Freitag, 28. Juni 2013

Friday-Flowerday #26


Zu allererst, bevor ich es vergesse: ihr könnt mir jetzt auch ganz einfach mit
Bloglovin folgen, rechts in meiner Sidebar den Bloglovin-Button
drücken und schon werdet ihr weitergeleitet ....

Aber nun zum Flowerday--->

heute hab' ich  Rosen :-)




Also ehrlich gesagt, ich kauf' normalerweise keine Rosen.
Ich mag ihre steifen und geraden Stiele einfach nicht.




Bei Rosen, die im Sommer aus heimischer Freiland-Produktion
 angeboten werden, ist das etwas anderes.
Sie haben andere Farben, leicht gebogene Stiele, eine andere Blütenform, kurzum,
sie sehen nicht nur aus, wie Rosen aus dem Garten ,
sondern duften auch noch ganz wunderbar :-))




Und da ich  keine Rosen im Garten habe, was ich vielleicht einmal ändern sollte, hab' ich diese Woche  ein Bund gekauft.




Ich habe sie in meinen unglaublich vielseitigen Glashafen eingestellt :-)
Als "Steckhilfe" habe ich wieder den Japanischen Knöterich verarbeitet, allerdings diesmal verzweigte Abschnitte.




Um die Optik noch etwas interessanter zu gestalten, habe ich noch ein paar  Raps-Fruchtstände dazugestellt.



Wie ihr die Haltbarkeit von Rosen verlängern könnt, das
habe ich am Mittwoch (--->klick) erklärt ,

und wie ihr mitmachen könnt, das steht hier :

Bitte verlinkt nicht eure Blog-Url, sondern die eures aktuellen Posts.
 Und bitte seid so fair, keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos
zu verlinken, sondern es muss auf dem Foto erkennbar sein,
 wie ihr Schnittblumen (aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 in welcher Vase sie stehen oder Teil eines Stilllebens sind,
 weil, das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
  


Kommentare:

  1. wieder schön umgesetzt liebe helga.
    heimische rosen sind aber auch wunderschön, hier gibt es kaum einen garten, in dem keine rosen stehen. meist nicht nur eine sorte sondern mehrere. aber nicht alle duften.

    liebe grüßle eva

    AntwortenLöschen
  2. so gefallen mir Rosen auch, liebe Helga. Kaufen tue ich die auch nie, wenn dann gibt es mal welche aus dem Garten meines Vaters.
    Hab ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Ninja
    p.s. neue followerin bei bloglovin.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön, dein Rosenstillleben...Ich habe heute auch wieder Rosen...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr schöne Kombination ist das! Und über Rosen im Garten solltest du auf jeden Fall nachdenken. Allerdings: wer die Wahl hat...
    Und außerdem wärst du nicht die erste, die sich einen Rosenvirus einfängt und gar nicht wieder aufhören kann, Rosen zu pflanzen :-).

    Einen schönen Freitag für dich!

    LG, Kirstin

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Helga
    Dein Glashafen ist einfach ein Prachtshafen, immer wieder schön anzusehen! Und die Rosen machen sich prächtig in deinem Arrangement. Ich habe eine Vorliebe für Rosen mit der Farbmischung aprikot und rosa!
    Liebe Grüsse und einen schönen Tag wünscht dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Sieht super aus - tolle Idee und sehr schöne Bilder.
    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  7. ...ich auch, liebe Helga,
    ich habe heute auch Rosen...wie auch letzte Woche schon...sie blühen gerade so üppig und weil man nicht viel im Garten sein kann, müssen welche mit ins Haus...
    eine schöne Farbe haben deine Rosen und ich bin erstaunt, wie unterschiedlich doch das gleiche Glas wirken kann...schön,

    wünsch dir einen guten Tag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. dein rosenhafen gefällt mir sehr, liebe helga. rosen haben für mich immer ein bisschen nostalgieausstrahlung, was bei dir durch rapsstände und eckigen glasbehälter wundervoll gebrochen wird. und für deine rosenerhaltungstipps dank ich dir auch. bei mir machen rosen vor allem in keramikvasen schnell schlapp... und weils so viel um rosen geht, gibts von mir auch welche;)
    liebste birgitgrüße

    AntwortenLöschen
  9. Wow das sieht wirklich toll aus!!!

