Freitag, 15. Januar 2016

Friday-Flowerday 03/16



Sie entwickeln sich zum Ganzjahresblüher :
 
Gänseblümchen


 
begleitet werden sie von
Tulpen (ach was...) im aktuellen "Dip-Dye-Look" ;-)










Als ich sie am Montag gekauft habe, waren sie knospig
und weiß, mit einem Hauch rosé
und als sie dann aufblühten, wurde ihre Farbe immer kräftiger .







Nun ja, es gibt Schlimmeres ;-)





Gab's bei euch auch Überraschungen ???



 
  Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen !!!


   Hier sind die Spielregeln : 

          Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.



           Und bitte seid so fair, keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos
               zu verlinken, sondern es muss auf dem Foto erkennbar sein, wie ihr Schnittblumen (aus der Natur oder gekauft)
in Szene gesetzt habt,
 und in welcher Vase sie stehen,
 denn das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
Und bitte keine Trocken-oder Seidenblumen !!!
Denkt bitte an den Backlink (www.holunderbluetchen.blogspot.com)
 
 
 

Kommentare:

  1. Ach, ich mag solche zartrosa Tulpen sehr gerne liebe Helga.
    Jedenfalls mehr als die knallig pinken.
    Hübsch sieht das Ganze zusammen mit den zarten Gänseblümchen aus.
    Und auch der Vogel am Zweig zeigt schon den Weg zum Frühling an.
    Dir einen schönen Freitag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Blühende Gänseblümchen sind mir auch schon aufgefallen und das mitten
    im Januar. Gestern habe ich einen Balkon mit noch immer blühenden
    Geranien gesehen - unglaublich.
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Helga,
    Gänseblümchen, gestern habe ich die auch gesehen überall auf den Wiesen. Nun freue ich mich aber, wenn die ersten Schneeglöcken kommen. Wird aber noch dauern.

    Mir gefällen deine Tulpen auch sehr. Ich mag hier rundherum alle Farben. Ganz im Gegensatz zur Kleidung. :-)

    Schöner Strauß, ich wünsche dir eine schöne Restwoche und habe einen schönen Tag.

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Helga!
    Endlich bin ich auch mal wieder dabei! Ich schicke Tulpen (AhhhHaaaaa....) und Magnolienzweige ins Rennen! Schönen Freitag und liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde, das Gänseblümchen müsste eigentlich geadelt werden...so fleißig, wie es das Jahr über blüht. Der Tulpenstrauß ist wunderschön. Komm gut ins Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Ich muss Lotta recht geben. Lasst uns die Gänseblümchen adeln! Die Tulpen sehen zauberhaft aus. Auch wenn Rosa nicht meine Lieblingsfarbe ist.
    Überraschungen gabs bei mir eigentlich keine. Ich war nur Blumen kaufen...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön frühlingshaft, liebe Helga. Ich habe bei mir heute aber nochmal den Winter dekoriert ;-)))

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  8. Jetzt musste ich so grinsen, bei deinem ersten Bild. Denn erst gestern schrieb ich, dass Gänseblümchen auf meinem Rasen wachsen und ob ich die wohl heute bei dir zeige ;-)
    Schön sieht es bei dir aus.
    Frühlingshaft und fröhlich. Farbe fürs Gemüt.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen liebe Helga,
    ja, es gab tatsächlich eine Überraschung, eine langstielige Amaryllis (ja, ich bin erst bei Amaryllis angekommen, so schöne Tulpen wie Deine müssen noch warten ;-)) stellte sich am zweiten Tag als schwach heraus, der Stengel hing nur noch überm Vasenrand und so wurde sie kurzerhand zur simplen Blüte kurz geschnitten arrangiert.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Helga,
    Gänseblümchen hab ich hier schon seit Sommer nicht mehr gesehen.Umso schöner ist es,sie bei dir in der Vase zu bewundern!
    Die Tulpen haben ja die gleiche Farbe wie meine und ich mag das zarte Rosa!
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  11. hier sind die wiesen immer noch voller gänseblümchen! da hat nicht mal der zwischenzeitliche schnee etwas dran geändert! meine tulpen veränderten sich auch: von einem schönen dunklen weinrot in ein knalliges feuerwehrautorot! deine rosapinken find ich aber sehr, sehr hübsch!
    liebe grüße und ein zauberhaftes wochenende!
    mano

    AntwortenLöschen
  12. Guten Morgen liebe Helga,
    heute hat der Schnee meine Gänseblümchen im Garten zugedeckt, wie schön sie jetzt bei Dir zu sehen. Die zartrosa Tulpen erwecken Sehnsucht nach Frühling. Die kleinen Gänseblümchen mit den langstieliegen Tulpen sind so ein hübscher Anblick.
    Ich wünsche Dir ein angenehmes Wochenende. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen Helga,
    Überraschungen keine, nur die hat die Sonne die Farbe geraubt ;-)
    Ich mag das sehr, wenn die Tulpen so malerisch im Glashafen durcheinanderpurzeln.
    Hab' einen schönen Tag!
    Frauke

