Mittwoch, 26. Juni 2013

Laß den Kopf nicht hängen....

.....liebe Rose !!!

Das Problem:


die Rose macht schon nach 1-2Tagen in der Vase schlapp...
 
Rettung naht....
 


 
so geht's:
Rose mit einem scharfen Messer (z.B.Schälmesser)
lang schräg anschneiden....


 
 
kochendes Wasser in einen Becher füllen (4-5 cm Höhe)
 
 

 
Rose einstellen, nach ca 5-10 Minuten mit lauwarmem Wasser auffüllen,

2-3 Stunden warten....

 

....und die Rose schaut wieder hoffnungsfroh in die Zukunft :-))
 
Noch ein Tipp:
 
Rosen nehmen nicht nur über die Schnittstelle Wasser auf,
sondern auch über den Stiel.
Deshalb sollten 2/3 der Stiellänge im Wasser stehen,
damit die Rose möglichst lange hält.
Außerdem sollten natürlich alle "unnötigen"Blätter entfernt werden
um die Verdunstungsfläche zu reduzieren.

Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch,
laßt den Kopf nicht hängen, denn bei
Menschen funktioniert diese "Therapie" nicht....





Kommentare:

  1. Herzlichen Dank für den Tipp, liebe Helga! Schade, dass diese Methode beim Menschen nicht hilft...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Potzblitz - das ist mal ein toller Tipp - danke!
    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  3. Ein super Tipp. Danke Helga!
    Einen schönen Tag wünscht Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  4. Super und schön ist sie wieder. manchmal hilft aber auch das nicht.
    da schneide ich den stiel ganz ab und lege sie ganz ins wasser. sieht auch nicht so schlecht aus.

    ja, die methode wäre bei menschen manchmal auch nicht schlecht.
    lach, winke zu lotta.

    lg eva

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Tipp ist so "ausgefallen" (d.h. darauf wäre ich nie gekommen, einer Rose heißes Wasser zuzumuten), den merke ich mir bestimmt! Ganz vielen Dank dafür!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja mal was, einfach heißes Wasser einfüllen und schwups steht das Köpfchen wieder! Toll!

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für den super Tipp, den kannte ich noch gar nicht. Das probiere ich bestimmt mal aus.
    LG Maja

    AntwortenLöschen
  8. Danke für den tollen Tipp! Bei Menschen tut es Schokolade...;-).
    Liebe Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  9. Wow - toller Tipp!

    Vielen Dank!

    XOXO Sandl

    www.prizmah.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. ...danke für diesen Tip, liebe Helga,
    gekochte Rose versuch ich mal, denn sie welken wirklich immer so schnell...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Helga,
    na das ist ja mal ein Tipp.
    Wird sofort notiert.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag
    GGLG Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Toller Tipp, da fällt mir ein, dass meine Mutter das auch schon mal gesagt hat. ;) LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  13. Mist zu spät, hab gerade einen Strauß "hängende" Rosen in den Kompost gesteckt. Dass das mit Hortensien klappt wuste ich. Werde es bei Bedarf mal an einer Rose testen. Danke fürs teilen. LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Helga!
    Toller Tip, den werde ich mir merken!
    Mit Hortensien auch? Super!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Claudia, das klappt auch mit Hortensien...und auch mit Sonnenblumen !!!
      Viele liebe Grüsse, helga

      Löschen
  15. Ne, das ist jetzt nicht Dein Ernst - kannst Du etwa zaubern? Das ist ja unglaublich - muss ich doch glatt probieren. Herzlichen Dank und liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  16. Wahnsinn. Was für ein toller Tipp:-). Den muss ich auch ausprobieren. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  17. Vielen Dank für den klasse Tipp! Kann ich sehr gut gebrauchen, weil gerade die Rosen bei mir immer schnell müde werden. LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Danke für diesen tollen Tipp! Ich wäre niemals auf die Idee gekommen, eine Rose in kochendes Wasser zu stellen! Gerade die letzten Tage habe ich es so oft bedauert, dass die frisch geschnittenen Blumen ihre Köpfe hängen lassen - das passt!
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Was soll ich dir sagen, liebe Helga, ich hab's ausprobiert!! Einfach toll, es hat geklappt.Vielen Dank für den Tipp!
    Liebe Grüße aus Ostfriesland von Sabine

    AntwortenLöschen
  20. danke für den tipp, das kann ich gleich mal ausprobieren!!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  21. Das kannte ich noch gar nicht. Echt kochendes Wasser!? Wird auf jeden Fall gemerkt.

    LLG, Kirstin

    AntwortenLöschen
  22. das ist ja unglaublich! Vielen Dank für den tolle Tip! das muss ich unbedingt mal ausprobieren!
    Ich glaub, bei dir bleib ich noch ein bisschen…. ;-)
    Lieben Gruss, Manuela

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...