    XOXO Sandl

    www.prizmah.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. Ich liebe deinen Glashafen ;-). Bei mir bleibt`s auch wieder im Glas und es fällt auf, ich brauche dringend neue Vasen ;-).
    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Ich freue mich immer wieder an deinen Glashafen-Ideen! Ist der vom Möbelschweden? Ich habe da letztens einen gesehen und direkt an dich gedacht.
    Herzliche Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schöne Rosen hast Du Dir da geholt, toll arrangiert und dann auch noch so prima Fotos gemacht. Manchmal ist es übrigens auch sehr traurig, eigene, wunderbar duftende Rosen im Garten zu haben: Sie leiden sehr unter dem Wetter, sehen irgendwie matschig aus... Ich denke, ich werde nachher mal einige retten und mit Deiner Supermethode haltbar machen...
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Helga,
    dein Glashafen ist ideal,um darin Blumen schön zu arrangieren!Bietet viele Möglichkeiten!
    Die Rosen haben wirklich eine schöne Form und Blütenfülle.
    Hab ein schönes Wochenende,
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Helga,

    ich finde Gefallen an Deinem "Friday-Flowerday".
    Rosen sind nicht gleich Rosen, das stimmt. Deine gefallen mir äußerst gut.

    Liebe Grüße für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschöne Blümchen!
    Derzeit schaff ichs nichtmal, mir welche zu besorgen... hoffentlich bald mal wieder! :)

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Helga,
    ich habe Dich schon lange in meiner Bloglovin-Liste, Du gehst mir also nicht verloren.
    Deine Rosen sind ganz toll, ich liebe ja Rosen.
    Aber die aus dem Garten sind mir meistens zu schade zum Schneiden.
    Hab einen schönen Freitag,
    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Helga,

    die Rosen sind ja wirklich wunderschönst ♥♥
    Vorallem die Kombination mit den Rapsfruchtständen finde ich sehr gelungen.

    Dir ein schönes Wochenende
    und ganz, ganz liebe Grüße ♥

    Bianca

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Helga,

    ich denke ganz genauso über Rosen wie du.

    Heute gibt es auf meinem Blog keinen Blumenstrauß, aber einen schönen Beitrag über einen Balkon.
    Vielleicht nächste Woche wieder.

    LG Sibylle

    AntwortenLöschen
  19. Ich liebe Rosen, diese sind wirklich etwas ganz Besonderes, aber ich kaufe auch die normalen. ;) LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  20. Du hast das wirklich wunderschön arrangiert, Helga.

    LG

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Helga,

    du hast immer tolle Ideen, was du zu deinen zauberhaften Blumen steckst. Wie immer wunderschön!

    LG Krönelinchen

    AntwortenLöschen
  22. Oh Helga heute hätte ich es fast verpeilt, dass schon wieder Freitag ist...

    Schönes Wochenende, Elke

    AntwortenLöschen
  23. sie duften ja bis hierher!
    ich hab heute ein paar gartenrosen für dich, kombiniert mit allerlei anderem gewächs. liebe grüße von mano und ein schönes wochenende

    AntwortenLöschen
  24. Das sind ja wunderbare Rosen! Sie sehen so anders aus! Und die Farbe finde ich total schön, alles andere als gewöhnlich! Dein ganzer Strauß ist etwas Besonderes!
    Ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Helga!
    Vielen Dank für deine Nachricht!
    Ist mal wieder sehr sehr edel dein Blumen Konstruktion!;-)))
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Helga,
    Deine Idee mit dem Friday-Flowerday finde ich total zauberhaft! Heute habe ich zum ersten Mal auch mitgemacht, meinen link habe ich eingetragen. Hoffe, dass es funktioniert hat!
    Deine Rosen sind einfach wunderschön! Selten eine so tolle Rosenblüte gesehen. Auch der Farbton hat genau meinen Geschmack getroffen! Solch eine Rose im Garten - das wär was!
    Zauberhafte Grüße und ein schönes Wochenende für Dich,
    die Hanseatin

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Helga, besser habe ich die Verlinkungen heute nicht hinbekommen.- Dafür habe ich heute sehr viele wunderschöne Rosen im Wiener Volksgarten gesehen & mich auch wieder neu verliebt. Warte ab , wenn du dich erst einmal angesteckt hast ...
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  28. Deine Rosen sind wunderschön. Das mit den Rosen im Garten musst Du wirklich nachholen. Ich habe verschiedene Farben/Größen, aber eines haben sie gemeinsam - sie duften toll. LG

    AntwortenLöschen
  29. Schöne Farbe und so herrlich zart :)
    LG Babs

    AntwortenLöschen
  30. Du schießt so tolle Fotos und arrangierst auch alles so schön! Ich wünsche meine einzige Rose wäre dieses Jahr nicht "verbrannt".
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Helga
    Du hast da ziemlich sicher die Marie Curie zu dir geholt...
    Du kannst immer noch die Blütenköpfe abschneiden, nur die obersten Blätter dranlassen und sie als Stecklinge ganz tief in die Erde stecken....das wird was...ich sags dir *lächel*
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Oh, das muss ich ausprobieren , vielen Dank für den Tipp, liebe Carmen !!!

      Herzliche Grüsse, helga


      Löschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...