Freitag, 14. November 2014

Friday-Flowerday #45/14



Ein Anthurium


 

hatte ich ehrlich gesagt noch nie in der Vase.
Aber, ich hatte Ranken des Wilden Weins gefunden...



und suchte etwas Passendes.
Dann lag da im Garten ein Efeu-Ast,
ihn habe  ich nicht in die Vase gestellt , 
sondern daran festgebunden,




und von den Sansevierien-Pflanzen, 
deren Geschichte ich euch hier (--->klick)
erzählt habe, zwei Blätter abgeschnitten.


 

Die beiden Granatäpfel werden demnächst verspeist.




Für alle, die heute zum ersten Mal dabei sind, herzlich willkommen und so geht's:
Bitte verlinkt die URL eures aktuellen Posts und nicht eure Blog-URL.
 Und bitte seid so fair, keine Makroaufnahmen oder Pflanzenfotos
zu verlinken, sondern es muss auf dem Foto erkennbar sein,
 wie ihr Schnittblumen (aus der Natur oder gekauft)

in Szene gesetzt habt,
 in welcher Vase sie stehen oder Teil eines Stilllebens sind,
 weil, das ist ja das Interessante und Besondere
des Flowerdays :-)
Und bitte keine Trocken-oder Seidenblumen !!!
Bitte respektiert meine "Spielregeln", ansonsten muss ich eure Verlinkung leider wieder entfernen.




Kommentare:

  1. Dein Anthurium sieht toll aus, wuensche Dir ein schoenes Wochenende
    Liebe Gruesse
    Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Eine interessante Zusamenstellung. Die Blüte finde ich wunderschön.
    Liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. GutenMorgen Helga,
    schön hast du deine frische Schnittblume zusammen mit anderen Dingen gemischt.
    Gefällt mir sehr gut und freue mich immer, wenn ich deine Zusammenstellungen sehe.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  4. Eine wunderbare Komposition, liebe Helga.
    Einfach herrlich!!!

    Greetings & Love & a wonderful weekend
    Ines

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Helga,

    das schaut einfach wunderschön aus.

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  6. Einen wunderschönen Guten Morgen, liebe Helga! Wenn du eine Anthurie in Szene setzt, gefällt sie sogar mir!!! ;-)) Besonders toll dazu finde ich die Granatäpfel. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und sende dir liebste Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Helga ...
    Ein ganz tolles Arrangement . Die Idee mit dem angebundenen Efeuzweig gefällt mir gut , und die Granatäpfel sehen toll dazu aus .
    Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    antje

    AntwortenLöschen
  8. Moin Moin, liebe Helga :)

    Leider habe ich kein Händchen für so wundervolle Blumenarragenemts, wie du sie jeden Freitag zauberst - und mich damit VERzauberst! Ich hoffe, ich kann ein wenig bei dir lernen und im kommenden Jahr vielleicht regelmäßig bei deinem Friday Flowerday dabei sein.

    Danke für Inspiration und fürs Teilen!

    Liebste Grüße, Kirstin
    www.kruemelmonsterag.de

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Helga,
    so ein schönes Durcheinander von Natur, eine stimmige Zusammenstellung, besonders gefallen mir die Granatäpfel dazu, wiederholen sie doch das Rot der Anthurie

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  10. Moin Helga,
    das ist ja ein ganz besonderes Arrangement, ich bin total fasziniert. Farben und Formen, toll harmonierend.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  11. sieht heute wie ikebana aus ! gefällt mir sehr gut !
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  12. Coole Mischung - was die immer alles einfällt...
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen, liebe Helga!
    Du bist eine Meisterin im kreativen Blumenbinden!! Diesen Efeu einfach außen an der Vase festzubinden, finde ich eine tolle Idee!
    Super und ausgefallen - prima Helga.
    Liebe Grüße an Dich, ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Deine ANi

