Samstag, 1. Dezember 2012

Adventskranz

                Eigentlich wollte ich dieses Jahr gar keinen Adventskranz machen.
                         Aber eure tollen Fotos haben mich dann doch inspiriert.   
                 Ich habe einen "Ruckzuck-ich-kauf-nix"-Adventskranz gebastelt:
 
 

 
Er besteht aus Lärchenzweigen, Efeu, Moos und Rosmarinzweigen aus dem Garten,
Kerzen , Zapfen und Deko
waren noch im Haushalt zu finden :-) 
 
Leider ist das Foto nicht besonders geworden, obwohl ich mir wirklich Mühe gegeben habe und man kann auch nicht erkennen, daß er riesengroß (75 cm Durchmesser) ist.
Aber ich wollte ihn trotzdem posten :-)
 

 Ich wünsche euch einen schönen 1. Advent !
 
 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Helga - der sieht wunderbar aus mit den Lärchenzweigen!!! Und vor diesen Teelichtästen habe ich neulich bei uns im Hofladen auch gestanden und überlegt, ob ich sie mitnehme - sie sind wirklich toll. Liebe Grüße und Dir auch einen schönen Adventssonntag , Anette

    AntwortenLöschen
  2. Kauf sie für nächstes Jahr !!! Die lösen das Problem mit den Kerzenresten ;-)
    Liebe Grüße, Helga

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das ist aber ein wunderschöner Kranz! Genial, gefällt mir sehr! Der ist ja noch wilder und grösser als meiner ;-) Falls du schauen magst: http://sinnvoll-erleben.blogspot.ch/2012/12/adventskranz.html
    Die Idee mit den Lärchenzweigen drumherum muss ich mir merken, sofern ich welche finde; bei uns im Wald sind die ein wenig Mangelware.
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Dein Adventskranz ist ganz wunderbar! GLG Rebekka

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...