Freitag, 20. Mai 2016

Friday-Flowerday 21/16



Der Mohn tanzt ...



Er wächst hier am Ufer des Baches und dieses Jahr war ich 
schneller als die Mähmachine :-)
Mohn schneide ich immer ganz knospig, mit maximal einer Blüte.
Dann kann ich ihn über einen langen Zeitraum in der Vase beobachten. 



Erst schauen die Knospen nach unten...
dann erheben sie sich ...
und blühen auf.





Schön reihum, so dass es immer einige Blüten zu bestaunen gibt.





Welche Blümchen tanzen bei euch heute in der Vase ???

 Für alle, die zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!

   Hier sind die "Spielregeln" : 
         

Bei meiner Aktion geht es darum, welche Blumen bei euch aktuell
in der Vase stehen.
Bitte seid so fair und verlinkt keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos,
 es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr die Blumen 
(aus der Natur oder gekauft) in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
 Trocken-oder Seidenblumen dürfen leider nicht teilnehmen!!!
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL
und denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com
 




Kommentare:

  1. Liebe Helga,
    Dir und Deinem feurigen, elegant tanzenden Mohn wünsche ich ein sonniges Wochenende.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Man hört sie auch bei uns, Helga! Die garstigen Mähmaschinen, die jede Straßenrandbegrünung niedermachen. Schön, dass Du schneller warst. Hab' ein schönes Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Helga, wie filigran und hübsch, ein guter Tipp, ihn knospig zu schneiden.
    Einen schönen Freitag wünsche ich dir, Katja

    AntwortenLöschen
  4. ganz spontan, als ich die Bilder sah fiel mir der Liedtext ein: oh du gnadenreiche Zeit - ja, ich weiß, andere Jahreszeit aber doch so passen
    herzliche Grüße und ein feines Wochenende

    AntwortenLöschen
  5. das sieht bezaubernd aus! hier im garten sät er sich an einigen stellen immer selbst aus. ich trau mich aber nicht, zweige abzuschneiden, weil die insekten ihn so mögen und ich nicht so viel davon habe. aber wenn irgendwo mal der mähdrescher auf jagd geht, dann versuche ich es auch mal!
    hab ein schönes wochenende, liebe helga. ich hab dir heute maiglöckchen mit ziege mitgebracht. liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  6. An Mohn habe ich noch garnicht gedacht, wie bedauerlich. Er sieht
    ganz hinreißend aus in Deiner Vase, ich werde ab heute die Augen
    offen halten.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Gaby

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Helga,
    im Garten blüht der Orientalische Mohn, der sieht ein wenig anders aus, aber deiner gefällt mir genauso gut.

    Hier gibt es riesige Kornfelder und dazwischen kann man diesen Mohn bald auch wieder sehen. Allerdings auf die Idee, ihn mit nach Hause zu nehmen, bin ich noch nicht gekommen.

    Da war ich dann nicht so schnell, weil die Blätter abgefallen wären.
    Aber du hast es geschafft und dafür einen tollen Lohn bekommen.
    Wunderschön mit wenig Mitteln, so eine tolle Wirkung zu erzielen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen liebe Helga,
    deine Mohnblumen sehen klasse aus! Besonders die tanzenden Knospen wirken sehr edel!
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen liebe Helga!
    Oh Mohn... Und Kornblumen später auch, welche hübsche Sommerbiten. Das sieht toll aus, ich dachte immer, man könnte ihn gar nicht i die Vase stellen...
    Der Mohn vorm Haus blüht aus, weiß und innen lila...
    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  10. Traumhaft schön, wie sich der Mohn entwickelt hat - erstaunlich, dass er so gerade stehen bleibt! Einen sehr eleganten Tanz zeigen deine Fotos!

    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  11. Und wie schön er tanzt! Einfach herrlich!

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    wünscht Ines

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Helga, da bin ich auch mal wieder, und wie schön, da tanzt gleich der Mohn :-)
    Ich liebe Mohn, das sieht wunderschön aus, in Deiner Vase!
    Schönen Freitag und schönes Wochenende,
    liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Oh, Mohn... Ich liebe diese Blumen. Schade das sie so vergänglich sind.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Helga,

    deine Bilder sind so schön - da fehlen mir echt die Worte! Ein seltener Moment :D

    Liebe Grüße
    und ein schöööööönes Wochenende,
    Veronika

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe noch gar keinen Mohn bei uns gesehen, ich muss da wohl mal ein Auge drauf haben ;-)

    Wunderschön, dein Mohn, so schön.

    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  16. ...dieses mohnrot ist einfach umwerfend, liebe Helga,
    glücklich machend...schön leuchtet es heute in deiner Vase,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  17. So ein Glück muss man haben! ( Mir war noch gar nicht bewusst, dass der Mohn schon blüht...)
    Diese filigrane Präsentation passt gut zu deinem klösterlichen Ambiente.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  18. Bei dir in der Vase dürfen sie nun blühen und dich erfreuen, wie gut dass sie gerettet wurden.
    Die stehen so filigran sind die am Vasenrand angeklebt?
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du ganz genau hinsiehst, dann kannst du den Hasendraht erkennen, der den Stielen Halt gibt :-) GlG helga