    AntwortenLöschen
  14. farblich traumhaft kombiniert. obwohl ich kein fan dieser anthurie bin, so sieht es bei dir doch wieder großartig aus. ich mag besonders den wein, wie er sich so wild um die vase herumwindet. und ein highlight sind auch die granatäpfel dazu!
    hab ein wunderschönes wochenende!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Helga! Das Rot der Anthurie findet sich so toll in den Granatäpfeln wieder, super schön!! Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Helga,
    wow, deine Zusammenstellung gefällt mir sehr gut ... tolle Idee und tolle Aufnahmen!
    Herzliche Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Helga,
    heute habe ich auch eine Anthurie in der Vase stehen, aber sie ist lange nicht so schön
    dekoriert wie Deine. Wie kommst Du nur immer auf diese Ideen? Muss mir da wirklich mal
    mehr Gedanken machen.
    Liebe Wochenendgrüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,

    jetzt weiß ich gar nicht, ob mein Kommentar angekommen ist.
    Ganz lieben Dank für diese Inspiration. Ich bin total begeistert von der Kombination, und dass es eben nicht viel braucht, um eine tolle Blumendeko zu erstellen. das würde ich auch gerne können. Ich nehme meistens zu viel.
    Aber ich komme wieder, und lasse mich hier von Dir inspirieren. Vielen Dank.
    Heute versuche ich mich zum ersten Mal beim Friday-Flowerday. Darf ich dabei sein?
    http://www.sandis-kolumne.de/deko/hagebutten-und-andere-perlen/

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  19. wow, dein freitagssträußchen sieht super aus, ich kenne diese blumen, die halten sich ewig in der vase!!! super, wie du sie dekoriert hast!!! alles liebe von angie aus dem diesigen norden

    AntwortenLöschen
  20. Wow, die Ranken des Wilden Weines
    sehen ganz fantastisch aus. Eine tolle
    Idee für einen besonderen Strauß!
    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Helga,
    das hast du aber sehr schön zusammengestellt!!!
    Ich hoffe das ich auch bald mal wieder schöne
    Blümchen im Haus habe und mitmachen kann :)
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  22. coole Kombi mit den Granatäpfeln...

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Helga,
    Dein ungewöhnliches Arrangement erinnert mich an die japanische Blumenkunst Ikebana. Ich finde die Kombination der doch so unterschiedlichen Pflanzen sehr spannend.
    Ganz liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  24. Hey liebe Helga!
    Eine Anturie hattest du wirklich noch nie in einer Vase? Sie sind so wunderbar und sooooo lange haltbar, das du an ihr sicherlich mindestens 4 Wochen Freude hast.
    Ich habe das Glück, in der Nähe eines Großgärtners zu wohnen, der die Anturien zu Hauf hat und sehr günstig abgibt.
    Sehr sehr schönes Arrangement!
    Liebe Grüße zu dir
    Ulli

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Helga, deine Zusammenstellung sieht wieder ganz besonders aus. Den Efeuzweig außen anzubinden, darauf wäre ich nie gekommen.
    Aber bei Efeu ist das bestimmt besser.
    Hab noch ein schönes Wochenende,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  26. hallo Helga, wie immer sieht das einfach fantastisch aus, wie du die Blumen in Szene setzt, ich freue mich jeden Freitag auf deine Blumen.
    liebe Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Helga!
    Da ist dir wieder eine tolle Kombination gelungen.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  28. ...interessante Zusammenstellung, liebe Helga,
    mit angebundenem Ast...ungewohnt und schön,

    dir ein schönes Wochenende,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Helga,
    anmutig, knorrig, natürlich, vitaminreich, stimmig und wie immer faszinierend *KLASSE*
    ich wünsche dir auch ein faszinierendes Wochenende und grüße dich
    gaaaanz <3lich Renate ;O)

    AntwortenLöschen
  30. Oh, die Rote, die mag ich gerne! In meiner Küche leuchtet es derzeit auch rot. Durch Eichenlaub und. .. na diesen roten Beeren, die es grad überall gibt. .. wie heißen die noch gleich?
    Hab ein schönes Wochenende! Julika

    AntwortenLöschen
  31. Ganz toll sieht das wieder aus, liebe Helga.
    Ich mag Anthurien total gerne, am liebsten in grün.
    Habs fein
    Alles liebe
    Andrea

    AntwortenLöschen
  32. Sieht wieder toll aus, liebe Helga ! Deine Idee den Efeu- Ast an die Vase zu binden gefält mir sehr- das ist ein ziemlich starker Ast des Efeus. Ich habe auch Efeu im Garten und werde morgen mal nachsehen . Die beiden Granatäpfel leuchten mit dem Blatt des Anthurium um die Wette .
    Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  33. Was für eine tolle Idee, den Ast von außen an die Vase zu binden. Die Idee klau ich mir bei Gelegenheit. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Helga,
    deine Ideen sind wieder fabelhaft!!! Ich mag die Granatäpfel! Und dass du den Ast außen an die Vase gebunden hast, finde ich genial! Das wirkt sooooooo schööööön!!!!!! Ganz, ganz liebe Grüße und bis bald wieder... Michaela :-)

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...