi habe ich so noch nicht gesehen... bin begeistert!

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Helga,
    Diese Kombination von knospigen Päonien und Wildkirsche finde ich eine tolle Idee. Im Glas zusammen arrangiert einwundervoller Anblick. Ich wünsche Dir eine schnelle Genesung und einen angenehmen Sonntagabend.
    Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Helga, etwas spät aber ich dachte ich schreibe doch mein Kommentar : ich finde diese Idee mit den Pfingsrosen und den Kirschen sehr originel und auch wenn die Blumen nicht ganz geöffnet sind es ist noch besser ! die Glasbehälter unter bringen das Licht herbei (auch die Vase aus Glas finde ich sehr schön) es scheint so einfach zu sein und logisch : das heisst : perfekt !

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...