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Helga!
    Meine Tochter findet auch immer noch Gänseblümchen auf dem Weg vom Kindergarten- schon verrückt! Die zartrosa Tulpen gefallen mir aber auch sehr gut.
    Ich habe es endlich mal wieder geschafft, mir zum Freitag Blümchen zu besorgen und freue mich total darüber.
    Dir ein schönes Januar-Wochenende!
    Kathi

    AntwortenLöschen
  15. Tulpen überraschen doch gerne, finde ich, mit ihrem Wandel beim Verblühen...Aber das ist für mich auch mit das Faszinosum an dieser Blumensorte. Mich fasziniert auch, wie du deine Gläser so sauber hältst. Floristengeheimnis?
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gibt es kein Geheimnis liebe Astrid ;-) Einfach mit Spülmittel und heissem Wasser spülen und wenn es einen Kalkrand gibt, entferne ich ihn mit Vitamin C-Pulver. Ist die Vase mal stärker verschmutzt, dann fülle ich heisses Wasser ein und Geschirrspülpulver für die Maschine und lasse es zwei Stunden einwirken .
      GlG helga

      Löschen
  16. Liebe Helga,

    fein, die mächtigen (rosa!!!)Tulpen und die zarten Gänseblümchen. Bald können wir gemischte Sträuße aus dem Garten holen: Schneeglöckchen, Gänseblümchen und vielleicht die einsame Rose aus der am besten geschützten Ecke des Gartens?
    Dir ein schönes Wochenende!
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen Helga,
    Verspätet, aber dennoch nicht vergessen, wünsche ich Dir ein schönes buntes Jahr mit vielen, vielen Blumen. Dieses Jahr beginne ich den Friday-Flowerday mit violetten Christrosen aus dem Garten. Stimmt, die Gänseblümchen blühen auch hier und irgendwie finde ich das dann doch befremdend. Die Tulpen finde ich wunderschön und auch wenn sie verblasst sind, so bringt ihre Farbe doch etwas Frühling ins Haus.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  18. Allerdings, liebe Helga!
    Ich habe heute eine schnörkelige Überraschung in der Vase.
    Gänseblümchen sind wirklich der Dauerbrenner im Garten.
    Tulpen liebe ich ja wenn sie so schön ins hängen geraten. Meine letzten waren eher die Gattung Besenstiel.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Bei Dir herrscht "Winterfrühling". Ich mag die bizarren Zweige so sehr. Rückblickend tauchen sie immer wieder auf. Kleine Details verraten etwas über die Jahreszeit - Papiersterne, Holzornamente, Vögel, ... Was kommt noch? Ich bin gespannt.
    Liebe Helga, ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Winterliche Grüße.
    Cora

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Helga,
    habe mich an deinen friday-flowerday schon so oft bei anderen
    erfreut und habs irgendwie immer verpasst.
    Meine Blumenfotos sind ja meist draußen im Garten aufgenommen. ;-)
    Aber heute nun zum ersten Mal auch von mir mal ein paar
    Blümchen in der Vase hier bei dir :-)
    Ganz viele liebe Freitagsgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  21. Gestern sah ich hier auf der Wiese auch Gänseblümchen. Heute liegt schon wieder Schnee.
    Deine Tulpen finde ich wunderschön - auch wenn sie rosa sind. Das ganze Arrangement ist wunderschön.
    Dir ein feines Wochenende
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  22. gänseblümchen! das ist ja niedlich! aber jetzt?
    ich bin durcheinander mit diesen komischen jahreszeiten.
    schönes wochenende,
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  23. ...wie schön dein Gänseblumensträußchen, liebe Helga,
    das ist der Hingucker...für mich stehlen sie sogar den Tulpen die Show,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Helga,
    Gänseblümchen habe ich auch welche gesehen. Bei uns blüht noch ein Alpenveilchen (!) im Beet.
    Deine Tulpen finde ich so schlenkerig und rosa besonders hübsch. Ich überlege gerade wie sie anfangs aussahen.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Helga,
    wunderschön deine Tulpen....
    Bin gespannt wann bei uns Frühlingsblüher einziehen...
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  26. Gänseblümchen.. hach.. wie lieb ;)) Herzliche Freitagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  27. nein, so erfreuliche Überraschungen hatte ich in letzter Zeit nicht… aber blühende Gänseblümchen (und Löwenmäulchen und Storchenschnabel! ist aber jetzt wohl vorbei…)
    liebe Grüße und ein frohes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Helga,

    meine florale Überraschung in dieser Woche war, dass ich zum ersten Mal Ginster erwarb und erstaunt war, wie gut der duftet :)
    Deine trendigen Tulpen mag ich sehr!
    Ich habe, quasi als Winter-Frühling-Kombo, weiße Tulpen zu weißen Ranunkeln zu weißen Fresien (die auch super duften), zu grünen Nelken und zu weißem Ginster gewählt... ;)))