      Löschen
  19. Hallo liebe Helga,
    dein roter Mohn tanzt wirklich im Licht und in diesem schönen Glas.
    Fabelhaft !
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  20. Den habe ich diese Woche auch am Straßenrand tanzen sehen… wunderbar! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  21. Dein Mohn ist wunderschön! Mir gefallen Deine Aufnahmen der verschiedenen Stadien sehr.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  22. Ist das zauberhaft, liebe Helga!
    Ich wusste gar nicht, dass Mohn sich in der Vase
    so gut hält! Habe nämlich immer versucht schon blühenden Mohn
    zu pflücken- Da trudeln schnell die Blätter ab :-)
    Sonnige Freitagsgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  23. ich liebe mohn wegen der kräftigen farbe. nicht nur der mohn, auch mein herz tanzt jedesmal, wenn ich ihn irgendwo am feldrand entdecke. ganz liebe grüße in ein hoffentlich ein wenig sonniges wochenende, sabine&paula

    AntwortenLöschen
  24. So bezaubernd, liebe Helga!
    Wunderschön, zart und so vergänglich. Erinnert mich an Spaziergänge am Feldrand im Sommer auf dem Land...vielleicht mit etwas Kamille dazu? ;)
    Vielen Dank für die traumhaften Fotos <3
    Hab ein wunderbares Wochenende, Kama

    AntwortenLöschen
  25. Danke für den Tipp zum Mohnblumen schneiden !
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  26. Hier habe ich noch keinen Mohn entdeckt. Wie schön filigran Dein Mohn in der Vase steht, toll. Nächstes mal muss ich wohl auch die Knospen abschneiden und nicht gleich die Blüten, die ja so kurzlebig sind.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  27. Wunderschön dein Mohn und die Überschrift passt perfekt.
    Ich wünschte ich ich würde auch eine Mohnwiese kennen.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  28. Ich finde es so schön,
    den Mohn hier bei dir finden zu dürfen,
    er tanzt wirklich wunderschön...
    So tolle Fotos zum GENIEßEN!!!
    Eine schöne Aktion die du hier machst mit den Blumenstäußen!!!
    Herzliche Grüße für dich,
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  29. So schön der Mohn. Die geschlossenen Knospen erinnern mich an tanzene kleine Schlangen.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  30. Im Garten, liebe Helga, tanzt bei mir auch der Mohn, habe im vergangenen Jahr versäumt, Sämlinge auszurupfen. Aber nun, wo er zu blühen beginnt, darf er auch erst mal bleiben.
    Toll sieht der Mohn von der Knospe bis zur Blüte in Deiner Vase aus!
    Ich staune, dass er sich so lange in der Vase hält und so standfest ist.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  31. Dein Mohn ist wunderschön liebe Helga.....
    Ganz liebe Grüße Jen

    AntwortenLöschen
  32. Wenn man die Schnittstellen mit dem Feuerzeug oder Kerze
    "anbrennt", halten die Mohnblüten bis zu einer Woche lang.

    Viel Erfolg
    Toni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Tipp, liebe Toni :-) Ich kenne ihn, aber ich tauche das Stielende ein paar Minuten lang in kochendes Wasser. Selbst wenn der Mohn schlapp war, weil der Transport etwas länger gedauert hat, erholt er sich in recht kurzer Zeit . GlG helga

      Löschen
  33. Wunderschön liebe Helga! Ich hätte nicht gedacht, dass er sich in der Vase hält.
    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Helga,
    der tanzende Mohn sieht wunderschön aus.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  35. liebe helga,
    ich mag mohn total gerne. du hast es geschafft seine vollkommende schönheit einzufangen.
    ich wünsche dir ein sonniges wochenende
    liebst andrea

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Helga, das ist aber schön. Ich liebe Mohnblüten am Feldrand, aber in deiner Vase macht er sich auch ganz gut ;)
    Herzliche Grüße! Seit langem habe ich auch mal wieder Blümchen für Dich. Die Tulpen- und Narzissenzeit habe ich irgendwie verpasst.
    Die Annette

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Helga, hier ist an Mohn noch nicht zu denken. Deine Bilder sind sehr beeindruckend, vor allem das erste gefällt mir gut.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  38. I love the poppy! It is my first time here. Thanks for hosting this meme. cheers from Canada.

    AntwortenLöschen
  39. Schön, wie der Mohn tanzt...tanzt du gleich mit...;-)? LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  40. MOHN!!! ist meine absolute Lieblingspflanze! schön sieht er bei dir aus! liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Helga,

    so malerisch dein Mohn!
    Ich wusste gar nicht, dass Mohn auch unaufgeblüht so fröhlich-luftig-leicht-tanzend ausschaut.
    Ich nehme ihn erst immer dann am Feldrand wahr, wenn er blüht.
    Und dann lasse ich ihn auch dort,
    denn er schmeißt bei meinen Pflückversuchen immer sofort seine Blütenblätter ab ;)
    Darum lieber nur fotografieren für mich...
    Passender könnte deine Überschrift zu den Bildern gar nicht sein!

    Herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  42. Wow, der sieht ja wundervoll aus liebe Helga! ♥
    Liebste Grüße zum Weekend
    Christel

    AntwortenLöschen
  43. Herrlich liebe Helga,

    und danke für den Tipp, den Mohn auch knospig zu ernten. Ich habe vorhin am Straßenrand schon Mohn gesehen, hatte den aber noch gar nicht auf dem Schirm. Ich hätte schwören können, dass der erst später blüht. Ich muss den auch unbedingt am Wegesrand ernten. :-)
    Mein Mann wollte jetzt allerdings nicht auf der Autobahn anhalten. Tse, Männer. ;-)
    Super Tipp mit dem Draht in der Vase.

    Ganz lieben Dank und ein schönes Wochenende
    wünscht dir
    Sandra

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...