Dienstag, 4. Dezember 2012

Barbaratag


                                                        Heute ist Barbaratag !
                          An diesem Tag, der der heiligen Barbara gewidmet ist,
                         werden nach einem alten Brauch Zweige geschnitten und
                    anschließend in warmes Wasser (in der Nähe eines Ofens) gestellt
                     damit sich an Weihnachten ihre Blüten möglichst geöffnet haben.
                  Meist handelt es sich um Kirschbaumzweige, auch Apfelbaum-,
              Birnbaum-, Pflaumenbaum-, Flieder- oder Lindenzweige sind hierfür üblich.

 
              Ich habe Forsythienzweige geschnitten, damit klappt's hoffentlich auch :-)

 

Kommentare:

  1. Ich bin gespannt, ob es klappt. Blühende Zweige im Dezember ist echt ungewöhnlich, doch umso schöner.
    P.S. - Ich habe soeben das Hotel, bzw. den Pool gegoogelt. Ein Wahnsinn und optisch total schön gestaltet mit den Liegen, usw. Obwohl, ich weiß nicht, ob ich den Nerv hätte, so knapp am Abgrund vorbeizuschwimmen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Wie sieht es denn mit deinen Zweigen aus? Ich habe Kirschzweige geschnitten und es sind auch schon kleine Knospen zu sehen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sie bis Montag blühen. Ich bin mal gespannt ;-))

    LG Meta

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...