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Julia

    AntwortenLöschen
  29. Dein Tulpenstrauß, liebe Helga, ist wunderschön! Solch eine Farbe muß man erst einmal finden. Schön, dass Du die Gänseblümchen dazu gestellt hast. Sie blühen und blühen und haben sich diesen Auftritt wahrlich verdient. Und das Vögelchen, das über allem schwebt, ist das i-Tüpfelchen. Ich träume auch von Tulpen. Meine Tochter hatte schon so einen tollen Strauß. Aber bei mir sind erst einmal die Lenzrosen dran. Ein schönes Wochenende und liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  30. Herrlich, wie dein Tulpen tanzen! Gefällt mir. Schlicht und pur wirken sie am schönsten.

    Aus Berlin gibt es heute einen Ikebana-Strauß mit weißer Amaryllis. Ich bin gespannt, wie er dir gefällt, liebe Helga.

    Beste Grüße
    Xenia

    AntwortenLöschen
  31. Gänseblümchen ... so fein ... bei mir jetzt unterm Schnee. Tulpen mag ich am liebsten, wenn sie so wie deine aussehen. GLG Christa

    AntwortenLöschen
  32. Guten Morgen, liebe Helga!
    Die Gänseblümchen sind ja total süß. Diese Idee merk ich mir schon mal. Aber noch mehr begeistern mich Deine Tulpen. Klasse. Ist die Vase eigentlich so ein schmales Rechteck?
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sandra

    AntwortenLöschen
  33. Guten Morgen, liebe Helga!
    Die Gänseblümchen sind ja total süß. Diese Idee merk ich mir schon mal. Aber noch mehr begeistern mich Deine Tulpen. Klasse. Ist die Vase eigentlich so ein schmales Rechteck?
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mein Glashafen ist rechteckig und wenn du rechts bei mir in der Sidebar
      unter "Labels" auf "Glashafen" klickst, dann kannst du sehen, was ich schon so alles
      mit ihm angestellt habe ;-)GlG helga

      Löschen
  34. Danke für deine schöne Linksammlung! Ach,Glashafen heißt die eckige Vase.Deine Kombination mit mehreren Vasen ist schön,so viel Platz habe ich nicht.Rosa mag ich .Kat

    AntwortenLöschen
  35. Sind die schön! Aber wirklich beide, Gänseblümchen und Tulpen! In der Rechteckvase kommen die so richtig toll zur Geltung und es macht gar nichts, dass sie nicht mehr weiß sind. Das ist mir mit so einigen Pflanzen schon ähnlich ergangen - ich sag nur Rosen, die dann, sobald sie in meinem Garten eingepflanzt waren, plötzlich nicht mehr weiß, sondern lachs-orangefarben waren...
    Aber egal, interessant wird´s meist doch erst, wenn sich etwas auf eigene Wege macht und das tut, was es will und nicht das, was von ihm erwartet wird.
    Liebe Grüße!
    Solveig

    AntwortenLöschen
  36. Gänseblümchen blühen bei uns noch nicht :)) Die Tulpen sind wundervoll liebe Helga... ganz meine Farbe! ♥ Hab ein tolles Restweekend!
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Helga, so spät hab ich mich tatsächlich noch nicht zum Freitagsblümchen verlinkt *lach*,
    Du fragst nach Überrschung in der Vase, die hab ich heute im Gepäck *grins* Kann ich mich doch wirklich nicht erinnern, das ich jemals im Januar noch blühenden Lavendel hatte *tss.
    Meine, fast gleichen Tulpen, die heute eigentlich hier sein sollten, kommen eben nächste Woche ;-)
    Ich finde deine Tulpen immer noch zart in der Farbe und mit unseren liebsten Gänseblümchen einfach zauberhaft !!!!
    ganz <3liche Grüße sende und einen zauberhaften Sonntag wünsche ich dir, Renate :O)

    AntwortenLöschen
  38. Oh, das sind ja Gegensätze ;-) Deine Tulpen gefallen mir natürlich sehr, aber dein Gänseblümchensträussche nund das im Januar, das ist auch nicht ohne.
    Hab einen wunderbaren Start in eine gute Woche.
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen
  39. Tolle Idee, wunderbare Fotos. Demnächst mache ich auch mit. LG Ikerena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, mach mit, liebe Ikerena, ich freue mich !!!
      Herzliche Grüsse und hoffentlich bis bald, helga

      Löschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...